Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Ampere-Meter

Erstellt von Schonnie, 20.08.2009, 16:38 Uhr · 19 Antworten · 2.092 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard Ampere-Meter

    #1
    Hi,

    früher hatte ich mal an einem Moped ein Zusatzintrument von VDO, das mir den Stromverbrauch insgesamt angezeigt hat.

    Gib's sowas überhaupt noch, wenn ja wo ?
    (Google brachte mich nicht weiter)

  2. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #2
    Hi,

    meinst sowas?

  3. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Hi,
    meinst sowas?
    Im Prinzip ja, nur halt nicht als Einbauvariante, sondern etwas GS-taugliches (Lenkermontage o.ä.)

  4. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Schonnie Beitrag anzeigen
    Im Prinzip ja, nur halt nicht als Einbauvariante, sondern etwas GS-taugliches (Lenkermontage o.ä.)
    .

    Dafür gabs auchmal passend runde Einbaugehäuse für die Lenkermontage.
    Dürfte mittlerweile ein Problem werden selbst im Zubehörbereich.

    Nächster Punkt wäre zu überlegen, an welcher Stelle das Ampermeter
    im Boardnetz einzuschleifen ist, denn der Anlasserstrom soll nicht erfasst werden. Vermute der Eingriff geht vom Anlasserrelais weg zum Generator, oder ?

    Aber einfacher zu bewerkstelligen und genauso informativ wäre die normale Spannungsmessung. Sie liefert eigentlich schon völlig ausreichende Information über
    den Zustand der Elektrik.

    Gruss aus Köln




    .

  5. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von RenegadePilot Beitrag anzeigen
    .
    Aber einfacher zu bewerkstelligen und genauso informativ wäre die normale Spannungsmessung. Sie liefert eigentlich schon völlig ausreichende Information über
    den Zustand der Elektrik.
    Sicher, ein Voltmeter würde es zur Not auch tun. Aber auch hier die Frage: Wo bekommt man etwas Krad-geeignetes ?

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #6
    es gibt viele Instrumente z.b. bei motosens
    die hab ich eine Weile gefahren kosten so um die 65 Euro das Stück, kann sie allerdings nicht empfehlen. Ich hatte Voltmeter und Öltemp. beide Motorradinstrumente sind nicht wasserdicht, nach 3 Monaten innen rostige Schrauben, die Zeiger beim Öltemp. wackeln und zittern.
    lieber was besseres kaufen.....(wer will kann meine zum basteln haben)
    Tiger

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #7
    Hi
    Leider kann ich nicht sagen wo Du Derartiges bekommst.
    Andererseits würde ich mir überlegen ob ich es brauche. Die Dinger waren schon bei Gleichstromlichtmaschinen nur bedingt sinnvoll. Es muss eben der gesamte Strom über dieses Instrument fliessen um ihn messen zu können. Das heisst aber, dass "dicke" Kabel mit u.U. "dicken" Strömen flexibel an den Lenker zu führen sind. Da wäre mir das Risiko eines "Kurzen" zu gross.
    Klammert man wesentliche Dinge wie Anlasser (130A) und ABS (50A) aus, dann zeigt das Ding "irgendwas" an.
    Einen Fehlerstrom kann man bei einer Anzeige von +/- 30A auf 3 cm Anzeigelänge nicht erkennen. Macht man den Anzeigebereich kleiner, dann verröchelt das Teil sozusagen wenn das Licht angeht.
    Fehlerströme in Anlasser oder ABS hat man von vorherein ausgeklammert (die Ströme würde kein "Billiginstrument" schaffen).
    Deshalb:
    Wenn Überwachung, dann die Bordspannung; ist sie über 13,4 V so passt's, bei 14,x Volt werkelt die DrehstromLima, unter 12 V ist was faul. Kostet einen Bruchteil , gibt's billig in digitaler Ausführung (damit eine realistische Anzeige vorhanden ist), sieht aber "absolut nichts gleich"
    gerd

  8. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #8
    OK, ihr habt mich überzeugt. Abgesehen von der Schwierigkeit, ein Amperemeter fürs Mopped überhaupt zu bekommen, gibt es da wohl doch viel zu viele Wenn und Abers.

    Ich denke, werde mich mit einem kleinen digitalen Voltmeter abfinden.
    Kennt jemand was schickes ?

  9. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard what you see is what you get ?

    #9
    Zitat Zitat von Schonnie Beitrag anzeigen
    OK, ihr habt mich überzeugt. Abgesehen von der Schwierigkeit, ein Amperemeter fürs Mopped überhaupt zu bekommen, gibt es da wohl doch viel zu viele Wenn und Abers.

    Ich denke, werde mich mit einem kleinen digitalen Voltmeter abfinden.
    Kennt jemand was schickes ?
    .

    @ Gerd - seh ich auch so, sachlich gut fundierte Erklärung zum
    Amperemeter und den Einschränkungen die Interpretation der Ablesung
    betreffend


    Alternative ?

    Conrad führt z.B. kleine digitale Voltmeter für die Steckdose, allerdings mit
    LED-Anzeige die bei Tageslicht voraussichtlich zu schwach ist.

    Dann gibts noch (genaue) Voltmetermodule mit brauchbarem LCD-Display, die man jedoch erst in ein passendes Gehäuse einbauen muss.

    Für eine alltagstaugliche Lösung brauchts halt eine Portion Eigeninitiative.

    Hatte mir selbst auch schon des öfteren überlegt so etwas einzubauen.
    Nur muss man sich fragen, was es im Ernstfall nützt. Denn ein Systemausfall kommt beispielsweise während der Tour aus heiterem Himmel, dann nützt eine solche Funktion letztendlich erstmal wenig.

    Die gelegentliche Überprüfung des Batteriespannungslevels gibt normalerweise eine ausreichende Information über die Kondition der
    Elektrik. - z.B. etwa 12,8 bis 13 Volt Ruhespannung = ok

    Das Thema bringt mich auch wieder auf Überlegungen, was man preventiv tun kann - und darüber ist ja schon an anderer Stelle mehr als ausführlich diskutiert worden.

    Doch immerhin sinnvoll könnte in die Systemdiagnose integriert eine Warnmeldung im Cockpitdisplay erscheinen bei Unterspannung, Generatorfehlfunktion etc.

    Eine irgendwie 100%ige Absicherung wird es wohl leider nicht geben.

    Gruss aus Köln





    .

  10. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    177

    Standard

    #10
    Hallo,

    ich habe dieses Teil von Jörg verbaut. Direkt an der Batterie angeschlossen und über Relais / Zündung geschaltet.
    http://jhau.maliwi.de/mot/voltmeter.htm


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hohe Sitzbank für 2 Meter Riesen
    Von neuland67 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 17:56
  2. 3 M Reflexfolie 3,40 Meter z.B. für Alukoffer
    Von kälbchentreiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 13:24
  3. 50 Ampere Generator
    Von GS-Benny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 16:44
  4. Luftfederbein auf 4000 Meter? Womit aufpumpen?
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 23:23
  5. Geeignetes Motorrad für Größe von 1,66 Meter
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 01:18