Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Jacken und Helme an der Q sichern!

Erstellt von Jacky001, 26.05.2015, 20:40 Uhr · 22 Antworten · 3.122 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    13

    Standard Jacken und Helme an der Q sichern!

    #1
    Hallo Miteinander,

    es geht den warmen Temperaturen entgegen und ich brauche eure Tipps um Jacken und Helm von Fahrer und Sozia an der GS zu sichern.

    Den ersten Tipp zum „Schlaufenkabel“ bekam ich auf meinem Sardinien-Trip.
    Hier hatte ich eine zufällige Begegnung am Strand (mit einem GS-Fahrer was sich im Gespräch rausstellt) – er in Badehose und ich in Motoradmontur.
    Er hatte sich ein Schlaufenkabel gebastelt um beide Jacken und Helme an den Haken der abschließbaren Helmaufhängung seiner GS zu sichern – was für eine geniale Idee!
    …wie oft schon hatten wir die Jacken und ein Helm spazieren getragen.

    Nun blätterte ich kürzlich im Motorradkatalog eines namhaften Unternehmens und musste feststellen, dass schon alle möglichen Varianten angeboten werden. Vom „Multicombiloop 215“ über „Combiloop 205“ bis hin zu den normalen „Schlaufenkabel“

    Da ja die normale Variante ausreicht habe ich hier ein paar Links:
    Kryptonite Schlaufenkabel Krypto Flex 220 cm, 10 mm, 3500016: Amazon.de: Sport & Freizeit

    http://www.amazon.de/ABUS-Schlaufenk...0C25C3FND0D0RM

    ABUS Schlaufenkabel Cobra 10/200, Black, 200 cm, 11167: Amazon.de: Sport & Freizeit

    Meine Frage wäre nun – wer hat schon Erfahrungen mit div. „Schlaufenkabel“ gesammelt?
    Da hier am Kabel Werte weit über 1000 EUR dranhängen, stellt sich auch die Frage welche Länge -
    und vor allem welche Stärke ratsam ist?
    Ist ein Kabel mit 10mm im Durchmesser noch händelbar?
    Des Weiteren wo kann das Kabel bei nichtgebrauch verstaut werden? –
    auch unter der Sitzbank (… in einem Beitrag zur Befestigung eines Helmes ohne Ring gelesen)?

    Ich freue mich auf eure Tipps und bedanke mich im Voraus!

    Jacky

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Was hältst Du denn von Motorradkoffern?

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Was hältst Du denn von Motorradkoffern?

    Gruß,
    maxquer
    Hi maxquer
    die Idee ist Super!

    Hab 2 Koffer und sogar ein Topcase - doch auf Reisen brechend voll. (Sozia eben...)
    ... und wer eine Jacke mit ordentlichem Rückenprotektor besitzt, bekommt keine Jacke in irgend einen Koffer bzw. Topcase.

    Grüße Jacky

  4. Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    351

    Standard

    #4
    Habe Schlaufenkabel ca 1 m lang u. ca 3 mm stark. Durch Arm und Bein und dann ans Mopedschloss.Für die vorübergehende Sicherung ewig ausreichend, denn Gelegenheitsdiebe haben ja nicht immer einen Bolzenschneider oder Akku-flex dabei.Wenn doch , gibt es sowieso keine absolute Sicherheit. Hab das Kabel beim Seiler anfertigen lassen(gibt's bei uns hier an der Küste ).Kabel ist gummiummantelt-keine Kratzer.Zusammengerödelt nimmt es auch praktisch keinen Platz in Anspruch.
    Gruss Ralf

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

  6. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    433

    Standard

    #6
    Alternativ: Schließfächer nutzen - falls vorhanden. Häufig gibt es keine.

    Grüße, Martin

  7. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #7
    Hallo, ich benutze seint ca. 3 jahren das hier:

    Motorrad-Kabelschloss für Hecktaschen und Tankrucksäcke von BAGS-CONNECTION

    hat bisher sehr gute dienste geleistet.

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #8
    Hallo
    am sichersten wäre eine Ankerkette der Nimitz-Klasse, aber die passt wohl nicht durch die Ärmel. :-)
    Ich würde mir so ein Seil basteln, 6mm Baumarkt, lässt sich gut aufrollen.
    Gruß

  9. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Q-bauer Beitrag anzeigen
    Habe Schlaufenkabel ca 1 m lang u. ca 3 mm stark. Durch Arm und Bein und dann ans Mopedschloss.Für die vorübergehende Sicherung ewig ausreichend, denn Gelegenheitsdiebe haben ja nicht immer einen Bolzenschneider oder Akku-flex dabei.Wenn doch , gibt es sowieso keine absolute Sicherheit. Hab das Kabel beim Seiler anfertigen lassen(gibt's bei uns hier an der Küste ).Kabel ist gummiummantelt-keine Kratzer.Zusammengerödelt nimmt es auch praktisch keinen Platz in Anspruch.
    Gruss Ralf
    So hab ich's auch gemacht... Seiler gibts sogar nicht nur an der Küste.

    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    am sichersten wäre eine Ankerkette der Nimitz-Klasse, aber die passt wohl nicht durch die Ärmel. :-)
    Ich würde mir so ein Seil basteln, 6mm Baumarkt, lässt sich gut aufrollen.
    Gruß
    Gibts das im Baumarkt auch beschichtet? Das blanke Stahlseil würde ich mir ungern durch die Klamotten ziehen wollen, aus Angst das Innenfutter zu ruinieren...

  10. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #10
    Ich habe das von Prolo, bin zufrieden, wenn jemand gezielt darauf aus ist wird man keinen Diebstahl verhindern können, die Knacken dann auch die Kofferschlösser.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stebel Nautilus und Bremsleitung an der LC
    Von Kardan im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 11:53
  2. Motor läuft unrund und stirbt an der Ampel ab.
    Von buebigers im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 21:00
  3. Was stört euch an der GS und hatte....
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 10:39
  4. Abnutzung an der Kette - "oben und unten" angeschliffen...
    Von LGW im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 15:54
  5. Öl und Filterwechsel an der GS BJ 2006
    Von BerlerBiker im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 08:02