Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Baehr Kabel Anlage (Ultima XL) vs. Bluetooth Kommunikation (Nutzermeinung)

Erstellt von Q4me, 08.05.2016, 08:13 Uhr · 19 Antworten · 1.918 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.395

    Standard Baehr Kabel Anlage (Ultima XL) vs. Bluetooth Kommunikation (Nutzermeinung)

    #1
    Zitat aus einer Verkaufsanzeige bei Ebay:

    Ich biete euch hier meine geliebte BAEHR Ultima XL Gegensprechanlage an. Verkaufen tue ich dir nur, weil meine Sozia kein Kabel mehr am Helm haben will. Somit bin ich Zwangsweise auf ein BT –System umgestiegen.
    Allerdings musste meine Sozia auch feststellen, das die BT-Anlage bei weitem nicht den Komfort der Ultima XL erreicht.
    Eine ganz normale Unterhaltung ist jetzt z.B. nicht mehr möglich, da das Mikrofon nicht so fein anspricht, wie bei der Ultima XL, da diese hervorragend zwischen Sprache und Windgeräusche unterscheiden kann.
    Eine Unterhaltung war somit bei uns bis 180-200km/h ohne Probleme möglich. Bei der BT-Anlage geht schon mal bei 60-80km/h das Mikrofon, wegen der Windgeräusche auf und man kann keine Musik mehr hören.
    Auch die stufenlose Lautstärkenanpassung an die Umgebungsgeräusche ist bei der Ultima XL spitze. Mikrofonempfindlichkeit und Lautstärke sind für jeden Helm separat einstellbar.
    Je nachdem, an welchem Anschluss man ein Zusatzgerät anschließt (Navi, MP3, Telefon, Funk) wird das Signal auf Grund der Priorität unterdrückt. Auch hierbei ist die Funktion unerreicht.
    Wenn man z.b. eine Unterhaltung führt, wird die Musik schön ausgeblendet und beim Beenden der Unterhaltung, blendet sich die Musik wieder ein.
    Bei der jetzigen BT-Anlage muss ich erst 20 sec. warten, bis die Musik wieder hörbar ist. Aber auch nur, wenn nicht Windgeräusche das Mikro länger aufmachen.
    Hier ist die Ultima XL der BT-Anlage um Welten voraus, da sie wirklich gut die Windgeräusche herausfiltert und erkennt.







  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #2
    Aha... Zu früh für Chips...


    Gesendet von unterwegs

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #3
    Nur zur Klarstellung: Baehr ist ein Hersteller, Bluetooth ist ein Übertragungsstandard. Wenn irgendein sprachgesteuertes Mikrofon nicht so fein anspricht, wie du dir das vorstellst, dann hat das erst einmal nichts mit Bluetooth zu tun. Ich habe allerdings bei verschiedenen BT-Headsets festgestellt, dass die alle nach ein paar Sekunden Pause in den Standby gehen, weil sie sonst zu viel Energie brauchen. Und wenn dann ein Signal kommt, dann brauchen manche Headsets länger und andere weniger lang, bis sie wieder aufgewacht sind. Das geht von "Sofort" bis zu einer halben Sekunde. Cardo war immer sehr schnell.


    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt

  4. Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #4
    Moin,
    die Baehr Nutzer (selber auch) können vielleicht zustimmen und die Fraktion der Blauzahn Anlagen finden Kabel doof, so what ?
    Ich suche auch kabellosen Ersatz, ohne Knubbel am Helm, der an die Sprachqualität von Baehr rankommt.
    Was mich immer wundert ist der Musikwunsch, ausser mit InEaers kann -bei den Windgeräuschen- doch keiner ernsthaft von Musikgenuss sprechen.
    Gruss
    GB

  5. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.395

    Standard

    #5
    hier ist die Rede von eine Ultima XL Anlage von Baehr...
    und glaub mir...ich habe ausreichend Erfahrung mit Kabel- und BT Anlagen!!

  6. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.395

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GBAdventure Beitrag anzeigen
    Moin,
    die Baehr Nutzer (selber auch) können vielleicht zustimmen und die Fraktion der Blauzahn Anlagen finden Kabel doof, so what ?
    Ich suche auch kabellosen Ersatz, ohne Knubbel am Helm, der an die Sprachqualität von Baehr rankommt.
    Was mich immer wundert ist der Musikwunsch, ausser mit InEaers kann -bei den Windgeräuschen- doch keiner ernsthaft von Musikgenuss sprechen.
    Gruss
    GB

    wirst Du nicht finden...jedenfalls bis jetzt nicht!!

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #7
    Für den Musikgenuss ,könnte man einen Kopfhörer einer bekannten HiFi Marke zerlegen und in den Helm einbauen und die Ohren Luftdicht abschliesst .

    Dann wäre das Klangteil noch zu bearbeiten ,der Telefonverstärker von Baehr ist dazu nicht geeignet ....also irgendwas aus dem HiFi Bereich also über DIN 45500 .

    Dann wirds aber gefährlich im Strassenverkehr ,also weiterleben mit Minderwertigem rumgekrächtse von Motorhead oder dem Bolero .

    Letztendlich geht nix über Baehr , einmal mit der Zunge geschnallst und die Anlage ist in Betrieb .

    Das Gerausche und alle anderen Nebengeräusche die so eine Bluetoothgeschichte mit sich bringt , habe ich mit einer Baehr Verso wieder wegbekommen .

    Kabel ,OK ist lästig ,aber für uns OK da wir die Anlage Hauptsächlich im Urlaub (Lange Strecken) nutzen .

  8. Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #8
    Hallo Q4me,
    gottlob meine Frau stört das Kabel nicht.
    Bluebike wäre vielleicht eine Alternative, wobei auch teuer.
    Was hast Du für eine BT Anlage im Einsatz ?
    Gruss
    GB

  9. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.395

    Standard

    #9
    Hallo GB,

    ich selber nutze kein BT Gelumpe sondern ausschließlich Kabelanlagen der Fa. Baehr.
    Da wir aber seit 23 Erfahrung mit nahezu allen Kommunikationsanlagen haben, wird es wahrscheinlich auch so bleiben.
    Bluebike ist meines Erachtens keine Alternative.
    Dennoch bin ich der Meinung, das Herr Voit eines der besten Systeme vertreibt und der einzige ist, der in der BT Materie zu Hause ist!!
    ...nur kommen diese Anlagen auch nicht an die Qualität Baehr heran.!

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    Hallo GB,
    ich selber nutze kein BT Gelumpe sondern ausschließlich Kabelanlagen der Fa. Baehr.
    Guter Mann, du hörst dich an, als stündest du bei der Fa. Baehr (nur echt mit Ausrufezeichen) auf der Gehaltsliste. Übrigens: ich löse das Problem ganz anders: ich quatsche während der Fahrt nicht und höre keine Musik;-)


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umsteiger von Baehr auf Bluetooth - Erfahrungen
    Von GBAdventure im Forum Zubehör
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.03.2016, 17:49
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 20:56
  3. Bagster vs baehr
    Von Ketaurus im Forum Zubehör
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 23:14
  4. Kommunikation via Bluetooth
    Von Lato im Forum Zubehör
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 14:50
  5. Baehr Kommunikation
    Von WIL-Q12 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 10:58