Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Brauchbarer Innenkotflügel R 1200 GS /ESA

Erstellt von MaverikX, 08.08.2009, 20:19 Uhr · 17 Antworten · 6.883 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    409

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    hallo leute,

    habe den von Wunder...... an meiner GSA/ESA verbaut und der ist einfach schrott.
    der erste hat sich nach ein paar woche aufgelöst und der ersatz passt nicht richtig.
    werde mich jetzt nach einer besseren lösung umschauen.

    roland
    Hallo Roland,

    das sieht aber seltsam aus an Deiner GS.
    An meiner 12er sitzt der "Wunderliche" sehr gut und ich bin bestens zufrieden.
    Das Federbein bleibt immer sauber und das linke Fahrerhosenbein wird auch nicht strapaiziert. Allerdings besitzt mein Öhlins auch keinen Originalschutz, bei Deiner GS siehts so aus, als müsse dieser zuvor entfernt werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken wunder-gs-1.jpg   wunder-gs-3.jpg   wunder-gs-8.jpg  

  2. Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    5

    Ausrufezeichen

    #12
    Zitat Zitat von MaverikX Beitrag anzeigen
    Nach langem Suchen hab ich heute einen passenden Innenkotflügel für die GS 1200 gefunden. Funzt mit und ohne ESA.

    http://www.machineartmoto.com/shopsite_sc/mudsling.html

    Gekauft hab ich das Teil bei GS Parts in Herbolzheim.

    Den Praxistest hat der Innenkotflügel dann bei Wolkenbruch auch gleich mit Bravour bestanden.
    Einbau ist ganz einfach in 5 Min selber gemacht. Innen 2 Schrauben rausdrehen, den Kotflügel einsetzten, neue Schrauben mit Unterlagsscheibe eindrehen, an den Seiten je 2 Kabelbinder an den Rahmen fixiert, fertig.
    Der Schutz geht vorne ziemlich weit nach unten, so daß das Federbein optimal geschützt ist.
    GS-Hilferuf an alle Fahrwerksbeschützer und Saubermänner/-frauen!!!!!!
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser das Fahrwerk schützt. Ist doch viel zu kurz. Muss da der orig. Dämpferschutz abgebaut werden, wie beim Teno? Dieser saut das Federbein voll ein. Schwachsinn, den Originalschutz auszubauen. Um den Teno von Boxer Design ist mir nicht leid. Um die Maschine schon, die mir mit diesem geklaut worden ist.
    Hatte auch den Wunderlich. Volle Funktion, aber Schäpperkasten. Weiß mir jetzt keinen Rat mehr!!!!!!


    Hilfe, Hilfe

    Dietmar

  3. Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von DD73 Beitrag anzeigen
    Hi,
    mit Bravur heißt.....?!
    Ist Dein linker Stiefel, sowie das Hosenbein nicht eingesaut
    worden?! Oder der Kotflügel hat gehalten und ist nicht ab-
    gefallen?!
    Für Info´s wäre ich dankbar...habe ne 12GS Adv. EZ:08/09..

    Gruß DD

    Hallo, es geht doch nicht nur um die Hosenbeine.
    Natürlich will ich nicht unnotwendigerweise eingesaut werden. Aber zuerst geht es doch auch darum, dass der Maschine nicht dauernd Lackstücke aud den Holmen geschlagen werden und das Federbein geschützt bleibt. Bei mir geht es immer zuerst um die Maschine. Hatte mit BMW schon unrühmliche Diskussion diesbezüglich.
    Sie meinen, mit der GS fahren 90% nur auf Asphalt. Und die anderen? Und die Prospekte aus Bolivien? Und die Baustellen, und darf man mit einer Enduro keine Schotterstrecken fahren?
    Und fasst einmal nach ein paar tausend Kilometern von innen an die Holme, an die Lackflächen. Da ist der einfach weg, quadratmillimeter groß.

    Also:

    welcher Kotflügel ist brauchbar? Der Carbon von Wunderlich ist schön und gut in der Funktion, aber er schäppert bei jedem Kanaldeckel, der überfahren wird.
    Man müsste einmal gesammelt BMW auf die Füße treten. Es ist eine Schande, das Motorrad so auszuliefern.

    Gruß

    Dietmar

  4. lechfelder Gast

    Standard

    #14
    Hallo Dietmar,

    einen optimalen Rundumschutz gibt es meines Wissens noch nicht. Über die Kotflügel hat es leider schon einige negative Meldungen (Scheuern, Bruchgefahr ect.) gegeben.

    An unseren beiden GS'sen (2005er Modell) sind die Wunderlich-Innenkotflügel montiert. Die anderen gab es damals noch nicht! Damit diese nirgends scheuern habe ich sie noch zusätzlich mit einer kleinen Blechschraube (hinter dem Bremsflüssigkeitsausgleichsbehälter) fixiert.

    Somit ist wenigstens das Federbein optimal geschützt. Die Rahmenteile könnte man höchstens mit einer Schutzfolie (ähnlich wie die für den Tank) gegen Beschädigungen schützen.

  5. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    #15
    n´abend allerseits,

    da ich nun nicht länger warten wollte auf die angekündigten bilder, habe ich nun einfach bei gs-parts den mudsling (was für ein namen ) innenkotflügel bestellt.
    brauchte noch ein weihnachtsgeschenk . laut auskunft von gs-parts ist er im anmasch. ich rechne morgen damit. ich werde ihn mal kurz einbauen und dann einige bilder am wochenende hier rein stellen.
    danach muss ich ihn wieder an den weihnachtsmann zurück geben . test dann wahrscheinlich im nächsten jahr. ab februar geplant.
    bis dann

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #16
    schon schick ... aber zum schutz des federbeins reicht ja im prinzip auch ne
    alte gummifussmatte.




  7. Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von lechfelder Beitrag anzeigen
    Hallo Dietmar,

    einen optimalen Rundumschutz gibt es meines Wissens noch nicht. Über die Kotflügel hat es leider schon einige negative Meldungen (Scheuern, Bruchgefahr ect.) gegeben.

    An unseren beiden GS'sen (2005er Modell) sind die Wunderlich-Innenkotflügel montiert. Die anderen gab es damals noch nicht! Damit diese nirgends scheuern habe ich sie noch zusätzlich mit einer kleinen Blechschraube (hinter dem Bremsflüssigkeitsausgleichsbehälter) fixiert.

    Somit ist wenigstens das Federbein optimal geschützt. Die Rahmenteile könnte man höchstens mit einer Schutzfolie (ähnlich wie die für den Tank) gegen Beschädigungen schützen.


    Hallo,

    nett, dass Du so schnell reagiert hast. Mit Folie abkleben, dass mache ich sowieso. Der Wunderlich ist ja ok, bis auf das Geräusch Klappern). Muss ich mir mal ansehen, wie Du das gemacht hast, mit der Schraube. Ich habe mir gedacht, mit einem Dämmmaterial das Ganze zu beruhigen (Ich dachte da an Dämmmaterial für die
    Autotüren. Ich habe da noch so etwas. Das letzte Mal habe ich mit Umwuchtklebegewichten gearbeitet. Das hat er nicht ausgehalten und ist auf schlimmer Strecke gebrochen) Angestoßen ist bei mir glaube ich nichts. Bei dem Kotfl. von Boxer-Dedign war der Dämpfer voll eingesaut. Man muss ja den orig. Schutz abbauen. Wenn ich die Maschine nicht verloren hätte, hätte ich das Orignal wieder eingesetzt und den Kotflügel ausgeschnitten. Natürlich hätte er neu lackiert werden müssen. Wieder Arbeit und Kosten. Am liebsten würde ich BMW die Rute ins Fenster stellen. Was denken die sich nur, wer wir sind?
    Denken die nach, auch wenn man sie darauf aufmerksam macht? offensichtlich nein.

    Grüße Dietmar

  8. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    #18
    guten abend

    ich war, wie versprochen, am wochenende fleißig und habe den innenkotflügel eingebaut.
    das teil macht einen sehr robusten und wertigen eindruck. passt sehr gut. wird mit 2 schrauben fixiert (vorhandene werden ersetzt). rechts und links wird das teil noch am rahmen mit schlauchbindern fixiert und fertig. hab ich weg gelassen sieht schöner aus. ich habe unter die laschen, die sich am rahmen abstützen. gummi gelegt, damit der rahmen nicht verkratzt, dadurch sitzt das ganze so fest da wackelt oder scheppert nix.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pict1722.jpg   pict1721.jpg   pict1720.jpg  


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Innenkotflügel Wunderlich R 1200 GS Bj 2005
    Von peter-biker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 18:24
  2. Suche 1200 GSA Haltebügel für Windschild,Innenkotflügel
    Von schockybei im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:05
  3. Innenkotflügel für R 1200 GS + Adventure Bj.´08
    Von benny45 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 11:00
  4. Suche innenkotflügel r 1200 gs
    Von pookey2402 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 21:22
  5. Brauchbarer Tankrucksack fuer HP2 E und HP2 MM
    Von Franz Gans im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 01:32