Ergebnis 1 bis 9 von 9

...brauche Input bezüglich IMC MIT-100

Erstellt von Stöpsel, 14.05.2008, 13:36 Uhr · 8 Antworten · 1.523 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard ...brauche Input bezüglich IMC MIT-100

    #1
    Hallo Spezis,

    ich überlege mir gerade, ob ich eine Intercom- Anlage zulege.
    Informationen über Baehr und AKE habe ich schon eingeholt, allerdings bin ich noch auf der Suche über Infos, bezüglich der IMC MIT-100 Anlage.
    Leider sind dazu die Infos sehr wage und unbefriedigend.

    Daher meine Frage: Wer kann mir Infos darüber geben oder hat solch eine Anlage in Betrieb?


    Folgende Fragen könnten evtl. von euch beantwortet werden:
    • Wird in Stereo/Mono übertragen?
    • Kann man die Lautstärke für Fahrer und Sozius getrennt voneinander einstellen?
    • Gibt es eine Lautstärkenanpassung und ist diese getrennt (Fahrer/Sozius - wegen unterschiedlichen Helmen)?
    • Ist der Schwellwert für das Mikro einstellbar (getrennt Fahrer/Sozius)?
    • Wie ist die Prioritätenreihenfolge (Intercom-Funk-Musik)?
    • Wird die Musik stumm geschaltet oder gedämmt?

    Wie Ihr seht gibt es noch viele Fragen und es gibt bestimmt noch einige Fragen, die ich noch nicht aufgeführt habe.
    Vielleicht gibt es ja auch eine PDF über die Funktionen.

    Ich bin für jegliche Rückmeldung dankbar.

  2. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #2
    Hatte die Anlage auf meiner letzten Varadero.
    zu 1. Es gibt zwei Lautsprecher aber ob in Stereo oder Mono hat mich nie intressiert.
    zu 2. Keine Regelung
    zu 3. schon gar nicht getrennt
    zu 4. Micro auch nicht einstellbar
    zu 5. hat nie Musik an dem Gerät

    Für Intercom war es ein super Gerät, war damit sehr zufrieden.

  3. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    134

    Standard

    #3
    Hallo

    Ich habe die MIT 100 verbaut und Höre auch Musik mit dem Teil.



    • Wird in Stereo/Mono übertragen? Ja Stereo
    • Kann man die Lautstärke für Fahrer und Sozius getrennt voneinander einstellen? Nein
    • Gibt es eine Lautstärkenanpassung und ist diese getrennt (Fahrer/Sozius - wegen unterschiedlichen Helmen)? Nein ist auch nicht nötig
    • Ist der Schwellwert für das Mikro einstellbar (getrennt Fahrer/Sozius)? Nein
    • Wie ist die Prioritätenreihenfolge (Intercom-Funk-Musik)? nein
    • Wird die Musik stumm geschaltet oder gedämmt? Ja gedämmpft



    Hier findest du eine ausführliche Anleitung.

    http://www.ade-austria.at/haendler/a...sanleitung.pdf

  4. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #4
    Danke für die Rückmeldungen.

    Ich glaub', ich werde mir so ein Teil zulegen.

  5. Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    43

    Standard Zufrieden?

    #5
    Zitat Zitat von Stöpsel Beitrag anzeigen
    Danke für die Rückmeldungen.

    Ich glaub', ich werde mir so ein Teil zulegen.
    Hi Stöpsel,
    bis du eigentlich mit der MIT-100 zufrieden?

    Ich bin inzwischen beim 3. Austauschgerät angekommen da bei Feuchtigkeit immer wieder der gleiche Fehler auftritt. Zuerst fängt das Gerät an zu rauschen und wenn man langer als 20min. bei leichtem Regen fährt gibt das Ding nur noch extrem laute Piepstöne von sich.

    Wenns ca. 1 Tag trocken beibt funktioniert wieder problemlos

    Gruß,
    Cliff

  6. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #6
    Hey Cliff,
    ich hab bis dato Null Probleme mit dem Gerät.
    Selbst bei sintflutartiger Regenfahrt hatte ich keine Probleme.
    Vielleicht solltest Du das Steuergerät an einem gut vor Nässe geschützten Bereich verstauen und evtl noch in eine Tüte wickeln.
    Ich hab mein Gerät unter der Sitzbank meiner "Dicken"(ohne Tüte). Da ich den Innenkotflügel von Wunderlich montiert habe, hält dieser allerdings auch sehr viel Nässe ab, sodass es unter der Sitzbank fast immer trocken ist.

    Allerdings muss ich Roadrunner korrigieren, denn das Gerät überträgt nicht in Stereo.
    Aber zu meinem Erstaunen kann ich mich mit meiner besseren Hälfte auch noch bei 180Km/h unterhalten.
    Man muss dann halt nur lauter sprechen, aber es funst besser, als ich es vermutet hatte.

  7. Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    43

    Standard Einbauposition

    #7
    Ich habs auch unter der Sitzbank und zwar eigentlich unter dem Tank. Es sitz auf der Luftfilterkasten ganz weit vorne also direkt hinter der Batterie.

    Ich hatte das Gerät auch schon auseinander und die Elektronik ist mit einem Hatz vergossen deshalb glaube ich auch nicht, dass das Problem daher kommt. Ich habe eher das Gefühl, dass es an den Firewire-Stecker liegt bzw. wenn die Verbindungen feucht werden.

    Hast du auch Firewire-Stecker?

    Gruß,
    Cliff

  8. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von QP30 Beitrag anzeigen
    Ich habs auch unter der Sitzbank und zwar eigentlich unter dem Tank. Es sitz auf der Luftfilterkasten ganz weit vorne also direkt hinter der Batterie.

    Ich hatte das Gerät auch schon auseinander und die Elektronik ist mit einem Hatz vergossen deshalb glaube ich auch nicht, dass das Problem daher kommt. Ich habe eher das Gefühl, dass es an den Firewire-Stecker liegt bzw. wenn die Verbindungen feucht werden.

    Hast du auch Firewire-Stecker?

    Gruß,
    Cliff
    Probleme mit Firewirestecker und Feuchtigkeit kann ich auch bestätigen - sonst okay

  9. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #9
    ... ich kann mir eher vorstellen, das es bei den DIN-Steckern zu Problemen kommen kann.
    Ich hab Fire-Wire-Stecker und bin zufrieden. Die Steckverbindung ist stramm und die Dichtlippe sollte normalerweise ausreichen, um einen Wassereinlauf zu verhindern.
    Zur Not könnte man einen Schrumpfschlauch über den Stecker ziehen, der die Buchse überlappt. Somit würde ablaufendes Wasser erst hinter der Verbindung(Stoßkante der Stecker) abtropfen
    Wäre zumindest ein Versuch wert.


 

Ähnliche Themen

  1. Frage bezüglich Motorraddiebstählen in Korsika
    Von TomTom-Biker im Forum Reise
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 19:53
  2. Frage an Mac-User bezüglich Mediathek
    Von Leo-HOL im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 19:08
  3. Frage bezüglich Sitzhöhe
    Von kutscher66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 08:24
  4. Endschalldämpfer Frage bezüglich Änderungen
    Von Kampfwurst im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 14:25
  5. Brauche Info bezüglich Streckensperrung
    Von TomTom-Biker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 14:35