Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Handy incl. Navi incl. Musik + Headset + Funkgerät + Bluetooth - HILFE!

Erstellt von IrreLevant, 23.10.2010, 07:26 Uhr · 21 Antworten · 4.553 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Statement BT von Brigitte..

    #11
    Hallo Irrelevant

    Gerd hat zwar bei vielen Motorradzubehörteilen – gerade was Kommunikation auf einem bzw. von/zu Motorrad anbelangt – sehr viel Ahnung!
    und steht mitunter recht krass zu seiner (aus Erfahrungen gemachten) Überzeugung.

    Ich denke mir,
    dass ein geringer Teil von Foren-Lesern und –Schreibern dies nicht objektiv genug verstehen (können/wollen) und
    leider gerne falsche Interpretationen hochkommen lassen…


    Natürlich kann jeder benutzen, was er will…

    Gerade was Kommunikation auf einem bzw. von/zu Motorrad anbelangt, gibt es mittlerweile vielen Lösungen auf dem Markt.
    Von billig bis sehr teuer,
    von Schrott, die nach dem Einschalten im Prinzip gleich in die Tonnen geschmissen werden können
    bis hin zu qualitativ sehr hochwertigen Geräten,
    die zudem mit einem entsprechendem Service und Garantie angeboten werden.
    Zudem gibt es schon viele Versuche mit der sogenannten Blue Tooth-Technik auf dem Markt…

    Uns – BRIGITTE & GERD - hat bisher noch keines dieser Geräte so überzeugt,
    dass wir es tatsächlich und ernsthaft nach ausgiebigen Tests im täglichen Gebrauch auf einem bzw. von/zu Motorrad benutzen.

    …aber ein guter Händler wird natürlich die Vor- und Nachteile durchaus verständlich erklären und testen lassen!!!


    Mich persönlich schrecken immer noch die digitale Klangqualität und vor allem die dermaßen umständliche Handhabung der BT-Geräte ab.

    Da werde superleichte, windschnittige und schicke Helme unter enormen Aufwand in den verschiedensten Labors entwickelt,
    müssen diverse Tests bestehen, um für teures Geld auf dem Markt zu gelangen…
    und dann baut man sich seitlich irgendwelche –die Aerodynamik zerstörende - Anbauteile ran,
    klebt sich am Hinterkopf schier unerreichbare Bedien-Klötze drauf oder
    verengt sich den Kragen durch die technischen Hilfsmittel, die einen nur mäßigen Klang erzeugen.
    Mal ganz zu schweigen davon,
    dass Akkus (auch und gerade bei längeren Urlaubstouren) zeitintensiv geladen werden,
    Geräte (auch nach dem Stopp am Bikertreff oder dem Eiscafe) miteinander verbunden werden müssen,
    um dann – weil es die Technik derzeit noch nicht anders kann –
    recht lange Umschaltzeiten zwischen den einzelnen Funktionen hinnehmen zu müssen.

    Da sag ich: NEIN DANKE.

    Ich stecke mich lieber einmal beim Aufstiegen aufs Motorrad in meine analoge, kabelgebundene Anlage ein und hab´ mit nix mehr was am Hut!
    Zündung an und das Ding funktioniert - ich kann gleich losquatschen oder kann funken.
    Brauche nicht den entsprechenden BT-Partner suchen (Achtung bei der Protokollfreigabe der diversen BT-Geräte)
    unter X Versuchen im realen Betrieb (keine Verkaufsvorführung) zu suchen,
    brauche kein zusätzliches Ladekabel zu benutzen - für den Fall, dass der Akku seinen Geist aufgibt (macht totalen Sinn bei BTs!?!???) …

    Es gibt gute kabelgebundene Anlagen, deren HES direkt in diverse Helme eingebaut werden können.
    Da drückt innen nix, da stört außen nix, da braucht man sonst nix mitnehmen oder bedenken…
    und die Reichweite beim Funken ist (je nach Geländebeschaffenheit) enorm.


    Soviel zum Zitat Quhpilot:
    Sogar mit ohne Kabel, auch wenn das Neandertaler gar nicht glauben können. Das Rad und das Feuer sind schon erfunden.

    Zitat meiner Großeltern:
    Nicht nur weil es NEU ist, muss es unbedingt besser sein!

    …da warte ich doch lieber noch ein paar Jahre meiner Einschätzung nach) und
    benutze solange die Kabelgeschichte weiter…


    Einen kabeligen Gruß aus der Nähe vom Neanderthal (Bergisches Land) - BRIGITTE

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #12
    Es tut mir leid aber da muss ich glaube ich ein paar Tendenzen richtigstellen.

    An meiner Anlage von Blue-Bike ist hinten gar kein großer Klotz am Helm.
    Dies waren die Anfänge von Anlagen die in fremde Helme nur so eingebaut
    werden konnten. Inzwischen ist seitlich nur noch vier gummierte Knöpfe (Tasten) die auch nur 1,5 mm rausstehen. DAS kann die Aerodynamik wirklich
    nicht beeinflussen. Die gesamte Technik verschwindet in meinem Arai RX 7
    so dermaßen klein und unauffällig und ist zudem soo leicht das wird die teure
    Ingeneursleistung meines Leicht-Helmes nicht schmälern.

    Zum Akku: Ich habe täglich ca. 300 km mit Navi im Gebirge,Slovenien,Karnische Dolomiten abgespult. Die Anlage lief von morgens
    bis abends, die Navi-Ansagen und der MP-3 Player mit Musik von ganzen Alben stundenlang. Nach jedem 3. Tag hab ich dann abends während des
    Essens für zwei Stunden auf dem Hotelzimmer mal den Stecker ange-
    stöpselt. Als ich dann später schlafen ging war die LED schon wieder auf
    Grün und ich konnte die Anlage kabelfrei schon wieder drei Tage nutzten.

    Etwas aus geschäftstüchtigen Gründen in Konkurenzprodukte hereinzu-
    interpretieren, ohne das man das Produkt getestet hat, finde ich unfair.
    Wo ihr zwei doch gerade so großspurig von einer fairen Beratung erzählt.
    Fahrt doch mal nach St.Ingbert mit zwei Helmen eurer Wahl, völlig wurscht
    welche Helme, lasst Euch von Markus und seinem Vater zwei Anlagen ein-
    bauen und testet doch mal für drei Wochen. Wenn ihr dann andere Er-
    fahrungen mit den High-Tech-Systemen habt als ich bin ich gerne wieder
    zur Diskussion bereit. Im Moment redet ihr nur andere Geräte als Eure Eigenen schlecht und interpretiert was rein was garnicht stimmt.

    Und noch an Gerd: Da Markus und ich befreundet sind und uns als fast
    Nachbarn oft sehen,basteln, Mopped fahren, hab ich sehr wohl geheime
    Info´s gekriegt letztes Jahr als meine Anlage eingebaut wurde. Ich bin
    wohl mit Internas der Fa. vertraut, auch wenn man sich das im Olymp
    nicht vorstellen kann. Im Saarland ist das so.....da hat man Beziehungen,
    kennt jemand der jemand kennt und hilft, trinkt Bier zusammen, schmeißt
    rohes Fleisch auf den Grill und benutzt die Kumpels mal schnell als Test-
    personen für neu entwickelte Produkte. Ich bin nicht der einzige Mopped-
    fahrer von unserer Clique der die Produkte von Blue-Bike prototypmäßig
    getestet hat.

    Bitte objektiv bleiben bei aller Geschäftstüchtigkeit. Danke.


    Gruß Jürgen

  3. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Blue Bike/Baehr Vergleich!!!

    #13
    Hallo Jürgen,

    es ist nicht so, dass wir das neue BlueBike System noch nicht getestet hätten.

    Wie Du sicherlich weist, liefert Stefan Voit (Bluebike) als Ex Geschäftspartner von Baehr diese Artikel jetzt auch diekt an die Fa. Baehr Tec!!

    Und somit haben wir das System getestet und können uns sehr wohl ein Urteil über die Qualität erlauben!!
    Ebenso hatten einige unserer Kunden das System getestet.
    Resonanz war Unisono...."wir bleiben bei Baehr!!!"

    Im direkten Vergleich sind wir für uns zu dem Schluss gekommen, dass wir unseren Kunden eher zu der kabelgebundenen Anlage raten.
    In der Summe aller Dinge kann die Baehr Anlage einfach mehr Signale gleichzeitig verwalten und mit einem weichen, warmen und voluminösen Klang übertragen!!

    Dennoch müssen wir gestehen, das die Anlagen von Bluebike den anderen BT Artikeln weit überlegen sind!!

    Du kannst uns glauben, dass wir gerne BT Systeme verkaufen würden, wenn die Anlagen annähernd an Baehr Anlagen rankommen würden.

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #14
    Ok, Frieden. In Punkto Klangqualität habt ihr natürlich Recht. Da mecker
    ich auch ständig an Markus rum. Aber für die Naviansagen und die Kommunikation zur Sozia ists schon prima. Musikqualität ist noch stark
    verbesserungswürdig. Da ist die Baehr-Anlage mit Sicherheit noch im Vorteil.

    Aber das wird noch. Ich hab vollstes Vertrauen in die St.Ingberter und mach
    Werbung wie doll.

    Schön.... wenn man sich nicht mehr böse ist......da haben andere User hier
    mehr Defizite.

  5. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Frieden schließen...

    #15
    ist gar nicht nötig!!
    Wir waren noch nie im Krieg!!!

    Unterschiedliche Meinungen sind für uns das Salz in de Suppe!!

    Wir bemühen uns klare Ansagen so fair wie möglich ins Netz/Forum zu stellen.
    Es ist auch nie persönlich gemeint!!! (auch wenn der Schreibstil schon mal heftig wird)

    In diesem Sinne

    LG

    Brigitte + Gerd

    PS. Wir sind dennoch neugierig auf die BT Technik !

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ... In Punkto Klangqualität habt ihr natürlich Recht. Da mecker ich auch ständig an Markus rum. Aber für die Naviansagen und die Kommunikation zur Sozia ists schon prima. Musikqualität ist noch stark verbesserungswürdig. ...
    danke für die einschätzung.
    solange das nicht anders wird, werde ich auf jeden fall beim kabel bleiben.(derzeit direktverbindung zum zumo 550 ohne weitere geräte)

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von IrreLevant Beitrag anzeigen
    Hallöse!

    Das Handy hat nur eine Anschlussbuchse, und diese geht an den Zigarettenanschluss. Headset ist auf diese Weise keins mehr anzuschließen.
    Hört sich an, als wäre das diese spezielle Multifunktionssteckdose von HTC, die sie zum Beispiel beim TouchPro2 verwenden. Da passt also entweder das serienmäßige Headset oder ein Mini-USB-Stecker rein. Sollte dem so sein, dann guck mal auf eBay, es gibt spezielle Adapterstecker, die den geichzeitigen Anschluss von 1x Ladekabel (Mini-USB) und 1x3,5mm Stereokopfhörer oder 1x Headset erlauben.

  8. IrreLevant Gast

    Standard

    #18
    Hey Jungs.
    Danke fürs viele Feedback.

    Ich hab das Samsung Omnia i900. Daher bin ich auf eine Bluetoothverbindung zum Handy angewiesen. Einen "Y-"Adapter, der mir den gleichzeitigen Anschluss von Strom und Headset erlaubt, habe ich bislang nicht im Netz finden können.

  9. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #19
    Hallo zusammen

    Rein technisch ist das ganze zb. mit dem Nolan n-com System machbar. Verwende es selber weiß also wovon ich spreche. Handy über BT ... also Musik, Telefonieren und Navi klappt schon mal (selber verwende ich ein HTC Legend dazu) über die Tasten am Helm lässt sich dann auch der Mediaplayer starten/stoppen und zum nächsten Titel springen.

    Funkgerät .. fürs n-com System gibt es ein spezielles Kabel für Midland und Alan. Das Kabel hat auch eine PTT-Taste die du zb. am Kupplungsgriff befestigen kannst. Sollte also technisch kein Problem sein. Wie das System die Lautstärke regelt kann ich leider nicht sagen weil ich so noch nie getestet habe. Vielleicht lege ich mir mal ein Midland zu.

    Den N90 von Nolan gabs gerade bei Tante Louis um 149,- (Restposten), den N103 um 199,- (Restposten). Dazu würden noch ca. 50 € für das BasicSet und ca. 200€ für den BT Teil kommen.

    Gruß aus Wien

    Farid

  10. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard

    #20
    Hallo in diesem Fred!

    Ich habe mich noch nicht sehr lange mit Helm-Komm. befaßt, denke jedoch darüber nach mir sowas zu kaufen. Neben dem Wunsch mal hier und da mit Mukke zu fahren, ist es auch ganz nett, seinem mitfahrenden Kumpel mal mitzuteilen, wann und wo was passiert.
    Ich frage jetzt mal, ob ihr mir irgendetwas empfehlen könnt für den den Einbau in den BMW-Sytem 5 Helm.
    Bitte nichts extrem hochpreisiges.
    Meine Voraussetzungen:
    Musik vom Handy mit BT
    TomTom ´Navi
    Kabelgebundenes wäre okay, aber weniger Geraffel ist auch schön.
    Danke im Voraus.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW SYSTEMHELM 6 INCL. BLUETOOTH-HEADSET SENA SMH10 / SMHA0302
    Von maggy.e im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 16:10
  2. Bluetooth vom Navi zum Handy möglich?
    Von Ellafreund im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 18:19
  3. Biete Sonstiges Baehr Jet Touring II incl. Headset....zum Forumpreis
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 13:36
  4. Schuberth C2 56/57, incl. Baehr Headset
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 12:35