Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Erfahrungen mit Zubehörbirnen.

Erstellt von GhostRider, 10.11.2007, 23:33 Uhr · 10 Antworten · 2.673 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    94

    Lächeln Erfahrungen mit Zubehörbirnen.

    #1
    Hallo auch!
    Ich habe jetzt schon so viel zu Zubehörbirnen von Philips, Osram etc. gelesen, jedoch noch keine wirkliche Empfehlung gefunden. Mit welchen Birnen habt ihr denn schon positive/negative Erfahrungen gemacht?

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Osram und Philips stellen die besten Gluebrinenn her.

    Jede Standard Gluehbirne von Osram oder Philips fuer 5 Euro ist besser wie die Dinger aus China oder Japan. "Titanium White" oder "Xenon H7" = alles Mumpitz. Die hellste derzeit erhaeltliche Gluebirne ist die Philips Extreme, ist aber stark ueberteuert.

    Die Philips Vision Plus oder die Osram + 60% sind ein guter Konpromis aus Leistung und Preis. In der Leuchtkraft nur wenig dahinter ist Philips Motovision. Die wird von einigen Motorradfahrern bevorzugt, weil die eine orangen Schimmer hat, und darum das Motorrad von anderen Fahrzeugen unterscheidet.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #3
    Hi

    Am dauerhaftesten waren bei mir bis jetzt (seit fast 30 Jahren) die im Strassenverkehr illegalen 100 bzw. 100/75 W von Gibb.
    Theoretisch dürften die ja nicht so lange halten weil sie thermisch wesentlich höher belastet sind. Praktisch scheint bei den "Normalen" ein "Defektgen" eingesetzt zu sein .

    gerd

  4. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #4
    Das mit den stärkeren Birnen habe ich auch schon gehört, allerdings bin ich was die Thermik angeht etwas skeptisch. Hattest du denn schonmal Probleme mit angeschmolzenen Scheinwerfergehäusen oder Reflektoren? Und wie sieht das dann bei sehr langsamer Fahrt aus, z.B. in der Stadt oder im Gelände?

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GhostRider Beitrag anzeigen
    Hallo auch!
    Ich habe jetzt schon so viel zu Zubehörbirnen von Philips, Osram etc. gelesen, jedoch noch keine wirkliche Empfehlung gefunden. Mit welchen Birnen habt ihr denn schon positive/negative Erfahrungen gemacht?

    ....hab jetzt seit ca. 3000 Kilometer die

    Philips Blues Vision, H1 55 Watt

    für € 8,50 drin und bin sehr zufrieden. Zur Standartbirne auf jeden Fall ein deutlicher Unterschied, m.E. jedenfalls, aber das ist subjektiv.

    `Ne 100 Watt würd´ ich nie Fahren, denn die sind nicht zu gelassen.

    Ist alles gut, bis dass es mal knallt und wenn der Sachverständige die Dinger dann findet................................Nacht zusammen.

  6. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #6
    Hi,
    die Philips Xtreme Power sind mittlerweile wieder 2. Beste, aktuell führt die OSRAM NightBreaker (http://www.osram.de/osram_de/Profess...KER/index.html)

    Habe im Motorrad die Philips Motovision und bin recht zufrieden.
    Im Auto Philips Xtreme Power H7, sind auch gut. Nicht vergleichbar mit Xenon aber gut.


    Gruss Nico

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #7
    Hi
    Ich hab' die Dinger noch aus Rallyezeiten. Nie Probleme gehabt mit angeschmorten Sachen (ausser dem Schalter wenn die Dinger nicht über Relais geschaltet sind). Allerdings: Richtige Gläser als Streuscheibe und auch Metall als Reflektor.
    Dass sie nicht zugelassen sind ist klar, aber dass man eine Schuld bekäme halte ich für zweifelhaft. Vielleicht zahlt bei einem Kabelbrand die Versicherung nicht oder falls der "Gegner" behauptet geblendet worden zu sein...
    gerd

  8. supermotorene Gast

    Standard

    #8
    Moin,
    das Problem mit den "Titanium White "o.ä. Birnchen kann ich bestätigen, die wechseln innerhalb kürzester Zeit zu "seltsam orange" oder auch "eckelhaft gelb" haben dann noch eine Lichtsstärke von ca. 2 Lux.
    Gruss Rene

  9. marvin59 Gast

    Standard

    #9
    hallo leute,

    habe mir für das ablendlicht eine 70W lampe und für das fernlicht eine 80W lampe geholt. bin damit voll zurieden
    mein wollte gleich wissen woher ich die dinger habe

    H7 Silver Blue 70W Halogenlampe (nicht StVo-konform) (Dual-Pack)
    • 70Watt blaue Hochleistung
    • 4300°K helles, strahlend weisses Licht
    • Silberkappe
    • UV-Stop
    • bleifrei gemäß EU-Verordnung Nr. 2000/53/EC und 2002/525/EC
    • Daten: 12 Volt 70 Watt TYP H7
    gruss roland

  10. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    hallo leute,

    habe mir für das ablendlicht eine 70W lampe und für das fernlicht eine 80W lampe geholt. bin damit voll zurieden
    mein wollte gleich wissen woher ich die dinger habe

    H7 Silver Blue 70W Halogenlampe (nicht StVo-konform) (Dual-Pack)
    • 70Watt blaue Hochleistung
    • 4300°K helles, strahlend weisses Licht
    • Silberkappe
    • UV-Stop
    • bleifrei gemäß EU-Verordnung Nr. 2000/53/EC und 2002/525/EC
    • Daten: 12 Volt 70 Watt TYP H7
    gruss roland


    Hallo Roland,

    lässt du uns denn jetzt doof sterben oder sagst du uns, wo du die Birnen her hast.

    In der Watt Zahl hab ich noch nix gesehen. Immer nur direkt 100W und da hab ich auch echt bedenken, das meine Q nicht dahin schmelzt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BT 023 Erfahrungen
    Von Grafenwalder im Forum Reifen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 23:06
  2. Erfahrungen
    Von BOSTROM im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 19:19
  3. HJC HQ1 - Erfahrungen?
    Von wmadam im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 11:51
  4. Erfahrungen mit TMC?
    Von Fischkopf im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 21:25
  5. Erfahrungen mit dem Z6?
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 21:53