Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Ersatzölflasche

Erstellt von joelsa, 14.07.2009, 09:53 Uhr · 10 Antworten · 2.269 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    15

    Standard Ersatzölflasche

    #1
    Was macht Ihr mit eurer Ersatzölflasche auf Reisen? Nehmt ihr überhaupt eine mit?
    Ich habe von einer Ledertasche gehört, die man unter den Schnabel anbringt?

    Ich fahre eine R 1100 GS.

  2. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #2
    Ich nehme nie Öl auf Reisen mit, bei bedarf wird es gekauft.

    Ich denke bei 80 % aller Tankstellen ist dies Käuflich zu erwerben!

    Selbst in Sibirien habe ich überall Öl in Passender Viskosität kaufen können und mich über die mitgeschlepten 10 Liter nur geärgert.

    Es gibt aber bestimmt Wüsten wo es Sinnvoll ist!

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Hatte ich auch noch nie mit. Gibt es in der ganzen Welt zu kaufen.

  4. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #4
    Servus,

    bei dem Ölverbrauch meiner 1150er GSA hab ich immer einen 3 Achshänger hinten dran......

    Ne, im ernst, ich hab einfach einen 2L Kanister aussen an den Aluboxen in einer passenden Eigenbauhalterung. Eigentlich sogar 2 Kanister, am rechten Koffer Öl, am linken Havanna Club...

    An Kunststoffkoffern kannst du aber schlecht Halter befestigen, bei Aluboxen-Toplader kein Problem.

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Auf langen Solo Touren habe ich einen Liter dabei ( Ich habe einen Ölsäufer )
    Wenn ich mit meiner Frau hinten drauf in Urlaub fahre wird der Platz benötigt.
    Dann kaufe auch auf den Tankstellen ein.

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Na gut, jedes Motorrad hat einen anderen Ölverbrauch.
    Also wenn ich ein Motorrad hätte, welches viel Öl benötigt, dann würde ich natürlich auch einen Liter Öl mitnehmen. Aber bis jetzt hatte ich immer Glück mit dem Ölverbrauch bei allen meinen Fahrzeugen.

  7. wju
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    #7
    Das mit dem Nachkaufen ist so eine Sache. Klar gibt es fast überall das passende Öl, aber da muß man mindestens einen Liter nehmen und dann wohin mit dem Rest. Zum verschenken bin ich zu geizig.
    Ich habe eine alte Alu(minibier)flasche mit 0,5l gefunden und die darf jetzt immer mitfahren. Mit der kleinen Öffnung kann man ohne Probleme direkt nachfüllen.

  8. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard ... 1L im Variokoffer

    #8
    Servus,
    im linken Variokoffer für die 12'er gibt es wegen des Auspuffs eine Mulde in die Optimal eine 1L Ölflasche von OMV passt. Habe mir eine kleine Halterung mit Schnellverschlüssen und einem Netz gebastelt - jetzt fliegt einem beim Koffer aufmachen auch nicht immer das Öl entgegen.

    Hab schon gern was dabei - die Öllampe kann ganz schön nerven bis zur nächsten Tanke!

    Phoney

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Ölsäufer
    würde bei mir schnellstens entsorgt werden. Unterwegs habe ich wenig Lust Öl nachzufüllen bzw. immer daran zu denken und sich damit zu beschäftigen.
    Gottseidank brauche ich dies - selbst bei den BMWs - seit etlichen Jahren nicht mehr. Zwischen den Ölwechseln ist Ruhe.


    Sorry; die Frage war ja, wohin mit der Ölflasche. Bei meiner 11er hatte ich auf längeren Touren eine 0,5l Flasche im Seitenkoffer verstaut.

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #10
    Naja, meine braucht das halt, obwohl sie ja noch weit unter den BMW Angaben von bis zu 1L/1000km bleibt, aber auf einen halben komm ich schon...deswegen brauch ich auch keine Ölwechselintervalle einhalten, ich wechsele ja ständig fliegend...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte