Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 125

Go Pro Kamera

Erstellt von Harley Schrauber, 25.02.2010, 09:37 Uhr · 124 Antworten · 19.024 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #51
    Hy,
    lese Euren Dialog mit und bin sehr interressiert an der Videobearbeitung....

    bisher ist alles auf .avi von mir aufgezeichnet worden, die Qualität lässt zu wünschen übrig.
    Dann hab ich meinem Sohn zu Weihnachten vor einem Jahr eine Praktika DVC 5.1 HD gekauft, war ein Schnäpchen, aber auch hier ist die Auflösung nicht's besonderes.
    Wie schafft es der Hersteller bei Baugleichen Kameras eine Auflösung von 1080P hinzubasteln, der Sensor ist doch immer der gleiche oder?

    Macht's die Software wett?
    Bei der Countour 1080HP z.B. ist ein deutlicher Qualitätssprung zu sehen.

    Servus Tom

  2. hbokel Gast

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von 170790 Beitrag anzeigen
    Das Format ist bewußt mit 1280 x 960, also 4:3 gewählt.
    Hallo Martin,

    Danke für die Info. Dein Link auf die Website von GoPro zeigt ja mehrere Videos im 4:3 Format, besonders bei Motorrad-Videos. Bei der ContourHD ist ausschließlich 16:9 möglich (meines Erachtens kein großer Nachteil, denn inzwischen setzt sich dieses Format sogar bei PC-Monitoren durch).

    Die Videos auf den Websites sowohl von GoPro als auch von VholdR sind nur per Adobe Flashplayer zu betrachten, so dass man die Originalqualität nicht wirklich vergleichen kann. Deshalb halte ich 1:1 Crops aus Standbildern der Originalaufnahmen für besser geeignet (auch wenn es unterschiedliche Szenen und Aufnahmebedingungen sind). Im Vergleich scheint die GoPro Hero etwas schärfere und detailreichere Aufnahmen zu liefern, aber das müsste noch im direkten Vergleich geprüft werden. Auf YouTube habe ich einen Vergleichstest gefunden, aber leider fehlt mir die Sprachkenntnis:
    Die Figur des Testers deutet jedoch darauf hin, dass das Video nicht sehr ernst gemeint ist.

    Immerhin gibt es eine Vergleichstabelle in deutscher Sprache, in der wesentliche Fakten zusammenstellt sind: http://www.snowboardcoach.ch/pdf/GoPro-vs-Contour.pdf Demnach bietet die GoPro Hero eindeutig das bessere Preis-Leistungsverhältnis. Ein objektiver Test zur Bildqualität ist in dieser Tabelle leider nicht enthalten.

    Ein wichtiger Kritikpunkt an der ContourHD fehlt in der Tabelle: die starke Gegenlicht-Empfindlichkeit. Bei Videoclips, bei denen das Sonnenlicht schräg von vorn einfällt, ist oft Banding zu beobachten:



    Ich habe dem Hersteller schon vor Monaten eine Anfrage zu diesem Problem geschickt, aber VholdR hat bisher nicht geantwortet. Es bleibt also festzuhalten, dass die ContourHD definitiv keine Schönwetterkamera ist. Außenaufnahmen sollte man nur bei bedecktem Himmel machen.

    Du warst mit der GoPro Hero ja ebenfalls bei Sonnenschein unterwegs. Hast Du Banding auf den Videoclips beobachtet?

    Gruß
    Heinz

    P.S. Jetzt habe ich doch noch weitere Vergleichstests gefunden (allerdings nicht sehr tiefgehend):
    http://www.channels.com/episodes/sho...ifen-montieren
    http://www.powderguide.com/magazin.p...77&display=929
    http://nsmb.com/3367-gopro-hd-quick-review
    http://pointofviewcameras.com/blog/p...80p-comparison
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken banding_contourhd.jpg  

  3. hbokel Gast

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    Wie schafft es der Hersteller bei Baugleichen Kameras eine Auflösung von 1080P hinzubasteln, der Sensor ist doch immer der gleiche oder?
    Hallo Tom,

    die neueren Modelle haben sicherlich bessere Sensoren als die Vorläufer, um die höhere Auflösung zu erreichen. In einem der Tests, die ich in meiner vorherigen Mail zitiert habe, wird das auch ausdrücklich erwähnt.

    Der Encoder scheint bei allen Kameras zumindest sehr ähnlich zu sein, den es wird immer im H264/MP4/MOV-Format gespeichert. Bei HD-Videos macht das auch irgendwie Sinn ;-)

    Gruß
    Heinz

  4. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    ... Du warst mit der GoPro Hero ja ebenfalls bei Sonnenschein unterwegs. Hast Du Banding auf den Videoclips beobachtet?...
    Nein, lediglich lens flares, aber die sind ja OK.

  5. hbokel Gast

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von 170790 Beitrag anzeigen
    Nein, lediglich lens flares, aber die sind ja OK.
    Hallo,

    das wäre ein klares Argument für die GoPro Hero.

    Wenn sich das Banding der ContourHD herumspricht und Vholdr den *rsch nicht hochkriegt, dann kann sich GoPro darüber nur freuen.

    Gruß
    Heinz

  6. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard

    #56
    Ich war heute in den österreichsichen Voralpen unterwegs und habe dabei mit der GoPro Hero HD gefilmt. gibt es eine unbearbeitete Sequence mit Gegenlicht und wechselnden Lichtverhältnissen.

    BTW, ja, es war kalt und nass und gatschig und Schnee und rutschig ... aber lustig

  7. hbokel Gast

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von 170790 Beitrag anzeigen
    es war kalt und nass und gatschig und Schnee und rutschig
    Ja, in einigen Szenen sieht man, wie Du die Kuh vom Eis holen musst ;-)

    Bei keiner der Gegenlichtaufnahmen habe ich Banding sehen können, das wäre ein klarer Vorteil der Gopro Hero. Und es gibt auch keine Windgeräusche. Hast Du ein externes Mikro verwendet?

    Nur die schwarzen Trauerränder und der störende Helm gefallen mir nicht so sehr.

    Beim Widescreen-Format 16:9 würde der Helm noch störender ins Bild ragen. Gibt es keine Montagemöglichkeit weiter vorn am Helm? Ich habe gesehen, dass Gopro auch die Montage oben auf dem Helm vorsieht (zugegeben, das sieht dann aus wie bei Willem Zwo ;-)

    Gruß
    Heinz

  8. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    ... Und es gibt auch keine Windgeräusche. Hast Du ein externes Mikro verwendet?
    Nein, aber diesmal habe ich die offene Rückseite des Gehäuses verwendet.

    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    ... Nur die schwarzen Trauerränder und der störende Helm gefallen mir nicht so sehr.
    Wie gesagt, daß 4:3 Format habe ich bewußt gewählt. Ich will ja möglischst viel von dem sehen was vor der Q ist und nicht links und rechts davon . Bei Gelegenheit werde ich als Vergleich mal 1920:1080p machen.

    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    ... Ich habe gesehen, dass Gopro auch die Montage oben auf dem Helm vorsieht
    Geht bei mir leider nicht, da ich einen Schuberth C3 verwendet habe. Aber es gibt ja noch eine Menge Montagezubehör, mal schauen welch nette Plätzchen ich noch für die Kamera finde ...

  9. hbokel Gast

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von 170790 Beitrag anzeigen
    4:3 Format habe ich bewußt gewählt. Ich will ja möglischst viel von dem sehen was vor der Q ist und nicht links und rechts davon
    Beim Wunsch, möglichst viel vom Geschehen auf die SD-Card zu bannen, sind wir einer Meinung ;-)

    Aber warum bevorzugst Du das 4:3 Format dafür? Der blaue Himmel oben und der Motorradtank unten sind doch eher langweilig. Die interessanteren Aussichten sind überwiegend in Höhe des Horizonts, und da ist 16:9 klar im Vorteil.

    Gruß
    Heinz

  10. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    152

    Standard Nachschub

    #60
    unterwegs in Sardinien:


 
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kamera an der Kuh
    Von Wombi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 12:16
  2. Wohin mit der Kamera bei der ADV
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 01:08
  3. R 1200 GS Kamera an R1200GS
    Von Leo-HOL im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 20:13
  4. Kamera für die ADV
    Von GS Herby im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 20:35