Ergebnis 1 bis 6 von 6

Drift HD Ghost - Lademodus / Aufnahmemodus

Erstellt von stefan_sch, 29.03.2014, 21:20 Uhr · 5 Antworten · 1.767 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Frage Drift HD Ghost - Lademodus / Aufnahmemodus

    #1
    Hi,
    Ich habe seit einigen Wochen die Action Cam "Drift HD Ghost" im Einsatz und bin Heute mal die sehr große Schwarzwaldrunde mit der R1200GS-K50 und der HD Ghost gefahren. Da ich nur einen Akku einsetzen will, hab' ich mir eine USB Ladegerät besorgt, dass man direkt in die Bordsteckdose der GS einstecken kann. Soweit so gut. Nur wenn man Zwischendurch mal kurz Pause macht und den Motor/Zündung aus macht und dann das nächste mal wieder startet, geht die Drift HD Ghost erst mal in den Lademodus (im Display steht "Charge") und auch die Verbindung zur Fernbedienung wird unterbrochen. Wenn man dann die Tasten an der Kamera betätigt, geht sie wieder in den Aufnahmemodus (geladen wird trotzdem) und man kann die Fernbedienung wieder verbinden. Das ist etwas lästig, da ich die HD Ghost so montiert habe, dass sie während der Fahrt nur per Fernbedienung bedient werden kann und mir ist es mehrfach passiert, dass ich nach Motorstart vergessen hatte, die Kamera wieder vom Lademodus in den Aufnahmemodus zu bringen.
    Das ganze hängt sicherlich auch damit zusammen, dass die Bordsteckdose beim Motorstart kurzzeit ausgeht, damit der komplette Saft für den Motorstart zur Verfügung steht.

    Hat jemand das gleich "Problem" erkannt ? Wenn ja, wie kann diese Prblematik umgangen werden bzw. wie bekomme ich die Drift HD Ghost bei angeschlossenem USB Kabel dauerhaft in den Aufnahmemodus ?

    Danke

    MfG, Stefan

  2. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #2
    hallo stefan,

    ich habe zwar ein anderes motorrad, aber die problematik ist die selbe.

    grobe vorgehensweise:

    1) direkt an der batterie anschließen
    2) sicherung auf +-pol mit einbauen nicht vergessen
    3) schalter an den lenker oder sonst wohin legen, hauptsache man kann ein- und ausschalten
    4) usb stecker, steckdose o. ä. an einen passenden platz verlegen.

    fertig.

    wenn du einen schaltplan und eine genaue einbauanleitung mit teilen benötigst,
    schreibst mir eine email (1150er@gmail.com) oder eine pn.


    es ist wirklich nicht schwer! man braucht halt eine abgesicherte steckdose mit dauerplus und schalter.
    das usb-gerät zieht meistens strom, wenn auch wenig, in leerlauf...bei verwendung können es, je nach
    usb-dose, bis zu 1 A sein. der usb-standard sagt zwar nur 0,5 A, aber es gibt hersteller, denen ist das wurst.
    und recht haben sie.


    gott zum gruße - schönen sonntag noch allen!

    wall:e, der räumt eh hier nur auf...

  3. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Boxer-Walle Beitrag anzeigen
    hallo stefan,

    ich habe zwar ein anderes motorrad, aber die problematik ist die selbe.

    grobe vorgehensweise:

    1) direkt an der batterie anschließen
    2) sicherung auf +-pol mit einbauen nicht vergessen
    3) schalter an den lenker oder sonst wohin legen, hauptsache man kann ein- und ausschalten
    4) usb stecker, steckdose o. ä. an einen passenden platz verlegen.

    fertig.

    wenn du einen schaltplan und eine genaue einbauanleitung mit teilen benötigst,
    schreibst mir eine email (1150er@gmail.com) oder eine pn.


    es ist wirklich nicht schwer! man braucht halt eine abgesicherte steckdose mit dauerplus und schalter.
    das usb-gerät zieht meistens strom, wenn auch wenig, in leerlauf...bei verwendung können es, je nach
    usb-dose, bis zu 1 A sein. der usb-standard sagt zwar nur 0,5 A, aber es gibt hersteller, denen ist das wurst.
    und recht haben sie.


    gott zum gruße - schönen sonntag noch allen!

    wall:e, der räumt eh hier nur auf...
    Danke schon mal soweit. Bin heute auf was ähnliches gekommen (hab ich bei 'nem Bekannten gesehen)
    Direkt von der Batterie (mit Sicherung) ein Kabel da hin legen, wo ich es brauche, dann einen 2-poligen wasserdichten Stecker aus dem Automotivbereich dran und da wird dann der 12V -> 5V Spannungswandler mit Mini USB-Stecker angesteckt. Drift HD Ghost dran fertig.
    Wenn keine Kamera dran hängt, wird der Spannungswandler am 2-poligen Stekcer abgemacht und es kommt eine wasserdichte Kappe auf den Stecker.
    Somit fließt nur Strom wenn der Spannungswandler dran ist (und der wird nur dran sein, wenn auch die Drift HD Ghost dabei ist).

    Sollte es trotzdem eine Möglichkeit geben (Firmwareupdate etc.) die Drift HD Ghost bei gestecktem USB im Aufnahmemodus zu halten, hätte ich da trotzdem noch Interesse dran.

    Stefan

  4. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    520

    Standard

    #4
    Muss ich auch mal Testen.

  5. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    520

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von stefan_sch Beitrag anzeigen
    Hi,
    Ich habe seit einigen Wochen die Action Cam "Drift HD Ghost" im Einsatz und bin Heute mal die sehr große Schwarzwaldrunde mit der R1200GS-K50 und der HD Ghost gefahren. Da ich nur einen Akku einsetzen will, hab' ich mir eine USB Ladegerät besorgt, dass man direkt in die Bordsteckdose der GS einstecken kann. Soweit so gut. Nur wenn man Zwischendurch mal kurz Pause macht und den Motor/Zündung aus macht und dann das nächste mal wieder startet, geht die Drift HD Ghost erst mal in den Lademodus (im Display steht "Charge") und auch die Verbindung zur Fernbedienung wird unterbrochen. Wenn man dann die Tasten an der Kamera betätigt, geht sie wieder in den Aufnahmemodus (geladen wird trotzdem) und man kann die Fernbedienung wieder verbinden. Das ist etwas lästig, da ich die HD Ghost so montiert habe, dass sie während der Fahrt nur per Fernbedienung bedient werden kann und mir ist es mehrfach passiert, dass ich nach Motorstart vergessen hatte, die Kamera wieder vom Lademodus in den Aufnahmemodus zu bringen.
    Das ganze hängt sicherlich auch damit zusammen, dass die Bordsteckdose beim Motorstart kurzzeit ausgeht, damit der komplette Saft für den Motorstart zur Verfügung steht.

    Hat jemand das gleich "Problem" erkannt ? Wenn ja, wie kann diese Prblematik umgangen werden bzw. wie bekomme ich die Drift HD Ghost bei angeschlossenem USB Kabel dauerhaft in den Aufnahmemodus ?

    Danke

    MfG, Stefan
    Hallo Stefan,
    welches USB Ladegerät , hast Du direkt in die Bordsteckdose der GS gesteckt ?
    Link, Preis,Bilder ? Danke.

    Gruß
    D.R.BoXer

  6. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von D.R.Boxer Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,
    welches USB Ladegerät , hast Du direkt in die Bordsteckdose der GS gesteckt ?
    Link, Preis,Bilder ? Danke.

    Gruß
    D.R.BoXer
    Hi,
    Hab' die nicht ganz billige Lösung von SW-Motech gewählt. Kaufen kann man das u.a. bei Louis.
    Louis - Motorrad & Freizeit - Europas Nr.1 für Motorradbekleidung, Motorradhelme und Motorradzubehör.

    Preis ist für das bisschen Kabel und Stecker ist eigentlich recht hoch, doch bisher ist mir noch kein anderes Kabel in dieser Bauart unter die Augen gekommen. Alles andere wäre immer mit einigen Zwischen-Steckverbindungen und das mag ich wegen den vorprogammierten Wackelkontakten nicht.
    Außerdem ist das Bild bei Louis das gleiche wie auf der SW-Motech Seite und das scheint mir nicht mehr ganz aktuell zu sein. Bei meinem Mini-USB Ladekabel ist, wie auch in der Beschreibung erwähnt, ein Spiralkabel dran und die Spannungswandlereinheit (12V auf 5V) ist in einer kleinen Box (ca. halbe Streichholzschachtelgröße) im Kabel integiert.
    Am Zigarettenanzünderteil die rote Kappe runter und dann passt das wunderbar in die BMW Bordsteckdose.

    Alles in allem ein saubere Sache mit wenige Wackekontakt-Risiko.

    img_0670-1-.jpg

    MfG, Stefan

    P.S.: Wegen Wasserdichtigkeit mach ich mir keinen Kopf. Bei Regen gibt's sowieso keine schönen Videoaufnahmen und da würde die komplette Kamara inkl. Ladekabel im Tankrucksack oder Koffer verschwinden


 

Ähnliche Themen

  1. Helmkamera Drift HD Ghost o.ä. - Erfahrungen ?
    Von wuchris im Forum Zubehör
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.06.2015, 08:27
  2. Drift Inovation HD Ghost Helmkamera
    Von Rasu im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 21:00
  3. Drift HD GHOST
    Von vienna_wolfe im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 18:59
  4. drift hd 1028p action cam
    Von scrat200000 im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2012, 12:47
  5. Drift HD Actioncam 1080p in OVP mit Rechnung vom 26.06.2012, FullHD
    Von Desinfektor im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 10:49