Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

ebay betrüger?

Erstellt von exilsachse, 08.08.2013, 10:19 Uhr · 44 Antworten · 8.475 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #21
    Privat oder gewerblich ist bei ebay eigentlich nicht von Belang. ebay ist schließlich keine Steuerbehörde, dafür ist das Finanzamt da. Relevant ist für den Verbraucher schlicht der Garantiefall und was soll bei dem mechanischen Teil denn groß kaputt gehen? Wenn ich das richtig sehe, sind dort 2 Metallteile kombiniert und das wars. Wenn der Anbieter die Dinger selbst dreht, versteht er wohl auch etwas von Qualitätsprüfung.
    Gruß
    Roads End

  2. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #22
    Hallo!
    Eine ABE wird es dafür NIE geben, da es ein "gefährliches Teil" ist aus Sicht des TÜVs.
    Gruß Markus

  3. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #23
    Es wird nicht lange dauern bis irgendein Denunziant, seinem deutschen Gen folgend, ihn beim Finanzamt "meldet", oder ein GS-fahrender FA-Beamter stößt darauf.
    Oder ein schmieriger Abmahnanwalt schreibt ihm ein freundliches Schreiben mit Kostennote 500-1000,-- .
    Es wird also nicht lange dauern, bis er seine Verkäufe einstellt.
    Wer also noch so ein Teil günstig haben will, sollte sich beeilen.
    Gruss
    Rainer

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #24
    Vielleicht könnte der TE endlich mal den Threadtitel ändern...

  5. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #25
    es wäre schade um den tempomaten...
    wobei er keine geschmacksmuster oder sonstwas verletzt!
    das muß man klar sehen!

    die anderen "dinger" von den anderen "üblichen verdächtigen"
    sind ja etwas anders gebaut - und im gebrauch sehr, sehr liederlich, das
    muß man mal sagen. deshalb habe ich auch 4 stück davon gekauft.

    gruß wall:e

  6. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    #26
    Ist anscheinend ein Betrüger, ist bei Ebay als privater Verkäufer gemeldet und handelt gewerblich, ist ebay ja auch egal solange die Ihre Kohle bekommen.
    Das Gewerbeaufsichtsamt wird das anders sehen.

  7. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #27
    @panzer: voooooooooorsicht...vorsicht!

    er ist kein betrüger!

    er definiert das halt etwas locker...
    was ich auch sicher machen würde! ganz ehrlich!!!

    und wenn man sich als gewerblicher registriert, ändert sich bei ebay erstmal gar nix.
    ich weiß von was ich rede, da ich es selber schon gemacht habe. gewerblich angemeldet,
    nach etlichen jahren abgemeldet, seither privat...

    und seien wir doch mal froh, daß es so kerle wie den verkäufer gibt,
    sonst müßte ich den tempomaten als "schrott" völlig überteuert
    bei den üblichen verdächtigen kaufen. der tempomat ist definitiv viel besser als
    das ganze andere zeugs was da hier so rumschwirrt.

    dem gewerbeaufsichtsamt ist das egal! die haben was ganz anderes zu erledigen...
    ...aber nicht dies als arbeit...

    und ich sage immer als ehemaliger ministrant und ehemals gottesfürchtiger bürger:
    "wer von euch ihne sünde ist, der werfe den ersten stein!" - (johannes, 8,7 wenn mich nicht alles täuscht...)

    leute! wenn ihr noch einen braucht: kauft einen - ich kann dat dingens völlig
    uneingeschränkt empfehlen!

    gruß und einen schönen sonntag abend vom walterle

  8. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von judex Beitrag anzeigen
    Eine Frechheit ist es, dass er den Status "Privatverkauf" für sich in Anspruch nimmt
    und keine gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu akzeptieren gedenkt.
    Wie Ihr es hier beschreibt, ist der ganz klar gewerblicher Händler, mag er sich
    nun seinen Gewerbeschein geholt haben oder nicht.

    Dann sollte man ihn boykottieren, oder für 80 Eus bei Wunderbar kaufen.
    Gruss Horst

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Oldschool Beitrag anzeigen
    Oder ein schmieriger Abmahnanwalt schreibt ihm ein freundliches Schreiben mit Kostennote 500-1000,--
    Das hat sich ja nun zum Glück erledigt, seit die erste Abmahnung für Privatleute nur noch höchstens 155,30 kosten darf

  10. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    #30
    Ob dieser TEMPOMAT AUCH BEI DER 1150 ADV passt?

    Sry, gibt dafür diesen hier:

    http://www.ebay.de/itm/Mechanischer-...torefresh=true


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Epay-Betrüger... bmw-parts.pl
    Von Buggyboy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 17:01
  2. Betrüger im Namen von Polo unterwegs
    Von GGG im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 10:35
  3. Betrüger bei Motoboerse
    Von Bladerunner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 11:57
  4. GS bei Ebay
    Von Andy HN im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 21:07