Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Ergänzung Bordwerkzeug

Erstellt von 0011sg, 09.04.2007, 10:24 Uhr · 28 Antworten · 7.136 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #21
    Hi,
    na dein Sortiment ist ja jetzt schon Super Umfangreich, da ist meines relative klein dagegen


    Ersatz Glühlampen
    Ersatzbirne
    Sicherungen
    Kabel
    Kabelbinder
    Lüsterklemmen
    Bowdenzugset
    Reifenpannenspray
    Kettenspray
    Motoröl
    Benzin Reservekanister
    Panzertape
    Sicherungen
    Leatherman
    Bithalter
    Bits
    Zündkerze


    Bowdenzugset, Kabelbinder und Reifenpannenspray ist immer dabei. Rest nur bei Urlaub
    Bits natürlich nach Belieben und Motorrad Achja: Torx Bits passen auch in Inbus (bitte nicht lynchen, passt super und bei Notreparatur gilt das )

    Zusätzlich ins Bordwerkzeug gesteckt hab ich einen Franzosen, Engländer oder auch Rollgabelschlüssel genannt


    Gruss Nico

  2. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Wienerwilhelm Beitrag anzeigen
    ...Gaslötkolben und Seilzugnippel, hoffentlich hat Dich keiner beim Löffeldiebstahl erwischt ...
    Hallo Wienerwilhelm,
    das mit dem "Löffeldiebstahl" verstehe ich nicht...
    ich bitte um Erklärung!
    Gruß Pit.

  3. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #23
    Weitschweifige Erklärung:

    Nach meinen Erfahrungen kann man Seilnippel kaum vernünftig und richtig mit einer Flamme einlöten.
    Ich hab dazu einen von Mammas Löffel, darin mach ich das Zinn heiß und da tauch ich Seil mit Nippel ein.

    Ausser Du hast einen speziellen Trick, oder Du hast Dir bei der Seilreparatur mittels Klemmnippel mit dem Gaslöter nur den Tschik angezündet.

  4. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Wienerwilhelm Beitrag anzeigen
    Weitschweifige Erklärung:

    Nach meinen Erfahrungen kann man Seilnippel kaum vernünftig und richtig mit einer Flamme einlöten.
    Ich hab dazu einen von Mammas Löffel, darin mach ich das Zinn heiß und da tauch ich Seil mit Nippel ein.

    Ausser Du hast einen speziellen Trick, oder Du hast Dir bei der Seilreparatur mittels Klemmnippel mit dem Gaslöter nur den Tschik angezündet.
    Hallo Wienerwilhelm,
    vielen Dank für Deine Erklärung...also die Verlötung mit dem Gaslötkolben hat sehr gut funktioniert. Es dauert halt etwas länger als mit einen Elektrisch betriebenen.
    Einen "Tschik", was immer das auch sein mag, habe jedenfalls nicht damit angezündet.
    Nix für Ungut,
    Gruß Pit.

  5. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #25
    Österreichisch für Deutschländer: Tschick = Zigarette
    Auch mit einem elektrischen Kolben gelötete Nippel sind nur gepickt... sei mir nicht bös, ist halt so. Eine Notlösung.
    Nix für ungut.

  6. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard

    #26
    Hallo alle zusammen,

    mal ne kurze Frage zum Thema.

    Ist in dem originalen Werkzeugsatz gar kein Kerzenschlüssel beiliegend?

    Fest steht, übersehen habe ich ihn im sehr übersichtlichen Sortiment nicht.

    Gruß von omopenk

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #27
    Hi,
    hast du richtig erkannt. Zündkerzenschlüssel nur im kostenpfl. Bordwerkzeug Erweiterungs Kit von BMW...

    Gruss Nico

  8. Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    163

    Standard

    #28
    Ganz einfach.

    Eine ADAC Plusmitgliedschaft.
    Die helfen einem sofort, haben unendlich Werkzeug wenn es sein muß.
    Und wenn garnichts mehr geht bringen die einem das Motorrad nach Hause bzw. zur BMW Werkstatt zu der man sonst immer hinfährt.
    So kriegt man sein Motorrad kostenlos wieder nach Hause gebracht.
    Habe das einmal in Anspruch genommen, da stand mir eine Werkstatt zur Seite und hat mir Werkzeugtechnisch aus der Patsche geholfen.
    Und ein anderes mal haben die mein Motorrad von Berlin 400km weit nach Detmold gebracht.
    Hat mich nur einen Anruf gekostet.
    Plus Mitglied sein im ADAC ist bei einer Panne das beste was einem passieren kann.

  9. Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von GS-Treiber75 Beitrag anzeigen
    Ganz einfach.

    Eine ADAC Plusmitgliedschaft.
    Die helfen einem sofort, haben unendlich Werkzeug wenn es sein muß.
    Und wenn garnichts mehr geht bringen die einem das Motorrad nach Hause bzw. zur BMW Werkstatt zu der man sonst immer hinfährt.
    So kriegt man sein Motorrad kostenlos wieder nach Hause gebracht.
    Habe das einmal in Anspruch genommen, da stand mir eine Werkstatt zur Seite und hat mir Werkzeugtechnisch aus der Patsche geholfen.
    Und ein anderes mal haben die mein Motorrad von Berlin 400km weit nach Detmold gebracht.
    Hat mich nur einen Anruf gekostet.
    Plus Mitglied sein im ADAC ist bei einer Panne das beste was einem passieren kann.
    Hallo GS-Treiber75,

    ...das wäre ja dann ein echter Verbesserungsvorschlag an die BMW Marketing-Abteilung:

    *Statt einem sinnvoll zusammengestellten Bordwerkzeug-Satz ein Mobil-Telefon mit fest einprogrammierter Notruf Tel.Nr. zum ADAC. Die ADAC- Plus-Mitgliedschaft müsste natürlich dann im dem "Ohne-Bordwerkzeug-Sorglos-Paket" mit enthalten sein....

    Gruß Pit.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Ergänzung Z, G, E, F
    Von Alain im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 09:03
  2. Eine klassische Ergänzung
    Von heliberlin im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 17:07
  3. R 1150 GS Lohnt sich Ergänzung von Y-Rohr und DB Eater an vorhandenen Zach ESD?
    Von Mispel70 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 08:54
  4. Bordwerkzeug
    Von Quixote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 22:50
  5. Suche Bordwerkzeug GS
    Von TarnGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 11:35