Ergebnis 1 bis 10 von 10

Info zu Tagfahrleuchten u. Nebelscheinwerfern

Erstellt von Scrat, 17.11.2009, 22:25 Uhr · 9 Antworten · 7.636 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Ausrufezeichen Info zu Tagfahrleuchten u. Nebelscheinwerfern

    #1
    Ganz besonders im Zusammenhang mit Kleidung in Warnfarben kommt das Thema mit den Zusatzscheinwerfern immer wieder auf. Allerdings herrscht hier doch die eine oder andere Unklarheit darüber, was im Bezug auf das Motorrad erlaubt ist und wann was eingeschaltet werden darf. Auf Grund dessen habe ich vor einer Weile dieszüglich eine Anfrage an das Bundesverkehrsministerium gerichtet. In dieser Anfrage wollte ich wissen, welche Zusatzleuchten, hier besonders die neuen Tagfahrleuchten, am Motorrad erlaubt sind und wann diese genutzt werden dürfen. Hier nun die Antwort

    Sehr geehrter Herr xxxxx,
    vielen Dank für Ihre Anfrage. Leider ist es erst heute möglich, auf
    Ihre Anfrage zu antworten. Ich hoffe, dass meine Antwort Ihnen auch zum
    verspäteten Zeitpunkt noch von Nutzen ist.
    Zur Frage der Zulässigkeit von Tagfahrleuchten an Motorrädern nehme ich
    gern Stellung:
    Deutschland hat sich stark dafür eingesetzt, dass Tagfahrleuchten an
    Motorrädern zulässig sind. Im März hat das Weltforum für die
    Harmonisierung von kraftfahrzeugtechnischen Vorschriften der Änderung
    der Anbauvorschriften für Motorräder zugestimmt und nach der
    Notifizierung beim Generalsekretär der Vereinten Nationen im Herbst
    diesen Jahres dürfen bauartgenehmigte Tagfahrleuchten an Motorrädern
    angebaut werden. Derzeit wird an eine Änderung der
    Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) vorbereitet, damit alternativ zum
    vorgeschriebenen Abblendlicht auch die Benutzung von Tagfahrleuchten
    erlaubt wird.
    Eine alternative Schaltung der Tagfahrleuchten als Standlicht ist nicht
    erlaubt, das Stilllegen des Standlichts auch nicht. Werden derartige
    Änderungen dennoch vorgenommen, kann dies zum Erlöschen der
    Betriebserlaubnis führen und damit zur Zulassung des Fahrzeugs für den
    öffentlichen Verkehr (StVZO § 19 Abs. 2).
    Die Benutzung von Nebelscheinwerfern ist in der StVO § 17 Abs. 3
    geregelt: "Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich,
    dann ist auch am Tage mit Abblendlicht zu fahren. Nur bei solcher
    Witterung dürfen Nebelscheinwerfer eingeschaltet
    sein. Bei zwei Nebelscheinwerfern genügt statt des Abblendlichts die
    zusätzliche Benutzung der Begrenzungsleuchten. An Krafträdern ohne
    Beiwagen braucht nur der Nebelscheinwerfer benutzt zu werden.
    Nebelschlussleuchten dürfen nur dann benutzt
    werden, wenn durch Nebel die Sichtweite weniger als 50 m beträgt." Eine
    Anderweitige Nutzung der Nebelscheinwerfer ist nicht zulässig.
    Wenn Sie diese Antwort in einem Motorradforum verwenden möchten, steht
    dem seitens des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
    nichts dagegen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag
    Gerda Renatus
    Bundesministerium für Verkehr, Bau und
    Stadtentwicklung
    Referat Bürgerservice, Besucherdienst, IFG
    buergerinfo@bmvbs.bund.de
    Tel.: + 49 (0) 30 18 - 300 - 3060
    Fax: + 49 (0) 30 18 - 300 - 1942
    Denke damit ist einiges geklärt. Das mit den Tagfahrleuchten wußte ich so nicht.

    Gruß
    Kai

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #2
    Hi
    Sozusagen nichts Neues.
    Bis zur Änderung der STVO sind die Dinger verboten und dann nur entweder Die Tagfahrleuchten ODER das Abblendlicht brennen. Die Aussage zu den Nebelleuchten entspricht der STVO. Folglich brennt der Christbaum bei den Meisten illegal. Natürlich um besser gesehen zu werden....
    Was zukünftig (vielleicht) ist .... meint die Dame lediglich. Erst wenn die Paragrafen geändert sind steht fest was wirklich sein wird.
    gerd

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #3
    Das entsprechende Dokument zum Tagfahrlicht findet sich hier:
    http://www.unece.org/trans/doc/2009/...9-2009-24e.pdf

    Da aber schon die Nutzung der Nebelscheinwerfer (und damit der meisten Zusatzscheinwerfer am Motorrad) eigentlich in der überwiegenden Nutzung nicht erlaubt war, halte ich es mit den Tagfahrleuchten genauso
    und hoffe mit Argumenten auf das Verständnis der Ordnungshüter,
    falls man wirklich einmal angehalten wird.
    Technisch kann ich ja mein Abblendlicht gar nicht ausschalten...
    (ich kenne den Trick)

    Gruß

    Dietmar

  4. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Dietmar Beitrag anzeigen
    Das entsprechende Dokument zum Tagfahrlicht findet sich hier:
    http://www.unece.org/trans/doc/2009/...9-2009-24e.pdf

    .
    Technisch kann ich ja mein Abblendlicht gar nicht ausschalten...
    (ich kenne den Trick)

    Gruß

    Dietmar
    Hallo Dietmar,

    bitte kläre mich auf, ich kenne den Trick noch nicht.....

    Grüße
    Jürgen

  5. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Riesling san Beitrag anzeigen
    Hallo Dietmar,

    bitte kläre mich auf, ich kenne den Trick noch nicht.....

    Grüße
    Jürgen
    Hallo Jürgen,

    ich bin zwar nicht Dietmar aber gugst Du hier.

  6. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Standard

    #6
    Hallo Thomas,

    vielen Dank, daß Du dich eingeklinkt hast.
    Jetzt kenne ich einen Trick mehr......vielleicht hilft's mal?

    Danke und viele Grüße
    Jürgen

  7. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Riesling san Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    vielen Dank, daß Du dich eingeklinkt hast.
    Jetzt kenne ich einen Trick mehr......vielleicht hilft's mal?

    Danke und viele Grüße
    Jürgen
    Hallo Jürgen,

    hilft aber nur für das Abblendlicht!
    Fernlicht geht anders
    Rücklicht ?

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #8
    Aus dem Brief gefällt mir besonders folgende Passage gut

    Werden derartige
    Änderungen dennoch vorgenommen, kann dies zum Erlöschen der
    Betriebserlaubnis führen
    und damit zur Zulassung des Fahrzeugs für den
    öffentlichen Verkehr (StVZO § 19 Abs. 2

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Dietmar Beitrag anzeigen
    Nebelscheinwerfer ... eigentlich in der überwiegenden Nutzung nicht erlaubt war, halte ich es mit den Tagfahrleuchten genauso
    Technisch kann ich ja mein Abblendlicht gar nicht ausschalten...
    (ich kenne den Trick
    )
    es macht ja auch m.E. keinen Sinn, das vorgeschriebene Abblendlicht abzuschalten, nur um Nebellampen oder Tagfahrlicht anzuschalten, mit der Argumentation "ich will gesehen werden"

    Ich hab auch Nebelscheinwerfer dran, einfach weils im Dachauer Moos an 100 Tagen im Jahr Nebel mit Sicht unter 50 Metern hat und weil beim Fahren in stockfinsterer Nacht der Haupt-SW der HP ein Witz ist...
    Tiger

  10. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    es macht ja auch m.E. keinen Sinn, das vorgeschriebene Abblendlicht abzuschalten, nur um Nebellampen oder Tagfahrlicht anzuschalten, mit der Argumentation "ich will gesehen werden"
    Bei Tagfahrleuchten kann man auf das Abblendlicht verzichten, da diese deutlich besser als das Abblendlicht zu erkennen sind !
    Stichwort: Streulicht in Bereichen, wo das Abblendlicht nicht hinstrahlen darf.
    Bei den Neblern hängt das von der Güte ab.
    Gute Nebelscheinwerfer bringen tagsüber nichts, da sie nur die Fahrbahn vor einem beleuchten.
    Schlechte Nebler habe so viel Streulicht, dass sie auch tagsüber helfen.

    Bei o.g. Argumenten sei einmal die reine "Lichtfläche" außen vor gelassen.

    Gruß

    Dietmar


 

Ähnliche Themen

  1. Tankschutzbügel mit Nebelscheinwerfern für GS
    Von Horni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 23:19
  2. INFO - Garmin Kartenupdate - Info
    Von udobo im Forum Navigation
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 18:13
  3. Erfahrungen mit Nebelscheinwerfern
    Von moppedbine im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 21:48
  4. info
    Von gsulirt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 19:57
  5. Nur als INFO!
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 15:54