Ergebnis 1 bis 10 von 10

GoPro An Helm befestigen

Erstellt von RexRexter, 26.01.2016, 21:09 Uhr · 9 Antworten · 1.142 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    348

    Standard GoPro An Helm befestigen

    #1
    Hallo
    ich suche eine Möglichkeit die cam am Helm zu befestigen. Kleben möchte ich keine Halterung an meinen BMW Systemhelm, was gibts sonst noch?

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #2
    Die GoPro runter lassen vom Helm!

    Sieht aufgrund des Formfaktors der GoPro nämlich ungefähr so aus:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tt.png 
Hits:	436 
Größe:	487,2 KB 
ID:	185678

    Und das kann doch nicht wirklich jemand wollen... So ein Geschlechtsteil auf dem Kopf(Helm)

    Gruss
    Jan

    P.S: Es gibt schöne Halterungen im Blinker/Schnabelbereich für die GoPro.

  3. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    348

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Die GoPro runter lassen vom Helm!

    Sieht aufgrund des Formfaktors der GoPro nämlich ungefähr so aus:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tt.png 
Hits:	436 
Größe:	487,2 KB 
ID:	185678

    .
    hey, die gibt es noch?

  4. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Die GoPro runter lassen vom Helm!

    Sieht aufgrund des Formfaktors der GoPro nämlich ungefähr so ...

    Und das kann doch nicht wirklich jemand wollen... So ein Geschlechtsteil auf dem Kopf(Helm)

    Gruss
    Jan

    P.S: Es gibt schöne Halterungen im Blinker/Schnabelbereich für die GoPro.
    ist halt die Frage, warum man Filmen will. weil man selber dabei 'cool' aussehen will dann ja, besser die Kamera nicht am Helm sondern irgendwo am Motorrad selber dranschrauben. Möchte man allerdings einen zumindest technisch qualitativ guten Film machen dann ist eine Befestigung am Helm erste Wahl. so lässt sich der Blickwinkel einfach variieren und ein nahezu perfekter Bildstabilisator ist auch gleich mit dabei, beides wichtige Grundlagen für interessante Filme.

    Mit ein paar Klettband- Streifen lässt sich da schon was selber basteln, so wie

  5. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #5
    Ich habe meine Cardo-Freisprechanlage mit dem beiliegenden Klemmhalter befestigt. Daran ließe sich bestimmt auch die Gopro montieren. Vielleicht gibt es den oder ähnliches ja einzeln zu kaufen?

  6. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.388

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von RexRexter Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich suche eine Möglichkeit die cam am Helm zu befestigen. Kleben möchte ich keine Halterung an meinen BMW Systemhelm, was gibts sonst noch?

    1 x gegoogelt und schon wirst Du fündig!!

    9-in-1 GoPro Zubehör-Kit für GoPro hero4 / 3 + / 3 / 1.2 2016 ? ?16.65

  7. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    548

    Standard

    #7
    Den im Zubehörsortiment erhältlichen 'Neopren Kopfgurt' kann ich nicht empfehlen. Meine erste Action Cam war nach der ersten Probefahrt futsch. Ist sehr sanft im Abgang.

    M.E. spricht nix gegen den Klebehalter am Helm. Der hält, und man bekommt ihn auch mittels Fön rückstandsfrei wieder ab. Ich habe (permanent) zwei Halter am Helm. Seite rechts und oben mittig. Der jeweils ungenutzte dient zur Befestigung einer 'Rettungsleine', die ich allerdings noch nie gebraucht habe.

    Ansonsten schafft auch der Brustgurt eine ähnlich ruhige Kameraposition.

  8. Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    89

    Standard

    #8
    Für mich hat sich auch die mittige Anbringung am Kinn wie oben in dem Video bewährt. Allerdings mittels gewölbtem Klebepad.
    Je nach Kinnform liegt die gewölbte Halterung zwar nicht komplett an, sodass man links und rechts etwas Luft hat.
    Bisher hat meine Actioncam aber immer sicher gehalten, obwohl nur ca. 1/3 der Klebefläche aufliegen und dazu is die noch ein bisschen schwerer als die aktuellen Gopro-Modelle.

  9. Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    309

    Standard

    #9
    Was spricht gegen kleben?

    Ich habe meine GARMIN rechts am Helm. Nicht so auffällig. Und Aufnahmen trotzdem perfekt.

  10. Odo
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    #10
    Kleben funktioniert astrein und die Pads kannst Du rückstandslos entfernen, wenn Du möchtest . Einfach den Fön ranhalten und warm machen. Dann das Plastikteil abfrickeln und du kannst das Klebepad eigentlich wie ein Klebestrip abziehen.

    Funktioniert einwandfrei, hab beim Endurofahren schon Etliches geschrottet und bin zuverlässiger GOPro Ersatzteilkäufer......


 

Ähnliche Themen

  1. Gopro an GS
    Von Bastel Hugo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 10:40
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 08:08
  3. Headset am Helm befestigen
    Von moppel1100 im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 04:59
  4. Kopfhörer im Helm befestigen
    Von Indebär im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 20:33
  5. CARDO scala-rider an Schuberth Helm?
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 18:31