Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Jacken und Helme an der Q sichern!

Erstellt von Jacky001, 26.05.2015, 20:40 Uhr · 22 Antworten · 3.118 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von X_FISH Beitrag anzeigen
    Alternativ: Schließfächer nutzen - falls vorhanden. Häufig gibt es keine.
    Grüße, Martin
    ...Schließfächer wären SUPER – wenn vorhanden!

    …sind 90cm nicht zu kurz für 2 Jacken und Helm?

    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    Hallo, ich benutze seint ca. 3 jahren das hier:
    Motorrad-Kabelschloss für Hecktaschen und Tankrucksäcke von BAGS-CONNECTION
    hat bisher sehr gute dienste geleistet.
    …das sieht gut aus, benötige aber für meine Zwecke kein Schloss!

    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    am sichersten wäre eine Ankerkette der Nimitz-Klasse, aber die passt wohl nicht durch die Ärmel. :-)
    Ich würde mir so ein Seil basteln, 6mm Baumarkt, lässt sich gut aufrollen.
    Gruß
    Die Ankerkette der Nimitz-Klasse – Super Idee! Die Kette würde durch den Ärmel und Helm gehen – doch das Glied ist zu dick für das Helmschloss …

    Ok… 6mm Kabel ist eine Hausnummer! Wird sicherlich auch gut zum Händeln sein!
    Länge ist noch unbekannt – werde ich mal mit einem Verlängerungskabel oder Schnur ausloten.
    Aber wie habt ihr die Enden bzw. Schlaufen gemacht. Die im Baumarkt bieten doch nur Klemmverbinder zum Schrauben an?!?

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #12
    Aber wie habt ihr die Enden bzw. Schlaufen gemacht. Die im Baumarkt bieten doch nur Klemmverbinder zum Schrauben an?!?

    Hm schon wieder ein Problem.. fertig verpresst kaufen natürlich. Seiler Tierbedarf Reitbedarf Teilehändler Hydraulikschlauchfertigung hat so was.

  3. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    43

    Standard

    #13
    Ich habe ein solches Seil schon seit Jahren in Gebrauch. Ummandeltes Stahlseil mit Schraubverbinder. Aber die Schraube nach dem Festschrauben mit einem Hammer verstemmt. Die geht nicht mehr auf. Dann noch ein Stück Schrumpfschlauch drüber, damit man nix verkratzt. Fertig.

    Gruß
    Klemens

  4. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #14
    …sind 90cm nicht zu kurz für 2 Jacken und Helm?
    wenn das nur so angeboten wird, dann wird den meisten reichen, schließlich wird ja das nur durch je einen Ärmel gefädelt, und den kann man ja zusammenschieben...
    ausserdem kannst wahrscheinlich auch 2 am Helmschloß der 11,5er festschließen oder beide ineinander"schlingen", dann kannst du wahlweise 90 oder 180 cm verwenden

    oder nimm ein Kensigton LAptopkabel meist so um die 1,8 m, m.M.n. ist der Knubel für den Laptop groß genug, daß man den beim Helmschloß an der 11,5er nicht durchzíehn kann

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #15
    Hallo Jacky,

    für unterwegs würde ich ein Schloss mit Alarmfunktion nutzen....

    Kabelschloss mit Alarmfunktion Lock Alarm 2,40 m - 120 DbA

    Zum Strand stelle ich mein Bike in der Nähe ab, fummelt jemand an den Klamotten, wird es laut und auffällig.
    Zum verstauen ist es gut geeignet....

    Durchreissen geht auch nicht so einfach..

    Gibt da verschiedene Anbieter....

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Jacky001 Beitrag anzeigen
    Hallo Miteinander,

    Meine Frage wäre nun – wer hat schon Erfahrungen mit div. „Schlaufenkabel“ gesammelt?
    ich, und zwar sowahl mit selbstgebasteltem Stahlkabel mit zwei SChlaufen am Ende und einem Vorhängeschloß (funktioniert super) wie auch mit dem Discschloß von Louise und Co. für 15€ ist sehr praktisch,die Handhabung manchmal fummelig
    schlo-.jpg das ist aber eher kurz und langt für eine Jacke samt Helm.
    funktioniert und mir ist noch nie was weggekommen. Wobei ich sagen muß, dass mein Helm meist nur überm Spiegel hängt.


    außerdem! Zuviel Besitz belastet nur

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #17
    Ich hab so ein vorkonfektioniertes Teil, ca. 2 m langes 6 mm Stahlseil, pvc-ummantelt und mit fertigen Ösen an den Enden. Bisher aber noch nie gebraucht, weil die Klamotten eben doch komplett in die ADV-Alus passen. (Rallye 2 in 114er Größe, mit sehr dicken Protektoren und vom Weibchen eine Louis-Kombi halt eine Nummer kleiner!!)
    Motorradklamotten vor Ort ausziehen (T-Shirt und Shorts sind drunter) und man hat easy going auch im Süden, genial! )

    Da weiß ich, wofür ich die dicken Koffer auch auf Tagestouren an der ADV lasse (inkl. TC für 2 Helme und mehr...) ,auch wenn das mancher hier noch nicht verstanden hat (und nicht verstehen will), das man mit Koffern prima Touren fahren kann und der Zusatznutzen ganz enorm ist.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    ....auch wenn das mancher hier noch nicht verstanden hat (und nicht verstehen will), das man mit Koffern prima Touren fahren kann und der Zusatznutzen ganz enorm ist.
    ... mir ist noch keine ADV ohne angehängte Koffer entgegegekommen....

    ich vermute mal, der TE bezog sich auf Reisen, wo die Koffer schon voll sind und er mal eben ins Wasser will...

    Aber auch ich habe die Klamotten immer mit an den Strand genommen.... viel wichtiger empfand ich es, ein passendes Handtuch
    griffbereit zu haben.

    An wilden Stränden gibt es nicht immer Süsswasserduschen und wenn man Salzwasser auf der Haut hat ist die Weiterfahrt kein echtes Vergnügen.....

    Da empfehlen sich die kleinen Mikrofaserbadetücher....

    Wie gesagt, Klamotten ich Sichtweite reichte uns, in Spanien, Italien, Kroatien und Co......

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.265

    Standard

    #19
    Hi
    man muß auch beachten, dass der evtl. Dieb einen Erfolg braucht.
    Bekommt er den nicht, wird er sauer, zerschneidet die Sachen, kippt das MR um.

    In gewissen Städten in den USA oder Afrika soll man auch immer eine gewisse Summe
    Geld dabeihaben um was anbieten zu können. Sonst wird man auch zerschnitten.

    Wir hatten früher mal in der Werkstatt für die Fahrbereitschaft einen KFZ Mann, der hat immer
    gesagt sein Auto wäre so gesichert, dass es KEINER klauen kann.
    War auch so, aber die haben ihm die Batterie ausgebaut und im und auf dem Auto ausgeschüttet.
    Gruß

  10. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #20
    Selberbasteln ist nicht nötig, so Dinger gibt es im Fahrradhandel z.B.
    ABUS Cobra 8/200 black (25718)


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stebel Nautilus und Bremsleitung an der LC
    Von Kardan im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 11:53
  2. Motor läuft unrund und stirbt an der Ampel ab.
    Von buebigers im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 21:00
  3. Was stört euch an der GS und hatte....
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 10:39
  4. Abnutzung an der Kette - "oben und unten" angeschliffen...
    Von LGW im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 15:54
  5. Öl und Filterwechsel an der GS BJ 2006
    Von BerlerBiker im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 08:02