Ergebnis 1 bis 5 von 5

Bolzen für Benzinpumpe abgerissen :-(

Erstellt von R_1100_GS, 21.03.2008, 11:13 Uhr · 4 Antworten · 1.770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    34

    Standard Bolzen für Benzinpumpe abgerissen :-(

    #1
    Ich Depp hab's tatsächlich geschafft, bei der Montage der Benzinpumpe einen der 5mm-Stehbolzen abzureißen. Ein zweiter ist vermutlich auch nicht mehr 100% fest.

    Was mach ich jetzt?

    Folgende Überlegungen hatte ich:
    • Hartlöten
    • Karrosseriebaufirma (?) -> Widerstandsschweißen
    • Mit Schutzgas anschweißen
    • 2 Bolzen einfach weglassen und Spritpumpe mit Dichtungsmittel zusätzlich abdichten
    Was haltet ihr davon?

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    #3
    Punkt 1:
    Ich bin froh, dass ich nicht der einzige bin, dem sowas passiert. ;-)

    Punkt 2:
    Also ehrlich: Einfach durchbohren hätte ich mich nicht getraut.
    Aber es ist wohl wirklich die beste und ungefährlichste Möglichkeit.
    Das krieg ich hin!

    Danke für die schnelle Hilfe.

    -------
    Ergänzung:
    Das mit dem UHU ist mir nicht ganz geheuer.
    Ich überlege mir gerade entsprechendes Dichtungsmaterial zu kaufen und mit Schere und Locheisen kleine Dichtungen zu basteln, die von innen zwischen Unterlegscheibe und Tank geklemmt werden. Die Schrauben sichere ich dann zusätzlich mit Loctide.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #4
    Hi
    Das mit dem UHU braucht Dir nicht geheuer zu sein . Der besteht aus Epoxidharz und das ist treibstoffest. Da gibt es ganze Tanks aus dem Zeug (und ein paar Glasmatten)
    gerd

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    34

    Standard

    #5
    Nochmal tausend Dank für den Tipp!
    Habs dann doch mit dem UHU gemacht und es ist dicht.

    Super!

    Blöd nur, dass gerade der Bolzen abgerissen war, den man mit ner normalen Bohrmaschine/Akkuschrauber nicht durchbohren kann. Musste mir nen Winkel-Aufsatz suchen. Der Rest ging ziemlich einfach.


 

Ähnliche Themen

  1. Splinte für die Bolzen hintere Fussrasten
    Von juekl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 10:00
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 21:12
  3. Schraube abgerissen
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 20:38
  4. Verkleidung abgerissen
    Von gs2005 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 15:21
  5. Seitenblende abgerissen
    Von P-Mann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 23:14