Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 220

Helmkamera: GoPro HERO3 Black Edition

Erstellt von Foo'bar, 17.10.2012, 18:46 Uhr · 219 Antworten · 46.904 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    Es kommt ganz darauf an, was du mit dem Video machen möchtest.
    Wenn du es am Ende auf dem Fernseher anschauen willst, würde ich eine Einstellung wählen die 16 :9 betrifft ,nicht 4:3. Da ich FullHD möchte, nehme ich 1080 x 50 fps (PAL).
    Als weitere Einstellung nehme ich immer den Winkel wide.
    Die anderen sind digital gezoomt, das kann ich auch mit dem PC nachträglich ändern.
    Fotos immer maximale Auflösung, auch bei Zeitraffer. Runterrechnen kann ich immer nachträglich, aber anderstrum halt nicht.

    mal ein nettes Video zum Vergleich von den verschiedenen Einstellungen und die Auswirkung auf die Zeitlupe:

  2. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    164

    Standard


  3. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    Hallo,

    Da manche sagen, das man mit GoPro unter der Fahrt keine Richtigen Bilder mehr bekommt ab einer bestimmten Geschwindigkeit, dem muss ich hier wiedersprechen. Folgende Bilder wurden mit einer GoPro Hero 3 - Black Edition gemacht. Fahrgeschwindigkeit so 80 - 110 km/h. Fotos wurden Nachträglich nur in der Größe geändert und nicht aufbereitet.









    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  4. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    Zitat Zitat von adventuredriver Beitrag anzeigen
    Moin Gemeinde,


    Ich bekomme kein Geld für Werbung von Gopro. Meine persöhnliche Meinung ohne Wertigkeit gegenüber den Kosten - ein Hobby ist nunmal nicht umsonst und jeder weiss selber wo seine Grenzen liegen. Lasst Euch auf keinen Fall davon beirren was in den Foren oder in irgendwelchen Bewertungen steht , testet selbst und bildet euch eine eigene Meinung.


    Da ja hier einige an der Hero 3 BE Interesse zeigen, möchte ich mal meine Erfahrungen dazu beitragen. Ich habe vor gut zwei Jahren hier im Forum mal einen ähnlichen Beitrag abgeliefert, allerdings mit einer Drift HD 170. Jetzt bin ich auf Gopro Hero 3 Black Edition + LCD Touchscreen + Fernbedienung umgestiegen. Die Praxistauglichkeit der Drift (auch die der aktuellen) ist immer noch um Welten besser als die von Gopro. Allerdings ist Gopro jetzt Qualitativ auf einem Level angelangt, wo ich nicht mehr dranvorbei möchte. Bisher hat mir immer das Preis.- Leistungsverhältniss missfallen. Im letzten Jahr war ich mit der Drift HD 170 und dem Nachfolgemodell Drift HD unterwegs. Die Bildqualität hat beim Nachfolgemodell deutlich abgenommen. Im Januar habe ich dann die aktuelle Drift HD Ghost und die Hero 3 Black Edition einem 14 Tage Langzeittest unterzogen. Nach den 14 Tagen ist die Drift wieder zurückgegangen, die Gopro hier geblieben. Ausschlaggebend war die Bildqualität und das ich in einem 1080/50p Modus Filmen kann (soweit ich weiss kann das keine andere Cam in dieser Preislage). Ausserdem kann ich Cam und Fernbedienung gleichzeitig laden und betreiben während sie an Dauerstrom angeschlossen sind (ein wichtiger Punkt für mich). Cam früh an machen und abends ausschalten, filmen wann immer ich will , ohne lästiges Akkuwechseln und rumgebastele. So will ich das und nicht anders. Das Akkubacpac kommt für mich übrigends nicht infrage, es verlängert von ca. 1,10 auf ca. 2,20 Stunden , ich will den ganzen Tag Saft haben.


    Die eigentlichen technischen unterschiede der Gopromodelle will ich hier nicht näher auflisten, dazu gibt es die Herstellerseiten. Die Quantitativ hochwertigste ist aber nun mal die Black Edition. Mit der ersten Firmware war die Hero 3 BE nur bedingt zu gebrauchen, mit der jetzt aktuellen läuft meine Cam sauber und ohne Probleme. Das einzige was nicht funktioniert - bricht die Aufnahme aufgrund einer vollen Speicherkarte ab, ist das letzte File kaputt und die Cam friert ein (lässt sich nur über Akku raus und wieder rein beheben). Da ich darum weiss, kann ich drauf reagieren und muss den Fehler nicht provozieren.


    Über Probleme mit Speicherkarten von einem grossen Hersteller kann ich auch nichts Aussagekräftiges abliefern, ich benutze 3 Transcend 32 GB class10 Karten, diese funktionieren bei mir ohne Probleme. Am allerwichtigsten ist, dass das Firmwareupdate sauber durchläuft und manuell gemacht wird (über die Webseite mit Java ist grütze, das macht vielerorts Probleme). Hinterher alle Funktionen testen und bei der dem kleinsten Anschein von Fehlern das Firmwareupdate wiederholen. Ich bin der Meinung, dass Gopro die Firmware nicht ganz sauber programmiert hat. Bei mir ging erst beim dritten Aufspielen alles korrekt. Wichtig ist ein voller Akku. Ausserdem habe ich festgestellt das wenn ich die Firmware mit einem Apple Rechner auf die Karte spiele mehr Probleme auftreten als mit einem Windows Rechner. Da ich eigentlich nur Apple benutze musste ich darauf erstmal kommen. Ob dem wirklich so ist weiss ich nicht genau, mein Empfinden war aber so.


    Befestigungsmaterial habe ich schon bei der Drift auf Rammount umgestellt und diese jetzt bei der Gopro ebenfalls wieder. Es gibt hunderte Halterungen für jede Lage. Die sind nicht unbedingt preiswerter als die von Gopro aber auf alle Fälle stabiler und nicht so Anfällig gegenüber Vibrationen. Ausserdem bin ich ein Freund von schnellem wechseln unterwegs. Alles ist darauf ausgerichtet, dass das Motorradfahren immer noch im Vordergrund steht. Darum habe ich auch zwei Gehäuse, vorne das Hauptsächlich zum Filmen und gleichzeitigem laden. Wenn andere Positionen erwünscht sind, wird nur die Cam rausgenommen und in das zweite Gehäuse gesteckt und woanders drangeschraubt. Ich habe sechs dieser Rammount Kugeln fest am Bike verschraubt. Ausserdem habe ich noch zwei Klemmen die schnell an irgendwelchen Runden Rohren angebracht werden können. Mit den Rammount Armen ist dann fast jeder Punkt an der Maschiene in jede Richtung erreichbar. Bedienung der Cam erfolgt entweder über die Fernbedienung oder über ein im Tankrucksack installiertes iPad (das Lifeview über die App ist zwar um 1-2 sec verzögert, aber aussreichend). Für die Fernbedienung habe mir eine Halterung neben dem Navi gebaut (immer im Blickfeld und gut bedienbar). Stromversorgung der gesamten Anlage geht über einen eigenständigen Kabelbaum der extra abgesichert ist und Direkt an die Batterie. Hinten im Topcase habe ich auf grösseren Fahrten ein Laptop mit um Datensicherungen zu machen. Ansonsten ist dadrin nur Technisches allerlei wie Ladestation für alle möglichen Akkus, Stativ, Zubehör. Zwei 12V Buchsen halten alles unter Saft. Die Hawker hat im übrigen noch niemals schlappgemacht. Das ist meine einzige Sorge. Nein , eine Sorge habe ich noch, mal sehen wie lange die Cam die eigene Hitze die sie Produziert vertragen kann, naja sie schaltet sich ja aus wenns zu heiss wird, hat sie aber bis jetzt noch nicht bei mir.


    Irgendwann werde ich auch mal einen Youtubechannel einrichten um die Ergebnisse zu zeigen. Der Norwegenfilm vom vorigen Jahr wurde aus insgesamt 160 GB Datenmaterial zu 1,15 h zusammengeschnitten. Als Schnittprogramm verwende ich Final Cut Pro X in der aktuellen Version. Die angefügten Bilder zeigen ein Paar Halterungen, vielleicht hat ja jemand für sich eine Idee zum nachbauen.


    Also Jungs und Mädels habt Mut , die Hero 3 BE ist nicht so schlecht wie sie überall gemacht wird. Ich führe mehr als die Hälfte der Probleme auf - nicht wissen - zurück. Allerdings muss man fairerweise auch sagen das man von einem so hochpreisigen Produkt schon verlangen dürfte das alles auf den ersten Knopfdruck funktioniert.


    Wer das Ding trotzdem an die Wand werfen möchte, ich bin auf der suche nach einer zweiten für einen guten Preis. Falls irgendwelche speziellen Fragen Auftauchen bin ich gerne bereit zu antworten und zu helfen, soweit ich den kann. Jedenfalls habe ich mich ausführlich mit dem ganzen Geraffel über einen längeren Zeitraum beschäftigt. Hier forumforpro.com und hier goprofanatics.com habe ich viel gelesen, hätte ich auf das ganze gemeckere gehört wäre ich bis Heute nicht mit der Hero 3 BE unterwegs.


    Anhang 93068Anhang 93069Anhang 93070Anhang 93071Anhang 93072Anhang 93073Anhang 93074Anhang 93075Anhang 93076Anhang 93077



    Die Trailer in der Signatur wurden noch mit der Drift HD 170 gemacht.
    Moinsen ADV Driver!
    Was ist denn das für eine WiFi Remote-Halterung
    Selber gebastelt? Hast Du die Fernbedienung auf der Rückseite dafür modifiziert? Bilder?

    Danke im Vorraus;
    Stefan.

  5. Registriert seit
    14.06.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    Hallo,

    bin zur Zeit auf den Phils und habe mir heute am letzten Urlaubstag die GoPro 3+ Black Edition gegönnt. Konnte bei dieser Sonderpromo nicht wegschauen, smile. Jedoch habe ich die Frage wie kann ich von englischer auf deutscher Sprache umstellen. Finde da unter den Settings nichts. Gibt es da irgendwo eine Umstellungsmöglichkeit oder evtl. über eine Software? Kann mir da evtl. jemand helfen ?

    Gruß
    Egon

  6. Registriert seit
    14.06.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    Hi,

    habe jetzt mal selbst beim Support von GoPro schriftlich nachgfragt, es ging zwar zwei Tage, aber die Antwort kam. Es gibt keine Möglichkeit auf eine andere Sprachumstellung zu wechseln.

    Gruß
    Egon

  7. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    Wenn du da etwas nicht verstehen solltest, kannst du das nicht in der deutschen Anleitung nachschlagen? Denke die Menüstruktur ist identisch, und fps, sec usw ist eh klar. Bei der dt. Version heißt es auch upside down.
    Stell halt Fragen wenn etwas unklar ist, oder du gibst mir deine 3+ in englisch, ich dir meine deutsche 3 er, da lässt sich reden...
    😂

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    Für die Einstellungen der Kamera nehme ich immer die HandyApp. Diese "drückerei" an der GoPro selber finde ich nicht wirklich gut gemacht. Die App ist sehr gut und auch verständlich gemacht ...

  9. Registriert seit
    14.06.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    @mascudi; du, möchte meine Camera gerne behalten; smile. Mein englisch ist einigermaßen gut. Es ist nur schade, das man die Bedienersprache nicht auf andere Sprachen umstellen kann.

    Gruß

  10. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    Die Bediensprache meiner Hero ist beim deutscchen Großhändler ( ich bin ja doch blöd) gekauft und auch in Englisch. Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Man ist so an engl. Bezeichnungen im techn. Bereich gewöhnt...


 
Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 20:36
  2. Biete Sonstiges GoPro HD Hero2 Motorsports Edition + Extras
    Von Dauborner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 12:53
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 06:32
  4. COMPANERO - Black Edition
    Von Eszet im Forum Bekleidung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 19:34
  5. Biete Sonstiges GoPro HD Cam Motorsport Edition
    Von Christian RA40XT im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 12:36