Ergebnis 1 bis 6 von 6

Erfahrungsbericht gesucht: Touratech-Tankrucksack VP 45 auf GS 1150 ADV

Erstellt von Chickenchief, 09.02.2012, 15:31 Uhr · 5 Antworten · 3.371 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    59

    Ausrufezeichen Erfahrungsbericht gesucht: Touratech-Tankrucksack VP 45 auf GS 1150 ADV

    #1
    Hallo,
    hat jemand hier in der Runde Erfahrungen mit dem Touratech-Tankrucksack VP 45 (das ist der Große mit den 2x 10l Zusatztaschen)?
    Mich interessiert, ob er fest genug am Tank sitzt, ob die Seitentaschen beim fahren stören, ob die Seitentaschen überhaupt praktisch und nützlich sind.
    Vielen Dank,
    CC

  2. Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    81

    Standard tt VP 45

    #2
    Hallo CC,

    ich hab den VP 45,für mich ist er tip top,sitzt fest,schützt vor Regen usw.!!
    Ich verstau da z.B.Regenkombi,Thermofutter,evtl.Werkzeug o.Jause!!

    Gabriel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0901.jpg  

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Hatte ihn auf der 1100, habe nun einen auf der 1200. Finde das Prinzip klasse.

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #4
    Hallo Chicken,

    hab ich auch auf 1150 GS - (normale GS, ohne Arschwender)

    Die Grundplatte mit dem TR hab ichs ganze Jahr drauf, die Hamsterbacken kommen nur bei Bedarf dran.

    Die Backentaschen sind auch vollbeladen während der Fahrt völlig unauffällig, man bemerkt die kaum, sie stören auch net.


    In die Taschen passen prima ein paar 1,0 - 1,5-Liter-PET-Flaschen rein, die man ja sonst auf der Reise kaum irgendwo reinbekommt und vor allem kaum sofort griffbereit hat. Logischerweise packt man da keine kantigen, harten Gegenstände rein, die u. U. den Tank beschädigen könnten.

    Und erst, wenn die Kapazität des V45 nicht mehr fürs Gepäck ausreicht, kommen bei mir die blöden Koffer dran!

    Wenn Du Glück hast, sind die vollbeladenen Backen sogar im Falle eines Falles als Tankschoner verwendbar.

    Das Glück hatte ich allerdings net wirklich...!

    Grüße vom elfer-schwob
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken vip-tour-france.jpg   img_2015.jpg  

  5. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #5
    Danke an alle für die bisherigen Antworten.
    @ Elfer-schwob: Die Option des zusätzlichen Tankschutzes ist mir auch in den Sinn gekommen. Was ist Deiner GS auf dem zweiten Bild passiert?

    @ all: Sollte man sich den Regenschutz dazuholen, oder kann man das Geld lieber vertanken?

    Viele Grüße
    CC

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #6
    Hallo Chicken,

    1.) nach 2 Stunden Geländemarsch in Sardinien war die GS abißle müd und hat sich einfach geschwind mit dem Tank auf einen Felsen gelegt. Leider war der Felsen dort wo sich in der linken Backentasche des Tankrucksacks ein superdickesflauschiges Badetuch befand nicht dick genug und hat ca. 10 cm dahinter eingeschlagen...

    2.) Regenschutz: das Teil inwändig wasserdicht zu machen - per Obi-/Aldi-/Boss- oder Schlimmeres-Plastiktüte ist sicher der bessere und viel billigere Weg. Profis machen das mit den dünnen Ortlieb-Säcken.

    Grüße vom elfer-schwob


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 21:36
  2. Touratech Tankrucksack für 850/1100/1150 GS
    Von rain im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 21:16
  3. Tankrucksack für 1150 GS - Original oder Touratech
    Von abutoby im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 21:14
  4. Touratech Tankrucksack für 1150 GS
    Von abutoby im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 21:13
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 12:15