Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Faltbarer Campingstuhl...

Erstellt von mfp1706, 13.09.2016, 23:21 Uhr · 38 Antworten · 3.824 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.170

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    oiso nachad, wo host jetzad den Stui hea? und is der so guad, wia ma sogt?
    der siagt ned bequem oas (=norddeutsches Bayrisch)

    dieser einfachen Regie-Klappstuhl mit dem integrierten Dosenhalt
    verspricht viel mehr Stabilität und Sitzkomfort.

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.600

    Standard

    #32
    Moin,

    ich habe seit ein paar Jahren einen Helinox uns Kerstin hat vor kurzem die deutlich billigere Kopie (Crivit) vom Lidl gekauft. Fazit, der Helinox ist bequemer und vom Packmaß her kleiner. Ich bin froh das Original zu haben. Ob es den ca. vierfachen Preis rechtfertigt, muss jeder für sich selbst entscheiden. In meinen Hepco&Becker Alukoffer passen beide.

  3. Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    #33
    Hallo zusammen,

    ich nutze seit diesem Jahr den Therm-a-rest Treo.
    Super Teil, wie ich finde.


    Passt ohne Probleme in einen Koffer.


    Grüße
    Blaster

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.893

    Standard

    #34
    schlüssigeres Konzept wie der Helinox und deutlich günstiger

  5. Registriert seit
    09.11.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    #35
    Ergänzung: der Helinox Nachbau passt diagonal gerade so in das Alu-topcase der ADV
    und dann passt der Stuhl ja auf jeden Fall auch in die Alukoffer...
    (Moped wird gerade nach Sardinien transportiert - kann ich daher nicht testen)

  6. Registriert seit
    09.11.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    #36
    Ergänzung: Meine Freudin sagt der Helinox Nachbau ist unbequem, der Stuhl drückt
    systembedingt aussen auf die Oberschenkel (bei ihr und bei mir). Und wenn man kürzere Unterschenkel hat drückt zusätzlich die vordere Sitzkante vorne unten an den Oberschenkeln/Kniekehlen... bei mir passt das zwar... bei ihr aber nicht.
    Also brauch ich für sie keinen Zweiten davon kaufen...
    Mein Gesamturteil: "mittelmässig"
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken c-sessel.jpg   c-sessel.jpg  

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.270

    Standard

    #37
    Beim Original Helinox drückt nix, scheinbar ist das Original halt doch besser als die Kopie. Meine Frau nimmt den Champ Chair zuhause gerne als Fernsesessel weil er so bequem ist. Wohlgemerkt, wir haben den Hohen, den mit 46cm Sitzhöhe, damit er zu unserem Falttisch passt. Da du ja mit Koffer auf Reisen gehst könntest du den Stuhl ja auf einem Koffer Transportieren.
    ich pack meine Klamotten in die Variokoffer und quer obendrauf kommt die große Ortlieb Rack pack mit 80 Liter Inhalt, darin habe ich die gesamte Campingausrüstung, samt Schlafsäcken, Tisch und Stühle, Kabelrolle, Kocher, Gas,....etc.

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.270

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    schlüssigeres Konzept wie der Helinox und deutlich günstiger
    wieviel Gewicht hält er aus? Der Heli bis 130 kg.

  9. Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    #39
    Irgendwas über 100 kg, habe ich nicht so genau im Kopf.....
    Bin jedenfalls total zufrieden.


    Grüße
    Blaster


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234