Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kommunikationsanlage/BluetoothSRC welche...? Hilfe

Erstellt von gstommy68, 21.04.2016, 08:58 Uhr · 1 Antwort · 740 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard Kommunikationsanlage/BluetoothSRC welche...? Hilfe

    #1
    Hallo,

    nachdem ich endlich einen neuen Helm (Schuberth C3 pro) habe, beschäftige ich mich mit ner Kommunikationsanlage für diesen. Nutzungsprofil wäre das Iphone 6 plus und Navigator 5, mit jemand sprechen steht (noch) nicht auf der Liste. Radio höre ich gerne. Nur bin ich heillos überfordert mir einen Überblick zu verschaffen. Entweder es wird hochgelobt oder total zerissen.
    Kann mir jemand da ein wenig Mit Rat beistehen? Gibt es Qualitative Unterschiede bei den Herstellern wie Sena, Cardo, Interfone Midland und Co? Welches Model macht bei meinem Nutzungsprofil Sinn? Was ist vom Schuberth SRC Kragen zu halten? Welche Bluetooth Version macht Sinn/Unterschiede...
    Mir ist wichtig das die Anlage stabil funktioniert, es kommt mir nicht auf 10 gesparte Euros an. am liebsten waäre mr, wenn man das Akku ggf. selbst austauschen kann.
    Ihr seht, Fragen üner Fragen, Jetzt dürft ihr. Und ja die "Suche" hab ich auch schon genutzt

    Danke im Voraus

    gruß
    gstommy68

  2. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #2
    Ich kann dir nur meine bisherigen Erfahrungen dazu weiter geben. Diese sind
    -----> hier aufgeschrieben.

    Nach aktuellem Stand würde ich mir wohl für deinen Helm - ich habe ebenfalls den C3 Pro - das Sena 10R kaufen und den Akku innen im Styropor einbauen, wie ich dies auch beim SMH 10R meiner Frau gemacht habe.

    Bei der letzten Ausfahrt vor kurzem habe ich mal ein wenig darauf geachtet, bei welchen Geschwindigkeiten was noch geht: bis 80 km/h absolut sauberer Klang beim MP3 hören, bis 120 immer noch sehr gut. Bis 160 war die Musik immer noch so, dass man nicht meckern kann und schneller war ich nicht unterwegs.
    Natürlich darf man sich keinen Stereo HiFi Wohnzimmerklang erwarten. Dies liegt einfach an den Windgeräuschen, welche bei höheren Geschwindigkeiten einfach da sind. Im Bereich 80 - 120 km/h ist es ganz unterschiedlich, ob die Belüftungsklappe am Kinn offen oder geschlossen ist. Da liegen dann Welten dazwischen beim Klang bzw. den Windgeräuschen.


 

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, welche Größe benötige ich rallye
    Von Rafa88 im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 14:08
  2. Hilfe! Welches Y Rohr?
    Von sk1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 19:04
  3. HILFE!!!
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 09:17
  4. hilfe welches navigerät?
    Von Eveline im Forum Navigation
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 21:19
  5. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23