Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Hund mit auf Tour??!

Erstellt von mal, 24.11.2014, 21:02 Uhr · 47 Antworten · 8.073 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wieso denn? teiny war damals ganz verrückt drauf im Tankrucksack mitzufahren, so hat Lars es erzählt.
    Das stimmt. Teiny hatte da absoluten Spaß. Aber von Lars hab ich lang nichts mehr gehört.

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    damit passte er auch zu dir

    der kleine ist übrigens nur mit gewalt aus fahrzeugen jeder art fernzuhalten ... egal ob fahrradkorb, alukiste aufm quad, moppedtasche, trecker, auto(cabrio) ...
    beim mopped fährt er allerdings nur mal mit um den block, alles andere ist mir zu heikel.
    Moin,

    im Koffer finde ich auch arg daneben, aber im TR, oder wie hier Larsi's Jack-Rüsselpest "Louis", der nichtmal aus der Alukiste aussteigen wollte als ICH mit dem Quad gefahren bin, halte ich durchaus für vertretbar.

    https://picasaweb.google.com/Q.Quael...55802262222370

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #23
    ach was, ne schicke stinkige Decke in den Koffer, dazu ne Kotztüte schon paßt das

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich meinte ja auch den schon angesprochenen Biker-Lars mit seinem Teiny. der paßte in den Tankrucksack
    Hab da noch ein Bild aus alten Tagen in der Galerie gefunden

  5. biker_lars Gast

    Standard

    #25
    das Raubtier lebt immer noch.Auch wenn sie nun Uroma ist
    und Beist auch weiterhin Leute die ihr zu Doof kommen
    sie hat eben den selben schlag wie ihr Herrchen

    bild-384.jpgneues-bild-teinyn.jpgimg_2767.jpg

  6. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #26
    Moin,
    ich hatte auch schon mal gedacht unsere Wehrdackeline mitzunehmen.
    Das hab ich aber schon vorher verworfen, da das Topcase z.B. extrem herumhoppelt.
    Im Tankrucksack oder Seitenkoffer ist das auch nix. Mit schönem Polster drin und entsprechender Kopf-Luke, sicher machbar, aber ich muss ja nicht.

    Hab auch bedenken, wenn ich die Kiste mal wegwerfe, das ich unseren Zwerg verletze oder kille.

    Beim Probesitzen sah sie auch gar nicht so begeistert aus..:dsc00716.jpg

    Grundsätzlich vertraut sicher jeder Hund seinem Menschen bedingungslos.
    Sie wollen natürlich immer bei uns sein.
    Egal was für ein Transportmittel.
    Im Fahrradkorb hat sie auch problemlos gesessen, wenn auch nur ausnahmsweise auf längeren Strecken.

    Auf dem Motorrad muß sie nicht mit - ausser es gäb keine andere Lösung.

    Tschöö Matthias

  7. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    habe ich letztes Jahr am Diemelsee gesehen, einfach nur genial


    Ja genial daneben, aber vielleicht kennt sein "Herrchen" es ja aus Kindestagen selbst nichts anderes,
    als Motorabgase direkt in die Fresse geblasen zu bekommen, daher die kranke Idee,
    den selben Sche*ß nun mit seinem Hund zu veranstalten.
    Das Tier durch einen Spezialgurt gesichert im Beiwagen unterzubringen,
    wäre für kurze Strecken eventuell noch vertretbar gewesen,
    aber das da oben auf dem Bild geht gar nicht und dient höchstens als Hingucker und Show-Einlage.

  8. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    habe ich letztes Jahr am Diemelsee gesehen, einfach nur genial

    Naja sieht vielleicht ganz cool aus, aber nur 60 fahren fänd ich persönlich doch eher nerfig.

  9. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #29
    Hallo,

    also dies ist mein 4. Hund, alle Hunde vorher hatten kein interesse am Motorrad, doch mein jetziger ist ganz narrisch
    auf´s fahren.
    Wie der Herr so´s Gescherr


    cimg2354.jpg

    061.jpg

  10. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #30
    ....für mich ist ein Hund mind. 60 cm groß und der passt dann zum Glück nicht in den Tankrucksack. Als ich noch meinen Dobermann hatte, da fuhr ich ein Wohnmobil und Fahrrad.

    ... ich finde es auf den ersten Blick herzig und weiß, wie manche Kerlchen sich freuen, aber es ist nicht artgerecht. Wer ein Hund hat soll laufen, Schafe hüten oder Kaninchen jagen ...... aber nicht Motorradfahren - ist meine Meinung.

    Auch Radfahren sollte man nicht übertreiben und den wirklichen Bewegungsbedarf des Hundes berücksichtigen - leider lassen sich diese treuen Burschen all zu gerne für alle Dummheiten begeistern und leiden dann im Stillen!

    Gruß Kardanfan


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute Lust auf Tour Start im Raum KR???
    Von Mispel70 im Forum Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 09:19
  2. Auf Tour: Sportintegral oder BMW Endurohelm?
    Von supermotorene im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 08:16
  3. So ich bin dann auch mal auf Tour
    Von franova im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 22:10
  4. Wozu Zelt & Schlafsack auf Tour ? geht auch ohne
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 18:10