Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Kommunikation via Bluetooth

Erstellt von Lato, 06.04.2008, 11:09 Uhr · 17 Antworten · 2.793 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    32

    Standard Kommunikation via Bluetooth

    #1
    Hallo Boxerfreunde, hat jemand Erfahrung mit einem System zur Bluetooth Kommunikation (Sozius, Handy, Radio) auf der GS. Sozia und ich haben Schuberth Helme.
    Danke schon mal, Lato.

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #2
    N'abend,
    wir haben das interphone von cellular line. Bei unseren Schuberth Concept und der originalen Scheibe (R1150GS) gab es bis ca. 100 km/h keine Probleme. Alles was schneller war, war nicht mehr zu verstehen. Die Helme haben zu viel Krach gemacht und man hörte den Anderen noch, konnte es aber nicht mehr verstehen. Klingt komisch ist aber so, es war nur noch ein Geräusch-Brei.
    Jetzt habe ich die grosse Scheibe von Wunderlich drauf und für mich ist es deutlich leiser. Bis jetzt bin ich aber noch nicht wieder mit meiner Frau gefahren, es ist ihr noch zu kalt.
    Verbindung zum Handy klappt gut, nur wenn man steht funktioniert das mit der Sprachwahl nicht weil das Headset abschaltet.

    Gruß
    Martin

  3. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    65

    Standard

    #3
    Hi!
    Ich befasse mich z.Zt. auch mit dem Thema und schwanke zwischen Interphone und Scala Rider, das gibts auch in einer Version mit Gegensprechen. Was mir beim Interphone etwas besser gefällt ist, dass man eine Version mit 2 Lautsprechern bekommen kann bei der Fa. Helmsound. Und nein, das soll keine Werbung sein, sondern ein Tip.
    Gruß Jatze

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #4
    gibt es auch was wo man von Motorrad zu Motorrad sprechen kann. Das nicht gleich Millionen kostet, für Tipps in diese Richtung bin ich dankbar, da mein Kumpel und ich schon länger auf der Suche sind, man will ja lästern wenn wieder so paar Lahmärsche vor einem hertuckern und nicht in die Puschen kommen obwohl sie 140PS unterm Arsch haben..... :P

  5. Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    32

    Standard

    #5
    Vielen Dank erst mal für die Tips! Bei den Möglichkeiten Interphone etc. stört mich die Anbringung außen am Helm. Macht das nicht zusätzliche Geräusche (Wind)? Wie sieht es mit bluesonic aus? Hat das jemand oder kennt jemanden, der Erfahrung damit hat? Beste Grüsse via Internet ;-)

  6. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #6
    N'abend.
    Ich konnt keine zusätzlichen Geräusche feststellen (interphone Aussenmontage). Wo man aber unbedingt drauf achten muss, ist das Teil Hoch genug anzubringen. Der Stecker wird von unten in das Steuergerät gesteckt, wenn das Gerät zu tief am Helm sitz bleibt man mit dem Stecker immer an der Jacke hängen. Das kann nerven.
    Woher ich das weiß?
    Ratet mal!

    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    47

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    gibt es auch was wo man von Motorrad zu Motorrad sprechen kann. Das nicht gleich Millionen kostet, für Tipps in diese Richtung bin ich dankbar, da mein Kumpel und ich schon länger auf der Suche sind, man will ja lästern wenn wieder so paar Lahmärsche vor einem hertuckern und nicht in die Puschen kommen obwohl sie 140PS unterm Arsch haben..... :P
    Fürs Schwätzchen mit dem Kumpel kann ich Dir das Scala Rider Q2 empfehlen. WICHTIG: es muss aber das Q2 sein!

  8. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Lato Beitrag anzeigen
    Vielen Dank erst mal für die Tips! Bei den Möglichkeiten Interphone etc. stört mich die Anbringung außen am Helm. Macht das nicht zusätzliche Geräusche (Wind)? Wie sieht es mit bluesonic aus? Hat das jemand oder kennt jemanden, der Erfahrung damit hat? Beste Grüsse via Internet ;-)
    Ich nutze das bluesonic von Schuberth. Allerdings nur für die Kommunikation zwischen Fahrer und Sozia. Hatte am Anfang, aufgrund der Windgeräusche welche durch die Scheibe verursacht wurden, Verständigungsprobleme. Inzwischen klappt das aber, auch dank der Mithilfe von Schuberth, ganz gut.

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #9
    @hgb57
    Mal 'ne Frage. Was hat Schuberth "gemacht".
    Ich habe nämlich das Problem, dass ich einen kleinen Mann im Ohr habe. Tinitus heisst der Lump und er bereitet mir viel Spass . Besonders wenn ich bestimmte Geräusche, Wind gehört dazu, um mich habe verstehe ich nur noch ganz schlecht. Soll heissen ich höre es, kann es aber nicht verstehen. Verstanden??
    Also bin ich für Tips zur Reduzierung der Windgeräusche immer dankbar.

    Lautlosen Gruß
    Martin

  10. Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    8

    Standard

    #10
    Hallo,

    auch auf die Gefahr hin, als Kälbchentreiber meine F650 "beschimpft" zu werden....

    Seit drei Tagen habe ich einen Scala BT Rider FM an meinem Helm.
    Ich muß sagen, ich bin sehr zufrieden damit. Einziges Problem bisher war die Kommunikation mit meinem alten MDA Compact-Smartphone. Lag aber definitiv an dem Gerät.
    Denn, seit vorgestern mein neues MDA Touch ankam und mit dem Rider gepaired wurde, funktioniert alles klaglos.
    Will sagen, ich bin mit Radio unterwegs. Sobald ein Anruf kommt, einfach mal kurz "Hallo", o.ä. etwas lauter ins Mikrofon tröten und schon geht das Radio aus und das Telefon an. Gleiches auch umgekehrt. Ein kurzer Druck am Rider, das Radio geht aus, die Sprachwahl im Handy springt an und fragt mich per kurzem Piep nach dem Namen des gewünschten Gesprächsteilnehmers. Nach dem Telefonat geht jeweils das Radio ohne murren wieder an.
    Das alles bis zu einer Geschwindigkeit von 140 Km/h (Helmvisier zu) und der Telefonpartner merkt kaum Unterschiede zum normalen Handytelefonat. Selbst bei offenem Helm, Sturmhaube und so um die 50Km/h klagt das Gegenüber in keinster Weise über rauschen, pfeifen, etc.
    Nach jedem Trennen der Verbindung Handy-BT Rider finden die beiden nach einschalten sofort wieder zueinander und alles ist wie oben beschrieben.
    Sogar das Wechseln zwischen den (sechs) gespeicherten Radiosendern klappt prima. Und obwohl ich manchmal in Gegenden mit schlechtem Empfang unterwegs bin, gibt es keinen Grund zur Klage.
    Einzig eine Verbindung zu meiner Navigatesoftware auf´m PDA habe ich noch nicht getestet. Ebenso die Kommunikation mit dem Sozius. Hier fehlt mir noch der Q2. Der kommt im Sommer und dann sind wir wohl bestens gerüstet....


    MfG

    tom Tom


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation / Radio usw.
    Von Christian S im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 09:36
  2. Bluetooth Bike to Bike Kommunikation
    Von rellob im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 17:16
  3. Kommunikation
    Von Q-otti im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 12:16
  4. Kommunikation
    Von Peter GS1200 im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 23:00
  5. Kommunikation
    Von Alter Sack im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 20:17