Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Filmen vom Motorrad

Erstellt von Swoop, 13.10.2010, 08:45 Uhr · 32 Antworten · 4.352 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18

    Standard Filmen vom Motorrad

    #1
    Hallo zusammen,

    ich möchte auf meiner nächsten Tour zusätzlich zu meinem Fotoapparat auch eine Videokamera einsetzen.
    Daher habe ich mir von Wunderlich den Multipod gekauft.
    Kam letzten Samstag, und ich hab das sofort getestet:

    Dafür habe ich den Multipod einmal vorne am Lenker, und auf der Rückfahrt hinten, am Kofferträger angeschraubt, und meine Videokamera (eine Sony Legria HF 200, die speichert auf SD Karte) draufgeschraubt.

    Das Ergebnis was ernüchternd.
    zu viele Erschütterungen, pixeliges Bild, und vor allem ein stockendes Bild, also jede sekunde ein kurzes stocken.

    Wie filme ich denn richtig ? gibt es spezielle Kameras ?
    Ich möcht nächstes Jahr z.T. auf Schotterpisten fahren. Die ein oder andere Erschütterung wird man haben, klar, aber meine Aufnahmen waren absolut nicht zu gebrauchen.

    Habe bei Youtube ein tolles video gesehen. Die fahren den Col de Tende, auf Schotter, und die Kamera scheint auch fest installiert zu sein.

    Ich hoffe das klappt mit dem Link. Sonst mal "Col de Tende" eingeben.
    Sollte gleich das erste Video sein, 5:09 minuten.

    Genau so will ich das auch, aber wie geht das ?

    Kann mir jemand helfen ?

    Gruß
    Jens

  2. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard gute Kamera

    #2
    schon mal über Blickvang Equipment nachgedacht!!

    02295 909845

  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18

    Standard

    #3
    Also eine Helmkamera möchte ich nicht so gerne.

    Es wäre eben schön, wenn man die "normale" Videokamera einsetzen könnte, wenn da jemand erfahrungen hat, und die Ergebnisse ok sind.

    Wenn das nicht so gut funktioniert, müsste ich mir eine neue "Action-Kamera" zulegen, da ist dann aber auch die Frage : Welche ist gut.
    Blickvang Equipment hat ja neben den Helmkameras auch größere. Aber ob die was taugen !?

    Jens

  4. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard

    #4
    Hallo,

    die Probleme mit den Videoaufnahmen hatte ich auch satt. Einerseits das Gewicht - andererseits die mangelnde Weitwinkeleinstellung sind der Grund dafür, dass sich zu viele Vibrationen negativ auf des Ergebnis auswirken.

    Habe mir die hier jetzt bestellt und will meine Erfahrungen machen:

    http://www.avalingo.de/Helmkameras/ContourHD/

  5. Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    42

    Standard

    #5
    Ich nutze eine GoPro HD Kamera.
    Schön klein, wasserdicht und man kann außer Videos auch Fotos in einstellbaren Zeitabständen knipsen.
    Ende diesen Jahres soll dazu noch ein LCD-Bildschirm mit integrierter Ferbedienung kommen als auch ein externes Mikrofon.

    Ich besfestige die Cam mit Ram-Mount-Halterungen am Mopped.

    Ram-Mount hat den Vorteil, dass die Verbindungskugeln zu den Aufnahmen gummiert sind, was Vibrationen mindert.

    Im I-Net gibt es z.B. ComKor als Anbieter für diverse Halterungen von Ram-Mount.

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #6
    Na, so dolle ist das Beispielvideo ja nicht von der Qualität, eher berauschend...

    Zufällig war in der Motorrad Nr. 19 ein Test über solche Teile, habe sie grade vor mir liegen.

    Testsieger: Go Pro HD Hero (naked) , 309,95 €
    knapp dahinter: Contour HD 1080p, 349,- €
    Kauftipp: Midland XTC-100 Action Camera, 129,90 €

    Wir haben im Urlaub sehr gute Erfahrungen gemacht mit einer Videocam im Tankrucksack und exterenem Micro und Linse.
    Auf dem Monitor der Cam war die Ausrichtung sehr gut zu kontrollieren und die Qualität der Videos ist sehr gut. Allerdings war die Zusatzoptik am Helm montiert.

  7. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    181

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Probleme mit den Videoaufnahmen hatte ich auch satt. Einerseits das Gewicht - andererseits die mangelnde Weitwinkeleinstellung sind der Grund dafür, dass sich zu viele Vibrationen negativ auf des Ergebnis auswirken.

    Habe mir die hier jetzt bestellt und will meine Erfahrungen machen:

    http://www.avalingo.de/Helmkameras/ContourHD/

    Habe dort auch bestellt !

    Hier meine Erfahrungen:


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    18

    Standard

    #8
    wow, net schlecht.

    Heißt das aber : filmen mit einer (handelsüblichen) Videokamera kann man vergessen ?
    Ich meine, die Kameras sind ja nicht um sonst scheiß teuer, nur eben nicht für den Einsatz gebaut.
    Eigentlich sollte doch eine Sony/panasonic/canon bessere Videoqualität abliefern, als ein relativ unbekannter Hersteller wie GoPro.

    Gibt es denn Möglichkeiten die eigene Cam zu montieren, und damit gute Erbegnisse zu erzielen ?

    Jens

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #9
    Es geht auch anders, hier mal ein Video, daß ich vor 17 Jahren in Norwegen aufgenommen habe:
    0RGUV2PeYVM
    Sony HandyCam mit 8mm-Cassetten. Hatte ich einfach mit einem Riemen auf den Tankrucksack geschnallt. Simpellösung.

    Geht also auch, ist aber nicht wettergeschützt und halt größer als die Speziallösungen. Kommt auch immer auf die Ansprüche an...
    Eine Plexiglasscheibe (paar Cent im Baumarkt) vor der Linse hält Dreck ab, daß reicht eigentlich schon.

  10. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    #10
    ich hab auch relativ viel rumprobiert und bin (wie du) eher weniger begeistert.....was bei meinem japanischen Vierzylinder noch gut war:
    http://www.myvideo.de/watch/1569199/...erg_Hirschhorn
    (dieser Camhalter: www.kamerahalter.com )
    schaut auf der GS stark verwackelt und unscharf aus:
    http://www.myvideo.de/watch/7716555/...ehe_Zotzenbach
    (ähnliche Befestigung () und gleiche Kamera)

    ... wobei das noch das beste Ergebnis ist was ich erreichen konnte. Ich hatte bisher 3 Kamerahalter (1. an Schwananhals am Lenker oder sonstiger Stange, 2. an Kugel am Spiegelgestänge und 3. der gleiche den ich jetzt habe mit "Anti Shake") verbraten und insgesamt ist die Verbindung besser je fester das Ding mit dem Moped verbunden ist. Also langer Arm ist genauso Kacke wie dieses "Anti Shake" Gummidingens.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Filmen auf/von der GS
    Von Flooster im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 16:02
  2. R 1200 GS Filmen
    Von Starbiker im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 10:03
  3. HDR-TG3E (Sony) Filmen auf'm Möppi
    Von 9-er im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 22:51
  4. Filmen vom Motorrad aus
    Von gladdi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 13:41
  5. Filmen kann gefährlich sein...
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 20:12