Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Helmkamera: Actionpro SD21 Pro wird ausgeliefert

Erstellt von Foo'bar, 15.06.2012, 13:54 Uhr · 25 Antworten · 5.764 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Hehe, gerade noch geschafft. Am längsten dauerte das Hochladen des Films auf Youtube. Möglicherweise wird es dort mit der HD-Version vor Mitternacht etwas knapp.

    Der Film ist jetzt nicht gerade ein Kandidat für den Oscar, mir ging es in erster Linie darum, den optimalen Einstellwinkel für die Kamera zu finden, wenn sie oben auf dem Helm montiert ist. Da muss ich noch etwas dran feilen. Aber trotzdem: Film fertig und hochgeladen. Versprechen gehalten

    Viel Spaß beim Ansehen:

    http://fooblog.mexxoft.com/erster-te...npro-sd21-pro/

    Das ist ja fast Fisheye-Modus, da wird einem ja vom Zusehen fast schlecht. Aber schöner Lenker

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von diro-hh Beitrag anzeigen
    Das ist ja fast Fisheye-Modus, da wird einem ja vom Zusehen fast schlecht. Aber schöner Lenker
    Die 170° sind durchaus üblich, auch die Hero2 hat das so. Jedoch hatte ich die Kamera viel zu tief eingestellt, weshalb der Fahrbahnfluchtpunkt am oberen Bildschirmrand ist - daher der blöde Effekt. Wenn die Kamera richtig eingestellt ist, fällt das nicht mehr auf.

  3. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Aber selbstverständlich ist die erreichbar. Zur Not sind meine Filmchen auf YT jedoch auch auf meinem dortigen Kanal zu erreichen.
    gestern früh gings nicht ... aber egal.
    was mich interessieren würde, hat das ding auch eine slow-mo funktion wie die hero 2 ?

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    gestern früh gings nicht ... aber egal.
    was mich interessieren würde, hat das ding auch eine slow-mo funktion wie die hero 2 ?
    Was verstehst Du unter "Funktion"? Die SD21 Pro hat verschiedene Aufnahmemodi:

    1080p: mit 25 oder 30 Bildern pro Sek.
    1080i: mit 50 oder 60 Bildern pro Sek.
    960p: mit 25 oder 30 Bildern pro Sek.
    720p: mit 25, 30, 50 oder 60 Bildern pro Sek.
    480p: mit 100 oder 120 Bildern pro Sek.

    Um Zeitlupenfilme herzustellen, nimmt man also in höherer Geschwindigkeit auf, um den Film dann in normaler Geschwindigkeit abzuspielen. Dafür sind die beiden Auflösungen 720p mit 50 und 60 FPS bzw. 480p mit 100 und 120 FPS vorgesehen (1080i nimmt Halbbilder auf und ist für Zeitlupenaufnahmen nicht zu empfehlen).

    Die Antwort wird dann also "ja" lauten.

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #15
    Preisupdate:

    € 289,- bei Avalingo

    (danke mumus)

  6. Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    4

    Standard Preisreduktion GoPro Kamera

    #16
    Da gab es einen Preisrutsch bei GoPro Kameras

    GoPro Full HD Helmkamera HERO WIDE 239€

    GoPro HD HERO2 Motorsports Edition 279€

    oder kennt jemand noch einen günstigeren Anbieter?


    lg
    Daniel

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von dmartinez Beitrag anzeigen
    Da gab es einen Preisrutsch bei GoPro Kameras

    GoPro Full HD Helmkamera HERO WIDE 239€

    GoPro HD HERO2 Motorsports Edition 279€

    oder kennt jemand noch einen günstigeren Anbieter?


    lg
    Daniel
    Falsches Thema!

    Und gemessen am Lieferumfang ist die Hero2 eh' zu teuer.


  8. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #18
    Hi Foo'bar, danke für Deine Schilderungen und Videos!

    Hier auch noch ein ausführlicher Test zur SD 21

    http://www.helmkamera-test.de/index....-pro-test.html

    Mal ne andere Frage, zum Thema Befestigung:

    Es geht ja in erster Linie um eine schöne Tour zu filmen, oder? Ich persönlich finde Helmfilme anzuschauen immer sehr antrengend. Ich finde den Ausschnitt mit der Koffermontage wesentlich angenehmer zum anzuschauen. Was bietet sich bei der GSA als "feste" Befestigung an? Neben den Zusatzscheinwerfern? Auf den Koffern in Fahrtrichtung möglich? Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #19
    Ich war jetzt 8 Tage mit der SD21 am Helm unterwegs und kann vielleicht ein paar Erfahrungen teilen:

    Die Fernbedienung habe ich per Klett auf die Innenseite des linken Lenkerschutzes angebracht. So kann ich während der Fahrt mit dem linken Zeigefinger alle drei Knöppe der FB erreichen, ohne die Hand vom Lenker nehmen zu müssen. Zur Sicherheit drücke ich jeden Knopf jedoch mindestens 2-mal, da ich festgestellt hatte, dass während der Fahrt die Funksignale nicht immer ganz zuverlässig von der im wasserfesten Gehäuse befindlichen Kamera empfangen werden.

    Ich habe in der Vergangenheit mehrere Befestigungsvariationen am Motorrad ausprobiert, bin letztendlich aber wieder zur Helmmontage zurückgekehrt. Nur dort gelingen mir Aufnahmen ohne nennenswerte Vibrationen (sehr interessant ist übrigens auch die Aufnahme nach rückwärts). Auf Empfehlung vom Sudelfeld-Bullen werde ich eine Halterung vorn auf dem Schnabel montieren - ihm gelingen damit anscheinend sehr gute und ruhige Aufnahmen, auf bei wilder Fahrt.

    Durch die Verwendung des X-Creen auf der Frontscheibe scheint der Luftstrom weitestgehend über die Kamera hinwegzugleiten, jedenfalls kann ich keine Vibrationen am Helm spüren. Trotzdem schafft es immer wieder eine nennenswerte Anzahl von Mücken, genau vor der Linse der Kamera ihr Leben auszuklatschen. Ab und zu mal anhalten und die Scheibe vor dem Objektiv zu reinigen ist daher geboten. Der eine oder andere mag das vielleicht auch während der Fahrt tun.

    Ich habe mir 2 Mini-SD-Karten mit jeweils 32 GB angeschafft, hätte ich aber nicht gebraucht. Da ich ein kleines Netbook und eine externe Festplatte mithatte, konnte ich jeden Abend die Aufnahmen rüberkopieren und die SD-Karten wieder freiräumen. Ist aber ein beruhigendes Gefühl, einen Reservespeicher dabeizuhaben (hab übrigens SanDisk Ultra Class 10, die gab es bei Amazon für 25,-).

    Die Kapazität beider Akkus (also interner Akku plus aufgestecktem Zusatzakku) war anfangs etwas enttäuschend und ich fragte mich, ob eventuell der Zusatzakku kaputt sei. Nach etwa 2 Stunden Aufnahme wollte die SD21 am ersten Tag nämlich nicht mehr. Über Nacht aufgeladen nahm sie am nächsten Tag schon 2,5 Stunden auf und so weiter. Arst am 7. Tag hielten die beiden Akkus über 4 Stunden aus. Ich hoffe, das bleibt jetzt so.

    Die SD21 lässt sich auch mit Dauerstromversorgung betreiben, aber das geht dann nur ohne wasserdichtem Gehäuse. Außerdem wäre der seitliche Verschlussdeckel permanent offen, dort wo das Stromkabel eingesteckt wird, was dann zu Klappergeräuschen durch den Fahrtwind führt. Da muss ich nochmal drüber nachdenken, wie das zu optimieren sein könnte.

    Die ganzen Tage über war es sehr heiß, besonders nach dem 4. Tag, und die Kamera war oben auf dem Helm ständig der prallen Sonne ausgesetzt. Möglicherweise hab ich damit die höchste zulässige Temperatur überschritten, was zu merkwürdigen Fehlfunktionen geführt haben mag. So hörte die Kamera manchmal auf zu filmen, obwohl ich kein FB-Kommado dazu gab. Das werde ich aber nochmal bei kühlerem Wetter prüfen.

    Da sich auf meiner Tour weit mehr als 10 Stunden Videomaterial angesammelt hat, werde ich mit der Auswertung und Schnitt noch eine Weile brauchen - geschweige denn, bis ich einen fertigen Film präsentieren kann. Eine grobe Sichtung des Materials war mehr als zufriedenstellend. Die Bildqualität der Clips entspricht völlig meinen Erwartungen.

    Ich habe zur Anschauung ein paar Screenshots aus dem hergestellten Videomaterial hochgeladen, die jedoch hier beim Hochladen runterskaliert wurden. Die Farben sind ziemlich satt, ja, aber mir gefällt's so.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken vollbildaufzeichnung-19.08.2012-213440.jpg   vollbildaufzeichnung-19.08.2012-221319.jpg   vollbildaufzeichnung-19.08.2012-222846.jpg   vollbildaufzeichnung-19.08.2012-213853.jpg  

    vollbildaufzeichnung-19.08.2012-221648.jpg   vollbildaufzeichnung-19.08.2012-223525.jpg  

  10. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Scampijoe Beitrag anzeigen
    Mal ne andere Frage, zum Thema Befestigung:

    Es geht ja in erster Linie um eine schöne Tour zu filmen, oder? Ich persönlich finde Helmfilme anzuschauen immer sehr antrengend. Ich finde den Ausschnitt mit der Koffermontage wesentlich angenehmer zum anzuschauen. Was bietet sich bei der GSA als "feste" Befestigung an? Neben den Zusatzscheinwerfern? Auf den Koffern in Fahrtrichtung möglich? Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?
    Hi Joe,

    hat alles Vor- und Nachteile. Ich hatte schonmal eine Kamera am linken Koffer, das Ergebnis kannst Du auf meiner HP ansehen. Bei dieser Art der Befestigung hat man halt immer nur die Hälfte im Bild, wenn mal rechts was Interessantes ist, dann sieht es die Kamera nicht. Außerdem werden sehr viele Vibrationen auf die Kamera übertragen, was in bestimmten Drehzahlbereichen zu wirklich miesen Verzerrungen führt.

    Wie ich vorhin schon schrieb, hatte ich an meiner GSA bereits mehrere Stellen ausprobiert, alles Mist. Bisher sind die Aufnahmen am besten, wenn die Kamera direkt oben auf dem Helm sitzt. Der menschliche Körper absorbiert eine Menge Schwingungen Sicher, das schaut für Außenstehende echt gewöhnungsbedürftig aus, aber man gewöhnt sich an alles. Letzte Woche in den Ammergauer Alpen kamen mir schon mehr Biker mit Kamera auf dem Kopf entegegen als erwartet.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Helmkamera - Meine Erfahrung mit der AC Pro1 V2 Helmkamera
    Von surfguy im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 14:04
  2. Schuberth RSCS ausgeliefert......
    Von NC88172 im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 22:19
  3. TomTom- Navis mit Trojaner ausgeliefert
    Von hgb57 im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:12
  4. Wird GSA mit Kofferträger ausgeliefert ?
    Von geisli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 22:52
  5. Helmkamera
    Von Fred im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 08:28