Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

ALLES FÜR´N ARSCH…..

Erstellt von grafebner, 24.08.2016, 21:36 Uhr · 15 Antworten · 2.977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    275

    Standard

    #11
    Dem Lob an die Adresse von Herrn Jungbluth kann ich mich nur anschliessen.
    Bislang das Beste was ich hatte.
    Ich musste mich am Anfang dran gewöhnen, weil mir das Ganze am Anfang etwas hart erschien, aber dann echt top !

    Im September auf der Rückfahrt aus Österreich hab ich nach knapp 700 Kilometern gedacht - "Ok. Langer Tag zwar bis hierhin, aber jetzt einen Kaffee, kurze Pause und dann geht noch was". Leider stand ich da schon in meiner Garage.

    Und das Preis/Leistungsverhältnis ist auch echt in Ordnung.

    Klare Empfehlung meinerseits !


    Gruß an alle "Sitzbank-Suchenden"

  2. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    347

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ChrisR Beitrag anzeigen
    Ich musste mich am Anfang dran gewöhnen, weil mir das Ganze am Anfang etwas hart erschien, aber dann echt top !
    Gruß an alle "Sitzbank-Suchenden"
    Das harte Schaumstoffe auf Dauer angenehmer sind kann ich auch bestätigen. Ich habe meine selber aufgepolstert und auch einen sehr festen Verbundschaumstoff verwendet. Bei ersten Aufsitzen denkt man noch "Oh, das ist aber fest", aber für mich ist das ideal. Ich kann auf meiner auch acht Stunden ohne Beschwerden fahren.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    #13
    im übrigen kann man statt zu Herrn Dorn oder Jungbluth zu gehen auch mal in den Gelben Seiten (gibt's die noch) nach einem örtlichen Sattler suchen und sich dort, oftmals für einen Bruchteil des Geldes seinen Sattel ebenfalls umpolstern lassen.
    Hat bei meiner HP damals 80 € gekostet, ich war dabei und durfte 4mal probesitzen und Änderungswünsche mitteilen.

  4. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    im übrigen kann man statt zu Herrn Dorn oder Jungbluth zu gehen auch mal in den Gelben Seiten (gibt's die noch) nach einem örtlichen Sattler suchen und sich dort, oftmals für einen Bruchteil des Geldes seinen Sattel ebenfalls umpolstern lassen.
    Hat bei meiner HP damals 80 € gekostet, ich war dabei und durfte 4mal probesitzen und Änderungswünsche mitteilen.
    Genau so haben wir es auch mal probiert, leider war das Ergebnis sehr ernüchternd....blöd gelaufen, wird unter Erfahrungswert verbucht.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.714

    Standard

    #15
    mein Spezl (Polsterermeister) hat schon zweimal eine Kahedo zum umarbeiten gehabt, weil der Besitzer nicht zufrieden war. Jeder Arsch ist anders.

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.698

    Standard

    #16
    Tja, das mit dem örtlichen Polsterer kann ich bestätigen. Ich lass zwar auch lieber mein Geld im Ort, aber es gehört auch Erfahrung dazu, eine Motorradsitzbank herzurichten. Und wer es nur einzweimal, wenn überhaupt, macht, dem fehlt eben die Praxis. Und bei uns hab ich noch keinen mit dem nötigen Wissen angetroffen. . .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Sitzbank, aufgepolstert, grau (alles-fuern-arsch) fahrer+soz
    Von noIR im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2016, 17:35
  2. Hallo an alle.....
    Von Sam im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 02:54
  3. aloha @ all
    Von bigagsl im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 19:23
  4. Am Aschermittwoch ist alles vorbei.....
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:13