Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Erfahrungen Mini-Luftpumpen?

Erstellt von fjr1300, 22.06.2014, 17:26 Uhr · 14 Antworten · 1.592 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    217

    Standard Erfahrungen Mini-Luftpumpen?

    #1
    Wer hat denn Erfahrungen und evtl. eine Empfehlung für eine Mini-Luftpumpe?
    Ich möchte keinen Kompressor oder die CO2 Patronen mitnehmen.
    Ich bin für jeden Tip Dankbar.

  2. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #2
    Ich habe diese
    BIKERS DREAM Profi-Mini-Fußpumpe digital | Polo-Motorrad
    für verschiedene Zwecke .Passt überall rein und ist nicht schwer.

    NG Jürgen

  3. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    217

    Standard

    #3
    Hi Jürgen, hab ich mir grad angeschaut. Scheint sehr gut zu sein. Wie groß (oder klein) ist denn das Teil wenn es in dem Täschchen steckt?

  4. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #4
    JFR
    ich vermute du willst ein Reifenrep.Set bei Deinen Touren dabei haben. Die Fußpumpe in der Tasche hat die Größe von ca 20x12x8 cm.
    Ein Reifenrep.Set ist ungefähr genauso groß.

    Jürgen

  5. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    217

    Standard Erfahrungen Mini-Luftpumpen?

    #5
    Zitat Zitat von Quick Beitrag anzeigen
    JFR
    ich vermute du willst ein Reifenrep.Set bei Deinen Touren dabei haben. Die Fußpumpe in der Tasche hat die Größe von ca 20x12x8 cm.
    Ein Reifenrep.Set ist ungefähr genauso groß.

    Jürgen
    So ist es. Mich hat's am Wochenende im Harz mit nem Plattfuß erwischt. Jetzt will ich mich mit dem nötigen Equipment eindecken.
    Die Größe der Pumpe ist gut, nimmt nicht viel Platz weg.

    Danke.

  6. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    173

    Standard

    #6
    Warum keine CO2-Patronen?

  7. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    217

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von QonSteroids Beitrag anzeigen
    Warum keine CO2-Patronen?
    Tja, ich weiß nicht so richtig. Wenn das Flicken beim ersten Mal nicht klappt, reichen die Patronen vielleicht nicht um erneut aufzupumpen.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #8
    ... so lange du im Harz bleibst, reicht notfalls ein Telefon.

  9. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    217

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ... so lange du im Harz bleibst, reicht notfalls ein Telefon.
    Jo, aber Freitags nach 18:00 Uhr nicht immer. Kein passender Reifen weit und breit.

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #10
    Ich habe mir vor ein paar Wochen den AirMan-Kompressor von Louis gekauft. Er hat eine lange Zuleitung mit kombiniertem Zigarettenanzünder-Kfz-Stecker und braucht ca. 10 Sekunden, um den Hinterreifen meiner GS von 2,5 auf 3 Bar zu bringen. Ist zusammengepackt so groß wie 5 Pakete Tempotaschentücher und kostet nicht die Welt.

    Sampleman


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit diversen Sitzbänken ???
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 18:54
  2. Erfahrungen mit Zach-Schalldämpfer?
    Von speedy1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 20:54
  3. Erfahrungen gefragt für Outwell Tunnelzelt
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 20:11
  4. Erfahrungen mit Bremsbelägen??
    Von Getriebekiller im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 20:00
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32