Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 220

Helmkamera: GoPro HERO3 Black Edition

Erstellt von Foo'bar, 17.10.2012, 18:46 Uhr · 219 Antworten · 46.884 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard Helmkamera: GoPro HERO3 Black Edition

    #1
    Kleiner, leichter und doppelt so leistungsfähig.

    Es kommt richtig Schwung in den Markt der Action Cams:



    Link: HERO3 Cameras | More Powerful in Every Way | Most Advanced GoPro

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #2
    oha .. sieht ziemlich gut aus .. habe aber erst anfang des jahres die HD hero2 gekauft .. dann warte ich bis nächstes jahr und kauffe die hero4?

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #3
    und immer noch kein eingebautes display...chance vertan. andere können das -> CamOneTec is a Division of ACME the game company GmbH

  4. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    398

    Standard

    #4
    Dafür gibt es doch die App, laut meinem Kumpel funktioniert das Bestens.

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    und immer noch kein eingebautes display...chance vertan. andere können das -> CamOneTec is a Division of ACME the game company GmbH
    Ich wüsste nicht, wozu man ein fest eigebautes Display bräuchte. Abnehmbar ist wesentlich praktischer, weil man es eh' nur zum Einstellen und zum Organisieren der Aufnahmen benötigt. Ich steck da hinten lieber einen Zusatzakku drauf, da hab ich mehr von.

    Dass man bei GoPro dafür allerdings zusätzlich fast 100,- abdrücken muss, finde ich auch doof.

  6. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    und immer noch kein eingebautes display...chance vertan. andere können das -> CamOneTec is a Division of ACME the game company GmbH
    Gibt's da nur die eine Version und kann die auch 60p....


    LG
    Tom

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Ich wüsste nicht, wozu man ein fest eigebautes Display bräuchte. Abnehmbar ist wesentlich praktischer, weil man es eh' nur zum Einstellen und zum Organisieren der Aufnahmen benötigt. Ich steck da hinten lieber einen Zusatzakku drauf, da hab ich mehr von.

    Dass man bei GoPro dafür allerdings zusätzlich fast 100,- abdrücken muss, finde ich auch doof.
    naja fest eingebaut hieße erstmal, es ist im Preis dabei ..... und mich ärgert es jedesmal, dass man an der Gopro keine Aufnahme kontrollieren kann, weder mit Selbstauslöser vor noch nach der Aufnahme. ich löse das Problem dadurch, dass ich Selbstportraits oder Selbstauslöserfotos 3-5 mal knipse um sicherzstellen, dass eine was geworden ist.

    @Tom
    weiß ich nicht, hab die nur bei TT im shop gesehen.

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #8
    Das mit dem fehlenden Display hat mich auch bei der Hero gestört, deswegen kaufte ich mir die Drift.
    Diese hat leider nur Abstürze verursacht, kam wohl mit den Vibrationen meines Twins nicht klar...

    Seit Anfang des Jahres habe ich dann doch eine GoPro Hero2. Zum Glück muß ich sagen: Das Display fehlt gar nicht. Ich stelle die Kamera nach Augenmaß ein, und bisher hat es immer gepasst. Die Ergebnisse jedenfalls überzeugen und sind um einiges besser wie mit Contour HD und Drift HD170.

    Das man alles sinnvolle an Zubehör extra kaufen muß, stört mich bei den Preisen aber auch....

    Hier mal ein Beispiel mit unterschiedlichen Positionen am Moped. Da habe ich nicht viel rumprobiert, dranpappen und passt.


  9. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Das man alles sinnvolle an Zubehör extra kaufen muß, stört mich bei den Preisen aber auch....
    Ich habe mir die Hero2 vor 3 Monaten gekauft. Das Teil ist schon super. Mit Battery Pack habe ich 290$ bezahlt, also gut 221 Euro.

    Das finde ich geschenkt. Spottbillig. Meine erstes unterwassergehauese zum Tauchen fuer eine nikon hat 500 Euro gekostet. Wen n ich hier noch das Tauchgehauese drauflege sind das noch mal 40 Euro.

    Was mann nicht darf ist den Anspruch haben das die HD Hero die einzige Kamera ist, die man hat. Aber mit dem Moped unterwegs, HD Hero + iphone, reicht völlig. Da lasse ich meine richtigen Kameras zu hause. Ich fahre normalerweise mit dem Teil auf dem Kopf, alle 10sek ein Foto. Am Ende eines Tages habe ich dann 3000 Fotos gemacht. Dauert ne Zeit die durchzuschauen, aber es sind immer welche bei die ich NIE mit was anderem gemacht haette (kein Parkplatz, zu faul).

    Es gibt sicher noch Sachen die man verbessern kann, aber fuer 240 Euro? Da kann ich mein normales Auto gerade mal 2x volltanken. Ich finde den Preis, vor allen wenn man die auch noch fuer andere Hobbys (tauchen) nutzt mehr als fair.

    Frank

  10. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #10
    Bin mit meiner ActionPro (SD21 PRO) noch immer sehr zufrieden. Die hat im Lieferumfang schon den Zusatzakku, einen Fernauslöser und nen klienen Monitor dabei :-)

    Gruss
    Christoph


 
Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 20:36
  2. Biete Sonstiges GoPro HD Hero2 Motorsports Edition + Extras
    Von Dauborner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 12:53
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 06:32
  4. COMPANERO - Black Edition
    Von Eszet im Forum Bekleidung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 19:34
  5. Biete Sonstiges GoPro HD Cam Motorsport Edition
    Von Christian RA40XT im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 12:36