Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 118

Einstellbare Handhebel?

Erstellt von Sechskantharry, 15.12.2012, 08:34 Uhr · 117 Antworten · 16.233 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    416

    Standard Einstellbare Handhebel?

    #1
    Hallo,
    Wer hat den Erfahrungen mit einstellbaren Brem- und Kupplungshebeln an einer R1200GS?
    Hersteller? Preis?
    Vielleicht Bilder im montierten Zustand?
    Vielen Dank.
    Gruß Ingo

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Ich hab mir die billigen Hongkong Hebel aus der Bucht gekauft.Ich glaub das waren 50 Euro inkl Versand.

    Top Qualität.Sind warscheinlich die selben wie Pazzo oder LSL.Nur ohne ABE.

    Für alle die unken dass das Schrott ist,kann ich sagen,ich bin seit 28 Jahren Werkzeugmacher und ich sehe wenn ich billig Ware in der Hand habe.
    Die Hebel sind wirklich sehr gut gefräst und die Mechnik ist spielfrei und präzise.

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #3
    Ich schleppe von Moped zu Moped schon seit Jahren die Pazzos mit ... aber ich sehe es auch so wie Bastl-wastl
    warum nicht ....

    wer fragt nach ABE..???

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #4
    Obacht: In der Bucht bekommt man min. 2 Varianten dieser "Billigdinger".
    Nicht zu sehr sparen und die etwas teurere Version kaufen. Gefräst sind die Teile echt schön, durfte mich selbst schon davon überzeugen.
    Allerdings sind sie teilweise an den Verbindungsstellen billigst geschraubt - nicht dass das nicht funktioniert, es sieht aber shice aus.
    Mit den Hebeln um 50 EUR macht man dagegen nichts verkehrt.
    Ja, mit der ABE ist das so eine Sache....die jeder für sich selbst entscheiden muss.

  5. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #5
    Moin,

    hab welche von ABM 6-fach verstellbar, KLASSE

    Preis auf der Messe €180,-

    Man gönnt sich ja sonst nix.

    foto2.jpgfoto3.jpg



    Gruß
    Thorsten

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Sechskantharry Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Wer hat den Erfahrungen mit einstellbaren Brem- und Kupplungshebeln an einer R1200GS?
    Hersteller? Preis?
    Vielleicht Bilder im montierten Zustand?
    Vielen Dank.
    Gruß Ingo
    Wie wäre es mit den BMW HP Hebeln? Passen auch an die 12er GS!
    Kosten: Liste 120 Euro das Paar
    Hersteller, oder Anbieter: BMW

    p1010441.jpgp1010443.jpg

  7. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    111

    Standard

    #7
    Hallo reclino,
    sehen ja wirklich prima aus, gibts die normal beim BMW Händler ? passen sie auch an Modell 2012 ? gibts die auch in schwarz ?
    Danke mal voran für die Hilfe !

    Gruß Bernd der Memminger


    Zitat Zitat von reclino Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit den BMW HP Hebeln? Passen auch an die 12er GS!
    Kosten: Liste 120 Euro das Paar
    Hersteller, oder Anbieter: BMW

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010441.jpg 
Hits:	582 
Größe:	34,6 KB 
ID:	82365Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1010443.jpg 
Hits:	641 
Größe:	42,1 KB 
ID:	82366

  8. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bernd der Memminger Beitrag anzeigen
    Hallo reclino,
    sehen ja wirklich prima aus, gibts die normal beim BMW Händler ? passen sie auch an Modell 2012 ? gibts die auch in schwarz ?
    Danke mal voran für die Hilfe !

    Gruß Bernd der Memminger
    Hallo Bernd

    Die Hebel passen an alle R1200GS Modelle, auch an die aktuellen DOHC Modelle. Diese kannst du ganz normal beim Händler bestellen und auch kaufen. Sie heißen "HP Handhebel gefräst" und befinden sich im High Performance Katalog. Serienmäßig sind die Hebel immer Silber und die Griffweitenverstellung Schwarz.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #9
    ich hab an der HP die Wunderlich Variolever gehabt, die sind nicht nur in der Weite verstellbar, sondern auch in der Länge. ich hab die noch für 170€ das Paar bekommen.
    Kupplungshebel VarioLever | schwarz

    jetzt hab ich an der Tiger die Hebel von BS-Parts, mit ABE, die nicht nur in der Weite und in der Länge verstellbar sind, sondern auch noch im Falle eines Falles abknicken können und für die GS gibts die im Moment preisreduziert für 120€ das Paar, man kann die drei Teile aus denen der Hebel besteht in vielen Farben selbst zusammenstellen und die sind klasse verarbeitet.
    Bremshebel+Kupplungshebel Set V-Trec Vario 58 mit ABE BMW

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #10
    Ich habe noch nie einstellbare Hebel gehabt und meiner Meinung auch nicht gebraucht. Klärt mich mal auf, was die bringen?

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einstellbare Brems/Kupplungshebel F650
    Von Tingeltangelbob im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 23:50
  2. Enduro & Megamoto Bremsen: Handhebel
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 17:30
  3. Enduro & Megamoto Kupplung: Handhebel
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 18:55