Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 125

Go Pro Kamera

Erstellt von Harley Schrauber, 25.02.2010, 09:37 Uhr · 124 Antworten · 19.023 Aufrufe

  1. Harley Schrauber Gast

    Standard Go Pro Kamera

    #1
    Hat jemand Erfahrungen mit der Go Pro und der Go Pro HD bezüglich der unterschiedlichen Bildqualität . Und lohnt sich die teure HD
    Gruß Guido

  2. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard

    #2
    Ich habe mir die Gopro HD bestellt, sie sollte diese Woche geliefert werden. Sobald ich die ersten Erfahrungen damit gesammelt habe melde ich mich wieder.

    Ad HD, ich habe mich aufgrund der besseren Bildqualität dafür entschieden.

  3. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard

    #3
    Hallo Zielgruppe,

    nachdem es letzte Woche in Wien geschneit hat, habe ich die GoPro Hero HD am Sonntag beim Snowbiken ausprobiert.

    Die Kamera habe ich mit einem der mitgelieferten Klebepads und den einer der mitgelieferten Halterungen auf meinem Helm montiert, was erstaunlich gut hält. Aufgenommen habe ich im Modus 960p, also 1280 x 960 mit 30 fps. Die Bildqulität ist IMHO erstaunlich gut und die "Verwackler" sind erträglich.

    Auf Schnee sind die wechselnden Lichterverhältnisse, weiße Piste im Sonnernlicht zu Mittag und dann wieder Schatten in Waldpassagen, von der Kamera gut gemeistert worden.

    Lediglich das Starten und Beenden von Aufnahmen ist so eine Sache. Wenn die Kamera am Helm montiert ist sieht man den Status der Kamera nicht, man hört nur die Bestätigungstöne. Wenn nun die Umgebungsgeräusche diese überdecken hat man keine Gewissheit ob die Kamera jetzt aus ist oder noch läuft. Dann bleibt nur den Helm abzunehmen und nachzusehen oder jemanden zu fragen ob die Aufnahme-LED an der Kamera leuchtet oder aus ist. Am Motorrad wird's einfacher, da kann man selber über die Rückspiegel nachsehen .

    Die Bedienung mit Skihandschuhen ist zwar etwas fummelig, geht aber. Insofern erwarte ich mit bei der Bedienung mit Motorradhandschuhen keine Probleme.

    Wen's interessiert, ich habe zwei Videos auf youtube hochgeladen, wobei die Qualität der Originalfiles um Längen besser ist als der Eindruck der youtube Videos ...

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    Ich finde die Aufnahmen sehr gelungen, man sieht deutlich den Qualitätsunterschied zu meiner Mini-DV (und das war ne Sony mit 3 Mio Pix) und anderen Kameras, das ist ein echter Quantensprung.
    was hast du bezahlt? um die 300 Euro ?
    Tiger

  5. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard

    #5
    Ich habe für das Motorsportpack, also Kamera inklusive einer Menge Befestigungen € 349,- gezahlt. Dazu habe ich noch einen zweiten Akku und eine Rohrbefestigung genommen.

    Zwei Punkte noch zur Kamera, wenn man die Filme von der SD-Karte löscht beginnt die Kamera wieder die Dateien mit 1 aufwärts zu nummerieren. Ein tool wie EasyRename ist hier hilfreich.
    Und wenn der Akku entfernt wird verliert die Kamera Datum und Uhrzeit. dies läßt sich verhindern, wenn die Kamera während des Akkuwechsels an einer externen Stromversorgung (USB-Anschluß) hängt.

  6. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    243

    Pfeil Aufzeichnungen mit GoPro Hero

    #6
    Hallo zusammen!

    Hier zum Vergleich zwei kurze Aufzeichnungen von meiner GroPro Hero, aufgenommen von Peter und mir diesen Januar bei einer Endurotour im Taurusgebirge. Die Kamera war auf dem Helm mit Gurt befestigt (klappt wunderbar bei Endurohelmen und hält sehr gut), eine Montage am Lenker macht im Gelände ja keinen Sinn... Da im Januar die Sonne noch extrem tief steht, konnten Überbelichtungen teilweise nicht vermieden werden, die Kamera hat dieses Problem aber ganz gut gemeistert. Habe mir mittlerweile 3 Akkusätze und mehrere SD-Karten besorgt. Wie Martin aus Wien geschrieben hat, kann man nicht so einfach kontrollieren, ob die Kamera nun läuft oder nicht. Nun mache ich es so, dass ich einfach starte und durchlaufen lasse, bis die Karte voll ist bzw. der Akku leer ist (letzteres passiert recht schnell bei Kälte). Danach folgt eben die Schneidearbeit, aber besser so, als die besten Szenen mal wieder nicht gefilmt zu haben...

    Alles in allem bin ich mit der Kamera sehr zufrieden. Beim Hochladen in YouTube habe ich, ebenso wie Martin, einen deutlichen Qualitätsverlust festgestellt. Wenn ich die Filme direkt auf meinem Laptop anschaue, sind sie wesentlich schärfer (vielleicht muss ich ja bei YouTube noch irgendwas modifizieren, habe aber nichts dazu gefunden...)
    Hier die Videos:




    (am besten laden und dann anschauen, verhindert das nervige Ruckeln...)

    Grüßle!

  7. hbokel Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von 170790 Beitrag anzeigen
    Die Kamera habe ich mit einem der mitgelieferten Klebepads und den einer der mitgelieferten Halterungen auf meinem Helm montiert, was erstaunlich gut hält. Aufgenommen habe ich im Modus 960p, also 1280 x 960 mit 30 fps.
    Hallo,

    die Darstellung auf YouTube ist beeindruckend. Auch der Ton ist hervorragend - da ist die ConTourHD deutlich schlechter. Hast Du ein externes Mikro verwendet, oder filtert die Kamera die Windgeräusche so effektiv?

    Einzig die schwarzen Balken an der Seite stören. Das Aufzeichnungsformat ist zwar 720p, aber das Bildformat scheint nur 4:3 zu sein. Ist das ein Problem von YouTube, oder schummelt die Kamera beim Aufzeichnungsformat?

    Gruß
    Heinz

  8. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard

    #8
    Ich habe keine externes Micro verwendet, der Ton ist mit dem in der Kamera eingebauten Mikro aufgenommen.

    Das von mir für diese Aufnahmen verwendete Format ist 1280 x 960, also 4:3. Dieses Format bietet das größte vertikale Blickfeld. Die Kamera beherscht aber auch bis zu 1980 x 1020, also 16:9. Siehe hier in der Beschreibung und in der Bedienungsanleitung der GoPro HD Hero .

  9. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Standard

    #9
    Hat einer von Euch die Kamera mit a) dem externen Mikrofon und b) mit der jetzt angebotenen kleinen Fernsteuerung mit Display schon probiert?

    Insbesondere die kleine Fernsteuerung würde mich interessieren - denn die könnte prima in der Klarsichthülle auf dem Tankrucksack mitreisen - und zeigt dann, was "da oben am Helm" oder "da unten radnah" gerade läuft - ohne, daß man sich verrenken muß.

  10. Harley Schrauber Gast

    Standard Informativ

    #10
    Hallo das sind doch mal echt gute Beschreibungen und Erfahrungen mit der GO PRO HD .
    Habt ihr schon mal Bilder aus einer Videoaufname herausgenommen.
    Sollen 2 M Pixel aufweisen , und wie sind diese von der Qualität.
    Wären Sie Bilderrahmen tauglich.
    Die aufladung des Akkus über USB müsste doch auch an einem Autoradio mit USB anschluss funktionieren oder ?
    Gruß Guido


 
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kamera an der Kuh
    Von Wombi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 12:16
  2. Wohin mit der Kamera bei der ADV
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 01:08
  3. R 1200 GS Kamera an R1200GS
    Von Leo-HOL im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 20:13
  4. Kamera für die ADV
    Von GS Herby im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 20:35