Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Gepäck auf R1200GS?

Erstellt von Sechskantharry, 10.02.2011, 21:11 Uhr · 33 Antworten · 9.520 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    416

    Standard Gepäck auf R1200GS?

    #1
    Hallo,
    Ich fahre eine GS1200 Bj.10.
    Dieses Jahr möchte ich zwei kurze Touren von ca. einer Woche machen.
    Im Moment überlege ich mir wie mich mein Gepäck am besten verstauen soll.
    Während der Touren wird in Hotels oder Pensionen übernachtet, es müssen also keine Campingsachen verstaut zu werden.
    Müssen es unbedingt die teuren original BMW Koffer sein oder gibt es auch brauchbare Softbag Lösungen?
    Wäre für ein paar Erfahrungswerte sehr dankbar, am besten mit Bild, damit man sich das vorstellen kann.
    Danke schon mal für eure Tips.
    Gruß Ingo

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Iss mir ja peinlich, aber in der Bucht habe ich ne Zega Tex für die 12er gesehen. Scheint ne Alternative zu sein...

  3. Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    15

    Standard

    #3
    Hallo Ingo,

    hatte dieses Problem letzten Sommer.

    Nachdem ich die Preise für 2 Koffer von BMW erfahren hatte, habe ich auch geschluckt.

    Bin bei Versenderfilialen vorbeigefahren, habe mich im Internet bei den diversen Versendern umgeschaut für einen Tankrucksack.

    Verschiedenste Systeme (Schnellverschluss etc.) durchdacht.

    Bei meiner Harley hatte ich Satteltaschen (nicht wasserdicht), Gepäckrolle, Sissybarkoffer.

    Aber am Schluss (Es ist ja nur 1mal im Leben etc.....) habe ich mich doch für o.e. 2 Koffer entschieden. Die sind größenvariabel, fahrsicher, mit 1 Schlüssel abschließbar. Also habe ich in den berühmten Apfel gebissen und bin zufrieden. Besonders im Regen.

  4. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Piahex Beitrag anzeigen

    Aber am Schluss (Es ist ja nur 1mal im Leben etc.....) habe ich mich doch für o.e. 2 Koffer entschieden. Die sind größenvariabel, fahrsicher, mit 1 Schlüssel abschließbar. Also habe ich in den berühmten Apfel gebissen und bin zufrieden. Besonders im Regen.

    Dem kann ich nur beipflichten. sch..... teuer, aber top! Die Freude überwigt den Ärger über den hohen Preis nach 1-2 mal an und abbauen!!! Und schick sind se auch noch.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Wenns keine Koffer sein müssen schau mal bei Ortlieb rein, da gibts robuste wasserdichte moppedpacktaschen. Wenn du aber doch öfter tourst sind Koffer die langfristigere Lösung

  6. Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    245

    Standard

    #6
    Hallöle,

    wir sind bislang auf Touren mit Koffern und Topcase unterwegs gewesen. Mit den Koffern bin ich auch recht zufrieden. In Verbindung mit den Kofferinnentaschen ist das eine feine Sache.
    Nur das Topcase finde ich nicht so dolle. Das Teil selber ist sicherlich in Ordnung. Nur ist es leer schon recht schwer. Ich habe es noch nicht gewogen aber ich würde mal über 5 kg schätzen. Hier überlege ich gerade, vom Topcase zu einer Ortlieb Gepäckrolle (49 ltr.) zu wechseln. Die ist beim Bepacken etwas flexibler als das starre Topcase. Gerade bei Schuhen habe ich hier Probleme. Bei gleichem Gewicht bekomme ich etwas mehr Gepäck mit. Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Schwerpunkt sich gegenüber dem Topcase etwas günstiger nach unten verlagert.

    Kann man die Ortlieb Gepäckrolle wohl direkt auf der originalen Gepäckbrücke befestigen oder muss man hier eine verbreiterte montieren? Die Gepäckrolle ist 61 cm breit. Die originale Gepäckbrücke ist zwischen 33 und knapp unter 30 cm breit. Dann ergibt sich seitlich ein Überstand von ca 14 cm. Eigentlich würde ich meinen, das geht auch so.
    Hat mal jemand hierzu einen Tipp oder ein Bild mit ner Ortliebrolle auf dem Heck? Das wäre super.

  7. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #7
    Hallo Jörg,

    ich habe auch auf das Topcase verzichtet, da wir mit Zelt, Schlafsack tec. unterwegs waren. Habe den Soziussitz abgebaut und Ortlieb 59 l Rolle quer rübergelegt. Schwerpunkt war top.

    Gruß Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg3361.jpg  

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #8
    wir fahren immer zu zweit für ca 2 wochen in urlaub

    ich habe die bmw alu koffer dran, hier oben auf den ösen 2 kleinere taschen mit werkzeug / flickzeug / regenkombi befestigt
    - tankrucksack bags connection quicklock, hier wasserflachen und zweithandschuhe etc..
    - topcase ist ein givi maxi mit "reeling" - hier auf die reeling noch eine gepäckrolle (6,95 € von Polo ) mit zurrgurten draufspannen . In die rolle darf aber nur leichtes! also Zweitjacke / Hose etc..

    Wackelig ist das nicht, nur mit sozia etc wird das vorderrad recht leicht , also max 120 und am Berg sanft beschleunigen

  9. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Gepäcksystem leihen....

    #9
    Zitat Zitat von Sechskantharry Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ich fahre eine GS1200 Bj.10.
    Dieses Jahr möchte ich zwei kurze Touren von ca. einer Woche machen.
    Im Moment überlege ich mir wie mich mein Gepäck am besten verstauen soll.
    Während der Touren wird in Hotels oder Pensionen übernachtet, es müssen also keine Campingsachen verstaut zu werden.
    Müssen es unbedingt die teuren original BMW Koffer sein oder gibt es auch brauchbare Softbag Lösungen?
    Wäre für ein paar Erfahrungswerte sehr dankbar, am besten mit Bild, damit man sich das vorstellen kann.
    Danke schon mal für eure Tips.
    Gruß Ingo
    bieten wir schon seit Jahren an.
    Alles gegen eine Spende für www.lichtblicke.de

    Kontakt: 02295 909845

  10. Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    245

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von mikefromaustria Beitrag anzeigen
    Hallo Jörg,

    ich habe auch auf das Topcase verzichtet, da wir mit Zelt, Schlafsack tec. unterwegs waren. Habe den Soziussitz abgebaut und Ortlieb 59 l Rolle quer rübergelegt. Schwerpunkt war top.

    Gruß Michael
    Hallo Michael,

    genau so eine Anwort habe ich gesucht. Wir sind zwar zu zweit, also der Sozius steht nicht zur Verfügung. Aber die Rolle die ich meine ist etwas kleiner als deine. Nach deinem Bild müsste das passen. Das Bild ist übrigens der Hammer!


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gepäck auf der MM
    Von torch im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 19:12
  2. Beifahrer und Gepäck
    Von BMWHP2 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 19:51
  3. Enduro Gepäck: Systeme
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 22:20
  4. Gepäck auf MM (1.2)
    Von bmwpeter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 16:35
  5. Gepäck auf MM
    Von bmwpeter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 14:23