Ergebnis 1 bis 4 von 4

Koffer & Zylinderschutz - Erfahrungsbericht

Erstellt von wmadam, 23.03.2005, 21:21 Uhr · 3 Antworten · 2.154 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    184

    Standard Koffer & Zylinderschutz - Erfahrungsbericht

    #1
    Hi zusammen,

    ich muss das jetzt loswerden ;-)
    Hab heut Abend die (Original-) Koffer und den (zu spät-) bestellten Zylinderschutz beim freundlichen abgeholt und mich natürlcih direkt an die Montage gemacht.

    Zu den Koffern: ist zwart am Anfang etwas hakelig, aber nach ner Weile hat man's raus. Sehn echt super aus die Teile und scheinen auch stabil zu sein. Es gibt aber auch negatives:
    • Zum einen hatte mir den Schliessmechanismus etwas hochwertiger vorgestellt als einen simplen Kunststoffriegel, der den Öffnungsmechanismus blockiert.....
    • Beim öffnen der Koffer ists mir fast schlecht geworden. Die Dinger scheinen noch so fabrikfrisch zu sein, dass der Kunstoff dermassen stinkt (ausdünstet) das ich froh bin, die Dinger nicht schon an Ostern nutzen zu müssen. Hab sie jetzt erstmal mit offener Klappe im Keller zum ausdünsten liegen. Bin mal gespannt, wie lange sich der "Duft" noch hält. Hat da jemand ähnliche Erfahrungen? Ich möcht nicht wissen, was für Chemikalien die da in den Kunststoff einrühren.... Man kennt das ja von neuen Autos, aber so extrem hab ich's noch nie erlebt.


    Zu dem Zylinderschutz (Kunststoff):
    • zunächst einmal könnte ich den Sparingenieur, der verordnet hat, dass ein einziges der drei Gewindelöcher am Zylinder mit einem Plastikblindstopfen statt mit einer Schraube versehen wird, umbringen! So ein Schwachsinn. Habe 2 Stunden verbracht, den Blindstopfen am einen Zylinder zu entfernen nachdem die Kappe abgerissen war und der Kunststoffmüll schön drin gesessen hat. Ständig in Sorge, das Gewinde zu zerstören *grummel. WARUM mussten die da eine einzige Schraube einsparen. Hab ausnahmsweise mal richtig auf BMW geflucht....
    • weiterhin verdienen die wahrscheinlich mächtig an dem Schutz, der eigentlich nur ein billiges Plastikteil ist. Ich schätze mal mit maximal 5-10 Euronen Herstellungskosten..... und dann kost der 85...


    Naja, jetzt gibts wenigstens keine Kratzer mehr im Euter und der Stauraum für die Sozia (also ihr UrlaubsGepäck) ist auch gesichert.

    In diesem Sinne wünsche ich nochmal allen einen guten Start in den Frühling!

    Leider bin ich an Ostern mit der Dose auf Verwandschaftsdeutschlandtour und die Q muss in der Garage ausharren :-(

    Grüsse aus MUC

    Sebastian

  2. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard Welche BMW?

    #2
    Hallo Sebastian,

    :? Äh, um welches BMW-Modell handelt es sich denn? :?

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard Re: Koffer & Zylinderschutz - Erfahrungsbericht

    #3
    Zitat Zitat von wmadam
    zunächst einmal könnte ich den Sparingenieur, der verordnet hat, dass ein einziges der drei Gewindelöcher am Zylinder mit einem Plastikblindstopfen statt mit einer Schraube versehen wird, umbringen! So ein Schwachsinn.
    Moin Sebastian,

    das war mit Sicherheit kein Sparingenieur, sondern so ein lackierter BWL-Nachwuchsheini, der sich jetzt feiern lässt, weil er pro Moped 0,000002 Cent eingespart hat...

    Zitat Zitat von wmadam
    Leider bin ich an Ostern mit der Dose auf Verwandschaftsdeutschlandtour und die Q muss in der Garage ausharren :-(
    Dieses Schicksal scheint einige unter uns zu treffen, so auch mich

    Aber heute hab ich frei kann kann nachher die Muh ausführen!!

    Gruß
    Mikele

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    184

    Standard

    #4
    @mp:

    um die 1200er GS

    Ostergrüsse

    Sebastian


 

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht R12 GS mit Mitas E10
    Von Kamener im Forum Reifen
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 09:30
  2. Erfahrungsbericht 100.000km BMW ...
    Von rudeboy76 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 22:13
  3. Sturzfolgen - Erfahrungsbericht :-(
    Von Quereinsteiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 10:25
  4. Erfahrungsbericht R 1200 GS 11.000 km
    Von motoqtreiber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 22:57
  5. Erfahrungsbericht Sportscheibe von TT
    Von Twintreiber9 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 17:50