Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Kommunikationssystem für 2 Fahrer - Hilfe!

Erstellt von Malou, 23.03.2016, 10:18 Uhr · 44 Antworten · 4.435 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Hat zwar nichts direkt mit dem Thema zu tun, eher mit der Sache an sich.

    Das würde ich mir noch einmal ganz genau überlegen. Wenn du anfängst, hast du eh so viel zu tun, dass dich die Durchsagen eher nerven oder aus dem Konzept bringen. Lieber hinter einem guten, erfahrenem Fahrer hinterherfahren. Wenn der Vorausfahrende fit ist, dann stimmen deine Blickführung und Linie automatisch. Zudem siehst du welche Kurve mit welchen Speed geht.

    Gerade innerhalb der Familie sorgen zu viele Tipps nur für unnötiges Konfliktpotenzial.

    Hi Flo , das liest sich gut und kommt auch glaubhaft rüber , ich kenne ein Pärchen die haben das gemacht ,sind auch hier im Forum und die haben nichts Negatives zu berichten ....

    Was aber Kommunikation auf dem Motorrad angeht ,gibt es jede menge Schrott ,das ist auch gut so ,den es ist der Beste Weg zu Baehr

    Forumsrabatte mache ich gerne ....nach Anfrage.

  2. Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    116

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich habe auch das Sena SMH5 und seit kurzen das SMH5-FM, kann es auch nur empfehlen.
    Die 500 Meter ist nur im Vakuum bei -273,15 Grad Celsius möglich, bei aalglatter Gegend aber 300 Meter.
    Ich und meine Kollegen habe noch nie eines an einem langen Tag leerbekommen.
    Gruß
    Das sind auch meine Erfahrungen.
    Das 5-er wird mit 400 m, das 10-er mit 900 m und das 20-er mit 2000 m beworben. Das sind die Werte, ab denen bei freier Strecke ohne Sichtbehinderung die Verbindung bestehen bleibt. Eine gute, verzerrungs- und störungsfreie Verständigung ist beim 10-er bis 600 m möglich. Auf die anderen Geräte gerechnet, würde ich ein Drittel der Entferungsangaben abziehen und habe dann einen realistischen Wert.
    Heute würde ich zumindest das Sena 20S auch ausprobieren, wir haben festgestellt, dass man sich doch schnell aus den Augen verliert.
    Ansonsten kann ich die Produkte von Sena empfehlen.

  3. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #13
    Bis zu welcher Geschwindigkeit braucht ihr vernünftige Kommunikation. Schon bei auf der Landstrasse erlaubten 100 km/h gibt es mit eigentlich fast allen Systemen Probleme und darüber noch viel mehr.

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Marlo;1730932}
    wir haben festgestellt, dass man sich doch schnell aus den Augen verliert.
    Ansonsten kann ich die Produkte von Sena empfehlen.
    Beim Sena habe ich mit 2 Tastendrücken eine Mobiltelefon Verbindung, eine Flatrate hat heute jeder.

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    eine Flatrate hat heute jeder.
    echt?

  6. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    209

    Standard

    #16
    Hallo,
    ich habe eine komplette Baehranlage zu verkaufen . Verso XL mit 2x Capo Funkanalgen. Benötigt natürlich etwas Zeit und Kenntnisse zum Einbau. Alles funktioniert einwandfrei. Die Verso kann dann dann auch auf einem Bike als Gegensprechanalge genutzt werden. Falls Interesse, einfach melden bitte.

    gruss

    gilles

  7. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    #17

  8. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #18
    Wir haben seit einem Jahr das Sena SMH10R (=SMH10 nur kompakter) und sind äußerst zufrieden.

  9. Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    116

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Beim Sena habe ich mit 2 Tastendrücken eine Mobiltelefon Verbindung, eine Flatrate hat heute jeder.
    Die Wahrheit liegt wie immer dazwischen.

    Wir fahren viel im Ausland, da haben wir keine Flatrate.

    Es geht auch mir nicht um das "Erreichen/Finden, sondern um die automatisierte Ansage: Verbindung verloren, gefolgt von dem Piepton. Je später die kommt, um so weniger stört sie. Vielleicht kann man das auch abstellen?
    Ich drehe in solchen Fällen die Lautstärke herunter oder schalte das Gerät kurz aus. Da das alles mit dem Drehknopf ganz einfach geht, haben wir uns damals für Sena entschieden.
    Eine Verständigung über 100 km/h ist bei uns gut möglich. Häufig sitzen die Lautsprecher nicht an der richtigen Stelle im Helm.

  10. Registriert seit
    09.10.2015
    Beiträge
    38

    Standard

    #20
    Hier scheinen ja wirklich viele mit dem Sena 10er sehr zufrieden zu sein. Und wenn ich lese, dass damit eine Verständigung über 600m sehr gut möglich ist, würde das für uns ausreichen.

    Wie sieht es denn dabei mit der Bedienung aus? Ist die einfach und verständlich - vor allem im Hinblick auf eine Bedienung WÄHREND der Fahrt?

    LG


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche 1150GS tiefere Fußrasten für Fahrer
    Von gsfahren im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 16:47
  2. Fussrastentieferlegung von MV für Fahrer
    Von eihill im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 09:49
  3. Suche Zubehör Sitzbank für Fahrer 1200GS BJ.07
    Von MiniMax im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 22:25
  4. Wichtig für Fahrer mit Bremskraftverstärker!!!
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 16:12
  5. TERMIN für Erste-Hilfe in Mainfranken
    Von GS Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 14:38