Ergebnis 1 bis 10 von 10

Koffer Xplorer vs. Trax: Servicewüste Deutschland

Erstellt von chiLLi, 03.07.2010, 10:33 Uhr · 9 Antworten · 2.381 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.08.2007
    Beiträge
    192

    Standard Koffer Xplorer vs. Trax: Servicewüste Deutschland

    #1
    salü

    nachdem ich mir vor 2 jahren an der meine GOBI-koffer irreparabel geschrottet habe (plastik-profil auf kofferinnenseite gestaucht, daher keine saubere aufnahme in halterung mehr) und ich letztes jahr die ganze chose jeweils mit spannset's gesichert habe, wollte ich mir ein neues koffersystem für meine lady (ReVamp) zulegen.

    die GOBI's habe ich damals zusammen mit dem quick-lock system von sw-motech gekauft. den kofferträger find ich einfach genial. 30 sekunden und das ding ist demontiert. trotzdem hat es härteste strapazen unbeschadet überstanden.

    also war schnell klar, dass ich das trägersystem behalten und mir einfach einen satz neue koffer besorge. sollte ja eigentlich einfach sein ..... dachte ich und fand mich mitten in der sogenannten "servicewüste deutschland" wieder.

    das kam so:

    neue GOBI's wollte ich nicht mehr, obwohl ich mit diesem system eigentlich mehr oder weniger zufrieden war. gegen die GOBI's sprachen der ärgerliche schaden, welcher den koffer bei harter verwendung unbrauchbar macht. zudem gibts die GOBI's leider nicht asymmetrisch und die ausladung auf der linken seite kann man nur als bombastisch bezeichnen.

    also suchte ich ein asymmetrisches system, welches auf meinen träger passen könnte. da gibt's zwei zur auswahl:

    - den Xplorer von hepco-becker
    - den Trax von SW-motech

    über den Trax habe ich leider nicht viel gutes gehört und leider auch selbst miterlebt, wie sich so ein koffer in die einzelteile zerlegt hat. dann also doch den Xplorer.

    guten mutes habe ich also ein mail an die herstellerfirma des Xplorers verfasst mit der eigentlich ganz einfachen frage, ob denn ihr produkt A (mein alter GOBI) mit ihrem neuen produkt B (den Xplorer) kompatibel wäre, sprich ob ich den Xplorer auf meinen Quick-lock träger montieren könne. erwartet habe ich, auf diese doch recht einfache frage, ein "ja" oder ein "nein". erhalten habe ich erstmals die meldung, dass der mailserver überlastet sei und ich es doch später wieder versuchen solle. ok, kann ja mal passieren. auch mailserver haben ein privatleben, eventuell war dem armen kerl ja auch nur zu heiss. das "später wieder versuchen" habe ich natürlich auch praktiziert. mehrmals........wöchentlich, später täglich, dann stündlich.

    und siehe da: vorgestern habe ich sie erhalten, die antwort. fast ungläublig starrte ich auf meinen bildschirm. jemand von H&B hat geantwortet. na also, geht doch. lieber zu spät als gar nie. nervös öffnete ich das mail um zu sehen, ob die antwort nun eben "ja" oder "nein" sei.................... ich habe viel erwartet, diese antwort nun aber dann doch nicht.

    da stand ........ ich solle mich doch gefälligst bei SW-motech erkundigen, ob der GOBI und Xplorer die gleiche trägeraufnahme hätten und somit in das quick-lock system passen würden. H&B weiss also nicht, ob ihr eigenes produkt A mit ihrem eigenen produkt B kompatibel ist. oder sie wissen es und wollen es mir nicht sagen. aber sehr wahrscheinlich war dem herr XY meine frage tempörär einfach scheissegal.

    nun gut, die anfrage an SW-motech ist raus, die antwort aber noch nicht zurück. aber ist ja auch erst 2 tage her, da muss ich mich wohl noch ein paar tage in geduld üben. ich mach mich mal darauf gefasst, dass mir SW-motech den eigenen Trax (den ich eigenlich nicht will) empfehlen wird und mich für die antwort der eigentlichen frage an den hersteller meiner wunschkoffer verweisen wird.

    Da steh ich nun, ich armer Tor und bin so klug als wie zuvor......

    ich will nun nicht die "servicewüste deutschland" an den pranger stellen. ich arbeite selbst beruflich (kältetechnik) mit deutschen lieferanten zusammen und weiss sehr genau, dass die sehr wohl effizient und zuvorkommend sein können. die sind manchmal so fix und schicken dir ein angebot, noch bevor du eben dieses angefragt hast. nein ehrlich, ich schwöre es.

    also muss es etwas anderes sein. sehr wahrscheinlich geht es einfach der firma XY zu gut und die haben keine weiteren kunden mehr nötig.

    dann aber.........dann muss ich mich wirklich fragen, ob ich eben dieser firma noch einmal ein produkt abkaufe oder dann doch halt auf meinen traumkoffer verzichte und "nur" second-best kaufe.


    ah ja....stimmt, da war ja noch eine frage:

    weiss jemand von euch, ob die GOBI's die gleiche trägeraufnahme haben wie der Xplorer?

    besten dank für eure bemühungen

    gruss

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Ein Mopedbesuch bei einem Einzelhändler mit dem Koffer Deiner Wahl kommt warum nicht in Frage?

  3. Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    526

    Standard

    #3
    Moin,

    das mit dem mailen ist immer so eine Sache, entweder der server ist überlastet oder der Mitarbeiter, oder Beide!

    Wenn ich dringend etwas wissen will rufe ich wenn immer möglich an und versuche es am Telefon zu klären.

    Ich war Vorgestern noch bei H & B in Pirmasens und wurde (wie immer) freundlich und fachlich bedient.

    Ruf einfach mal an (+49-6331-1453100) und frag nach Herrn HECK, der hat mich wie gesagt immer sehr freundlich bedient und auch gut beraten.

    Versuch's einfach mal.

    Gruß
    Jean

  4. Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    205

    Standard Koffer

    #4
    Hi,

    wo Gobi passt, passt auch Xplorer. Alle Hepco & Becker Koffer haben das gleiche System.

    Schöne Saison

    Steff

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von chiLLi Beitrag anzeigen
    salü

    weiss jemand von euch, ob die GOBI's die gleiche trägeraufnahme haben wie der Xplorer?
    Hattest Du genau das gefragt und nicht SW-Motech ins Spiel gebracht, wer weiss wie dann die Antwort ausgefallen wäre .. ?

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #6
    Wenn ihr wüsstet, WIE mühsam es ist, einen gewissen Kältetechniker mal ans Telefon zu bekommen oder gar eine schrftl. Antwort zu erhalten, die dann gar etwas mit dem gedachten T%hema zu tun hat und so etwas wie "verbindliche Aussagen" beinhaltet - ihr würdet euch vor Lachen auf dem Boden kugeln

    @ Sascha: Das wäre eine zu einfache Lösung

    @ Marc: Sorry, eine direkte Antwort weiss ich nicht. Ich kaufe meine Qualitätsware vor Ort in der Schweiz. Du weisst ja, diese Geiz- ist-geil Mentalität einiger (L)Eidgenossen, alles immer im grossen Kanton zu kaufen, liegt mir nicht so. (Insider)
    Deshalb hab ich ja auch Ansprechpartner vor Ort
    Aber nochmal ganz im Ernst: DAS ist wirklich blöd, so lange auf so eine banale Info zu warten. Hier ist die schweizer Importfirma von H&B:
    http://www.motoport.ch/motoport_content/home.php
    Oder frag bei MotoMader nach, beim Arrigoni in Zürich (naja...) oder bei Küde's Töfftotal in Fällanden. Zumindest von Küde weiss ich, dass der Ladenchef Tobias sich ein Bein ausreisst für seine Kundschaft!
    Die haben allesamt H&B im Angebot und haben allenfalls bessere Kontakte zu den deutschen Schnarchnasen als du, du berner Leichtmatrose (tsts, SCHNELLVERSCHLUSS als Argument - wirklich ein Weichei!)

  7. Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    125

    Standard

    #7
    Sorry, aber wieso schreibt die ganze Welt nur noch Mails?

    Wieso nicht einfach kurz anrufen?

    Irgendwie ist es wohl so das man lieber ne ewig-lange Mail schreibt in der man die kompliziertesten Dinge in wunderbar gewählten Ausdrücken formuliert anstatt das ganze in einem fünf Minuten Telefonat zu erledigen.

    O.K. die Sache ob die neuen Koffer zu den alten Trägern passen ist jetzt wirklich keine schwere Fragen (der Hersteller müsste dies nun wirklich schnell beantworten können).

    Und ehrlich gesagt: wenn ein Hersteller das nicht beantworten kann dann kann er sich seine Koffer sonst wo hinstecken (meine Meinung).

    Gruß Jörg

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #8
    Hi
    Zugegeben dass ich einige Feinheiten vielleicht nicht weiss.
    Aber:
    Wenn Koffer und das Trägersystem vom gleichen Hersteller sind, dann sollte er auch darüber Auskunft geben können.
    Sind es unterschiedliche Hersteller, dann würde auch ich als Kofferhersteller sagen "keine Ahnung, frag' doch da wo Du den Kram gekauft hast". Natürlich kann man das charmanter formulieren .

    Frag' mal BMW weshalb Dein Motor mit einem (beliebigen) Plärrtopf patscht obwohl Du auch den Chip von "sonstwie" verwendest.
    Die höflichste Form der Antwort wird wohl darin bestehen, dass sie sagen sie würden keinen Zubehörkram testen.
    Die ehrlichste heisst "ABE ohnehin erloschen" und die brutalste "lmaA"
    gerd

  9. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #9
    Gobi und Xplorer haben die gleiche Befestigung.
    Ich hatte bis vor kurzem auch die Gobis und nun Xplorer. Der Träger ist natürlich der gleiche geblieben.

    Pass bei den Xplorern auf, dass du die Deckel nicht zu weit aufmachst, sonst brechen so Plastikteile ab.
    Leider steht in der Anleitung, dass man zum Abnehmen der Deckel, diese bis 110° aufmachen soll. Allerdings bricht dann schon das Rückhaltesystem (Plastik). Man sollte die Deckel daher ca. 90° öffnen, wenn man sie von den Koffern lösen möchte.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    kann man im Zweifel gelegentlich auch an den Bestellnummern der Träger erkennen - jedenfalls würde ich als Kofferhersteller mir auch Aussagen zu irgendwelchen Zubehörteilen anderer Hersteller verkneifen.
    hab bei H&B übrigens ganz gute Erfahrungen gemacht als ich mich nach meinen Koffern erkundigt habe. Schnelle und umfassende Antwort bekommen. Trotz Mail.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges TRAX Koffer schwarz ALU
    Von Chris86 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 21:35
  2. Suche TRAX Koffer
    Von Chris86 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 19:54
  3. Servicewüste (BMW) Deutschland
    Von Red Nose im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 15:32
  4. Trax Koffer mit original BMW ADV Koffer Schlössern
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 22:03
  5. Xplorer Koffer
    Von Roadrunner13 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 21:59