Seite 12 von 22 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 220

Helmkamera: GoPro HERO3 Black Edition

Erstellt von Foo'bar, 17.10.2012, 18:46 Uhr · 219 Antworten · 46.927 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    112

    Standard

    Zitat Zitat von GSA2010 Beitrag anzeigen
    ich habe es mal durchlaufen lassen. hero 3 black edition: 1080p@50fps 2.14 stunden , 1080p@60fps genauso. für unterwegs habe ich drei 32 gb transcent class10 karten und ein netbook in das ich eine 1terrabyte platte geschraubt habe. strom kommt für alles aus dem bordnetz. netbook ist fest im Topase und kann dort auch dauerhaft geladen werden. bilder habe ich ja weiter vorne schon gezeigt. die ganze Ausrüstung ist fürs überleben ohne jeglichen steckdosenstrom ausgelegt. das einzige was halten muss ist die hawker Batterie.
    Hi
    wie hast du die Cam am Moppet befestigt??

    Gruß Lucas

  2. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    Ich habe überlegt, wie man die Datenflut handhaben kann (habe mir für eine im Sep. stattfindende Fahrt die Datenmenge von 1TB ausgerechnet).
    Mir wurde von einem Netbook abgeraten, da es sehr empfindlich für Erschütterungen sein soll. Ein Tablet wäre stabiler, deshalb habe ich mir eines von Acer (Iconia A210 Acer Iconia A210 25,7 cm Tablet-PC grau: Amazon.de: Computer & Zubehör ) geholt, da es gut und günstig ist und einen USB-Anschluß (für die externen Festplatten) und einen integrierten Kartenslot hat, wo die Speicherkarte von der Hero reinpasst.
    Der Imagetannk ist mir zu teuer, da die Nutzung wohl nur auf Reisen benötigt wird. Außer mann ist oft für ne Woche weg, dann sieht das wieder anders aus.

  3. Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    602

    Standard

    Zitat Zitat von LukeGS Beitrag anzeigen
    Hi
    wie hast du die Cam am Moppet befestigt??

    Gruß Lucas
    gugst du beitrag 84 und 85

  4. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    Zitat Zitat von mascudi Beitrag anzeigen
    Ich habe überlegt, wie man die Datenflut handhaben kann (habe mir für eine im Sep. stattfindende Fahrt die Datenmenge von 1TB ausgerechnet).
    Mir wurde von einem Netbook abgeraten, da es sehr empfindlich für Erschütterungen sein soll. Ein Tablet wäre stabiler, deshalb habe ich mir eines von Acer (Iconia A210 Acer Iconia A210 25,7 cm Tablet-PC grau: Amazon.de: Computer & Zubehör ) geholt, da es gut und günstig ist und einen USB-Anschluß (für die externen Festplatten) und einen integrierten Kartenslot hat, wo die Speicherkarte von der Hero reinpasst.
    Der Imagetannk ist mir zu teuer, da die Nutzung wohl nur auf Reisen benötigt wird. Außer mann ist oft für ne Woche weg, dann sieht das wieder anders aus.
    mal ganz grundsätzlich ... netbooks sind nicht mehr oder weniger empfindlich als tablets.
    im endeffekt verwendest du das tablet nur um daten von A nach B zu kopieren was einige nachteile mit sich bringt. zum einen sind die dinger ziemlich langsam. Wenn du eine SD-Karte ins Tablet steckst und dann 32GB auf eine (passive betriebene) USB-Platte kopierst dauert das gut und gerne 1std+.
    Weiters brauchst du natürlich eine externe platte dazu. netbooks haben halt den vorteil das die platte schon verbaut ist und auch das kopieren auf grund der tatsache das du die daten nicht durchschleifen mußt auch schneller geht.

    so...und jetzt zum thema imagetank zu teuer...dir ist schon bewußt das ein imagetank nix anderes als eine USB-Festplatte mit interfaces für speicherkarten ist ?
    Du kannst das ding von tag zu tag als stinknormale externe platte verwenden.
    ~90€ kostet das interface und 100€ für eine 640GB festplatte...im endeffekt also 90€ für das teil

  5. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    Hallo zusammen. Hat schon mal jemand ein Smartphone als Actioncam benutzt. Das neue Experia Z ist Wasserdicht und müßte doch eigentlich alle Anforderungen erfüllen. Das man das Smartphone nicht oben auf den Helm montieren kann ist klar. Aber an einer Mountbefestigung am Moped müßte es funktionieren. Ich will mich hier nicht lächerlich machen, ist nur mal so eine Frage, da ich mich seid geraumer Zeit ebenfalls mit dem Thema beschäftige.

    Nein bitte jetzt nicht den Vorschlag die Frontscheibe durch ein Tablett PC zu tauschen

  6. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    mal ganz grundsätzlich ... netbooks sind nicht mehr oder weniger empfindlich als tablets...
    Das sehe ich anders. Tablets sind ‚on the road‘ wesentlich robuster als Netbooks: Keine HDD, keine Tastatur, durch die Staub und Dreck eindringen kann, kein Scharnier am Display, das beim Runterfallen mal leicht abbrechen kann…

    Gruß

    frank

  7. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    Zitat Zitat von Mister8bar Beitrag anzeigen
    Hat schon mal jemand ein Smartphone als Actioncam benutzt.
    Ein Bekannter von mir hat mal mit seinem Handy entsprechende Aufnahmen gemacht. Dazu hatte er das Teil mit Klebeband am Moped befestigt (die Fotos von der Konstruktion sahen schon interessant aus).
    ... Ich will mal sagen: Prinzipiell geht das schon ... aber eine (wie von dir vorgeschlagene) Mount-Halterung sollte auf jeden fall besser sein, als einfach nur mit Klebeband.

    PS.: Die Aufnahmen waren auch besser als erwartet und konnten mit denen so mancher Action-Cam mithalten.

  8. Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    112

    Standard

    Hat schonmal jemand die gopro direkt hinter der Scheibe verbaut?? (Bildquali?)

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    Ich wollte das nächstes WE mit meiner Actionpro ausprobieren, auch um die Nebengeräusche zu testen. Wenn es was geworden ist, komme ich hier mit dem Ergebnis.

  10. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    221

    Standard

    Die Kamera ist für mich aus dem Rennen.
    Was Gopro da an Verarbeitungsqualität abliefert ist echt grausam.
    Ich habe mir die Kamera vor drei Wochen bestellt, ausgepackt, gleich wieder eingepackt und zurück geschickt.
    Die Kameralinse wies Schlieren auf, dies ich nicht reinigen liessen und das wasserdichte Plastikgehäuse hatte auch ne Macke.
    Leider konnte mir der Händler keinen Ersatz liefern, also bekam ich mein Geld zurück.
    Letzte Woche gab's die Kamera dann bei einem aanderen Händler im Angebot, also habe ich sie erneut bestellt.
    Heute kommt das Teil an und was ist: Ich glaub ich hab ein Déjà-vu. Linse mit Schlieren, das Gehäuse hat an der gleichen Stelle, die gleiche Macke und noch dazu ist die Einfassung der Linse verkratzt.
    Also geht das Ding wieder zurück und das war's dann für mich.
    Die Kamera mag sicherlich sehr gut sein, wenn sie denn einwandfrei geliefert wird, aber die Verarbeitungsqualität und damit verbunden auch die Qualitätssicherung beim Hersteller ist mangelhaft.


 
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 20:36
  2. Biete Sonstiges GoPro HD Hero2 Motorsports Edition + Extras
    Von Dauborner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 12:53
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 06:32
  4. COMPANERO - Black Edition
    Von Eszet im Forum Bekleidung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 19:34
  5. Biete Sonstiges GoPro HD Cam Motorsport Edition
    Von Christian RA40XT im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 12:36