Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 105

Gegensprechanlage, was habt ihr...

Erstellt von dochbox, 07.01.2011, 16:29 Uhr · 104 Antworten · 18.338 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #71
    Ich finde es immer sehr problematisch, wenn in Foren breitgetreten wird das etwas was sehr teuer war überhaupt nicht die erwartete Lebensdauer erreicht, und der Hersteller außen vor bleibt. Für mich klingt das alles nach Platinenbruch oder Lötstelle, und ist möglicherweise ganz einfach durch den Hersteller zu beseitigen.

    Dann schreib doch auch dazu, dass du dir nicht die Mühe gemacht hast.

    Es wird ja auch immer die Mär verbreitet früher hätte alles länger gehalten, aber früher wurden auch Reparaturversuche unternommen, nicht alles immer weggeworfen. Moderne Unterhaltungselektronik ist tatsächlich darauf ausgelegt nach zwei Jahren zu sterben, aber sone Baehr?

    Geht jetzt nicht gegen dich, ich finde das nur generell verwirrend.

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #72
    Ernsthaft: wenn die Preise für Baehr stimmen, dann finde ich das fùr mich nicht zu vertreten. Das ist wie sich das orginal BMW Navi im Auto kaufen.

    Eine kommunikationsanlage sollte, wie ein Navi, portabel sein. So viel Geld in etwas zu stecken, das dann maschine gebunden ist, scheint mir sehr merkwürdig. Vor 6 Jahren, ok. Aber BT ist heute ausgereift.

    Und, Geräte mit solchen preiunterschieden zu vergleichen.... Das ist wie ein Motorradtest wo die Bikes von 12000 bis 26000 Euro kosten, das macht die seriöse Presse doch auch nicht.....

  3. LGW Gast

    Standard

    #73
    Hä???

    Das einzige ist doch der Komfort (!) das die Anlage samt Knöpfen zur Bedienung im Fahrzeug montiert ist, viele nehmen ihre Anlage *natürlich* mit ins nächste Fahrzeug. Ist halt grob ne Stunde schrauberei, aber einen PTT-Button am Lenker braucht es definitiv sowieso, und dann wird halt noch die Zentraleinheit sauber montiert, statt sie an den Helm zu kleben oder in die Tasche zu stecken. Nur wie gesagt: ein Umzug ist natürlich möglich und wird oft praktiziert.

    Ich habe überhaupt kein Interesse, so etwas mit unterschiedlichen Fahrzeugen zu nutzen, ich will das es funktioniert, und da und verbaut ist wenn ich den Zündschlüssel einstecke. Ohne erst irgendwas in irgendwelche Halter zu fummeln

    Und über "ausgereift" kann man auch unterschiedlicher Meinung sein. - aber dass mag Geschmackssache sein.

    Trotzdem die Bitte: erstmal informieren worüber man überhaupt redet.

    (ich habe übrigens gar keine Funkanlage)

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #74
    Ich will ja keinen Flame starten. aber portabel ist nicht "kann ich in einer Stunde ausbauen".

    Also erstmal lesen und verstehen bevor ich jemanden ein "Hä?" als Antwort serviere.

    Lassen wir's dabei. Hier gehts um Erfahrungsberichte und nicht um wer den Größeren hat.

  5. LGW Gast

    Standard

    #75
    Ich hab wie gesagt gar keine(n).

    Aber ich verstehe die Crux... ich sehe ja Portabilität als Nachteil an, weil fest verbaut eben auch Vorteile hat, gerade beim Moped. Diebstahl, es funktioniert immer ohne gezuppel, man muss keine Akkus Laden, uuuuund so weiter.

    Da darf ja jeder ne eigene Meinung haben

    Übrigens kann man natürlich auch die Zentraleinheit so einbauen, das man sie leicht mitnehmen kann. Oder man packt sie in den Tankrucksack. Oder oder oder. Müssen halt nur die Strippen dran.

    Die meisten bauen sie eben ein.

  6. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Miguel de la Pampa Beitrag anzeigen
    Servus Lars

    tja mit welchem Fehler soll ich Anfangen? Es fängt an, dass ich teilweise keine Verbindung zur Sozia habe (defekte Lötstelle möglich)
    Zeitweise fast komplett tot, das heisst ich höre auf dem Headset ein ganz minimes Rauschen (das heisst mal, dass sicher Saft auf der Ksite ist) aber ansonsten geht gar nichts.

    Dasselbe Phänomen auch mit angehängtem PMR
    Leiserschalten von MP3 im Intercom Betrieb geht auch nicht mehr...

    Bin leider nicht der Einzige, der mit diesem Problem kämpft.... zumindest nicht in meinem Bekannntenkreis

    Und um auf deine Frage zurückzukommen. Nein ich habe das nicht mehr versucht.... In 1 Jahr werd ich das Moped eh wechseln (Hoffe auf die 1250 LC) Und dann bekommt sie der Käufer meines Mopeds "geschenkt" und was er damit macht tangiert mich nur peripher;-)


    Gruss
    Michael

    Hallo Michael,

    um was für eine Anlage handelt es sich???

    Generell kann Baehr auch ältere Anlagen für kleines Geld instandsetzen.

    BTW.....der Fehler sollte schon etwas genauer beschrieben werden!!

  7. LGW Gast

    Standard

    #77
    Hm Michael, was willst du denn für die Defekte Baehr haben?

    Überlege nur gerade...

  8. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Ich hab wie gesagt gar keine(n).

    Aber ich verstehe die Crux... ich sehe ja Portabilität als Nachteil an, weil fest verbaut eben auch Vorteile hat, gerade beim Moped. Diebstahl, es funktioniert immer ohne gezuppel, man muss keine Akkus Laden, uuuuund so weiter.

    Da darf ja jeder ne eigene Meinung haben

    Übrigens kann man natürlich auch die Zentraleinheit so einbauen, das man sie leicht mitnehmen kann. Oder man packt sie in den Tankrucksack. Oder oder oder. Müssen halt nur die Strippen dran.

    Die meisten bauen sie eben ein.
    Diebstahl ist ein guter Punkt - wenn dein Helm nur mit dem Drahtseil am Moped aufbewahrt wird, dann sind die BT Anlagen sicher nichts. Aufladen ist ein anderes Problem, aber nicht so gravierend - zum einem kann man die Geräte während der Fahrt aufladen, zum anderen, wenn du eh ein BT User bist, dann bist du das "Phone - geladen, Check. Navi, geladen, Check...." Spiel gewöhnt. Aber, ganz klar ein Punkt für die Festinstallation. Sind die Helme bei Baehr dann die ganze zeit per Kabel ans Moped verbunden? D..h., du sitzt auf und stöpselst dich erst mal ein? Nervt das nicht so ein wenig wenn da bei 180 ein Kabel baumelt?

  9. LGW Gast

    Standard

    #79
    Also das Kabel kann man ja durchaus so führen, das es nicht baumelt

    Aber, ja, man stöpselt sich ein. Das ist aber garantiert angenehmer als auf den Ladezustand von dröflzig BT-Geräten zu achten. Mich nervt schon meinen Fotoapparat aufzuladen, zum Glück hält der ziemlich lange (1000 Aufnahmen).

    Man steckt ja auch nen Zündschlüssel ins Schloß

    Die Kabelverbindung erscheint mir, gerade als technikaffinem Menschen, immer noch am stabilsten. Ich hab vor Jahren sogar am BT-Audio-Stack unter Linux mitprogrammiert... nicht das mir einer unterstellt ich wäre einfach "dagegen" oder so

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #80
    Ich denke das ist einfach Präferenzsache. Und Kosten. Baehr ist ja doch erheblich teurer. Ob einen das wert ist, bleibt jedem selbst überlassen. Nett wäre das mal alles nebeneinander testen zu können, aber selbst dann wäre ich nicht bereit das Geld in die Kommunikation zu investieren. Ich bin aber auch nicht der "jede Woche in Gruppe auf Tour" Fahrer, also sind die Ansprüche anders.

    Meine sind, in Priorität:

    a) Navi übers Telefon.
    b) Telefonieren. Wenn ich 90min auf der A1 im Stau stehe, so wie am Samstag, möchte ich gerne meine Familie warnen können das ich etwas länger brauche.
    c) Musik
    d) Tour fahren muss klappen, wenns mal gebraucht wird.

    Ich denke, je nachdem wie du diese Sachen bewertest, bekommst Du andere Anforderungen. Immer vorausgesetzt das Baehr wirklich so viel besser ist, und sein Geld wert ist. Ich kaufe mir für die Differenz gerne ein Koffersystem.

    Insofern denke ich muss man Bluetooth System und Baehr Kabel einfach in 2 Kategorien packen. Die, die bereit sind soviel Geld für ein Kabelbasiertes System auszugeben, und die anderen. Der letzteren Gruppe kann ich jedenfalls empfehlen sich das SENA System mal anzusehen. Mit den Hauptvertretern die hier genannt werden kann das System sicher mithalten.

    Ich arbeite auch seit gut 10 Jahren mit Bluetooth, und seid 2.0+ ist das schon ganz ordentlich. Mit 2.1 mbit/sec Daten liegt es mit Sicherheit nicht am BT Standard wenn der Kopfhörer sich schlecht anhört.

    Das Hauptproblem bei BT Kopfhörern ist klar die Power, die Batterie mäßig begrenzt ist. Wie vieles in unserer heutigen Technikwelt scheitert es an den Batterien . Wer mit "muss ich erstmal aufladen" nicht klarkommt, ist mit BT im generellen schlecht bedient. Zumindest sollte man das Ladekabel immer im Koffer oder der Hosentasche haben

    Frank


 
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habt Ihr Erfahrung mit Sitzbanktaschen?
    Von TaunusRider im Forum Zubehör
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 21:13
  2. Habt Ihr Euch schon mal.........
    Von cowy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 07:59
  3. Was habt Ihr denn so im Winter..................
    Von franova im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 00:23
  4. ...und wie habt ihr Silvester verbracht?
    Von hgb57 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 11:36