Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Kommunikationssystem für 2 Fahrer - Hilfe!

Erstellt von Malou, 23.03.2016, 10:18 Uhr · 44 Antworten · 4.431 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #21
    Wenn es ein Sena sein darf, man einen schön versteckten Einbau mag und man eine gute Bedienbarkeit will, dann würde ich mir nach aktuellem Stand wohl das Sena 10R kaufen (nicht SMH 10R).

    Das 10R hat eine separate Lenker-Fernbedienung, eine schön klein bauende Bedienungseinheit am Helm, Bluetooth 4.1 und der Akku lässt sich mit ein wenig Geschick innen im Helm verbauen.

    Die Fernbedienung am Lenker muss man sich aber zumindest mal vorstellen, denn der Platz am Griff wird dadurch etwas enger. Besonders der Griff zum Blinkerschalter ist jetzt minimal aufwändiger, weil man ja quasi über die FB drüber greift. Mich stört es nicht und mir ist die komfortable Bedienung der Kom dies wert.

    Persönlich fahren wir im Soziusbetrieb (über die Reichweite kann ich deshalb nix sagen):
    Ich ein Sena 10U in einem Schuberth C3 Pro und
    meine Frau ein Sena SMH 10R in einem Schuberth C3 (Akku innen verbaut).

    Bei meinem 10U stören mich im Vergleich zum 10 R folgende Dinge: Das Gerät ist oberhalb des Kragens als eine Art Spange verbaut. Damit es absolut nicht zu spüren ist, musste ich ein wenig rumbasteln, sonst liegt es nicht perfekt in der Rundung des Helmes. Zudem ist der Ladeanschluss nicht komfortabel zu erreichen. Die Bedienung am Helm, also ohne Fernsteuerung, ist auf dem Wangenpolster zwar schön versteckt und keinesfalls störend, aber ebenfalls nicht so gut zu erreichen, da man das Visier öffnen muss. Technisch gesehen sind die 10 U und 10 R wohl bis auf die höhere angegebene Reichweite des 10 U weitgehend identisch.

  2. Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    116

    Standard

    #22
    Der am Helm sichtbare Anbau ist sicher nicht so elegant, wie der versteckten Einbau.

    Bei unseren Geräten smh10 wird die Verbindung, aus dem Ruhezustand durch z.B. Pusten ins Mikro aufgeweckt. Dann kann man sprechen. Nach ca. 30sek "Ruhe" geht das Gerät auch in den Ruhezustand.
    Ansonsten leichte und intuitive Bedienung über den gerade mit Handschuhen gut zu erreichenden Drehknopf.

    Wir durften das Gerät bei Louis ausprobieren und haben es dort auch gekauft. Uns gefiel auch, dass wir nicht am Helm laden mussten, sondern das kleine Empfangsteil abnehmen konnten.

  3. Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    101

    Standard

    #23
    Also ich kann nur wieder mal die Anlage von BlueBike empfehlen. Nicht billig - aber jeden Cent wert! Bisher keine Verbindungsabbrüche, 1 Akkuladung hält bei Dauerbetrieb mit Navi & Musik bis zu 28 Fahrstunden und der Klang sowie Reichweite ist erste Sahne.

  4. Registriert seit
    09.10.2015
    Beiträge
    38

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von surfguy Beitrag anzeigen
    Also ich kann nur wieder mal die Anlage von BlueBike empfehlen. Nicht billig - aber jeden Cent wert! Bisher keine Verbindungsabbrüche, 1 Akkuladung hält bei Dauerbetrieb mit Navi & Musik bis zu 28 Fahrstunden und der Klang sowie Reichweite ist erste Sahne.
    Danke für den Tip. Hab aber grad mal geschaut. Das übersteigt ehrlich gesagt etwas das Budget, welches ich dafür investieren wollte.

    Das SMH10 gibt es im Doppelpack bereits für knapp über 300 Euro...

  5. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.402

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von surfguy Beitrag anzeigen
    Also ich kann nur wieder mal die Anlage von BlueBike empfehlen. Nicht billig - aber jeden Cent wert! Bisher keine Verbindungsabbrüche, 1 Akkuladung hält bei Dauerbetrieb mit Navi & Musik bis zu 28 Fahrstunden und der Klang sowie Reichweite ist erste Sahne.

    Blue Bike (Herr Voit) ist der einzige in der BT Szene der weis wovon er redet!!

    Dennoch frage ich mich ob nach dem Einbau einer BT Anlage von Blue Bike, speziell Platine und Accu, in das EPS Polster die Sicherheit des Helmes auch nur annähernd gewährleistet ist!!
    Meiner Kenntnis nach wird einiges an Styropor aus dem Helm entfernt.
    Und wozu dieser Styropor gut ist, weis wohl jeder!!

  6. Registriert seit
    07.05.2015
    Beiträge
    142

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    Blue Bike (Herr Voit) ist der einzige in der BT Szene der weis wovon er redet!!
    ...und Pauschalisierungen sind IMMER sch...

    Das Bluebike-Produkt ist mit Sicherheit ziemlich durchdacht und vielen "Billig"-Lösungen überlegen - aber halt auch sackteuer.
    Klar, wenn ich ein 1600er Wohnzimmer für >20.000 Euro in der Gegend rumwuppe, dann ist mir das vielleicht egal - aber mMn sind 550,- PRO HELM schon unanständig viel Kohle. (Dafür kriege ich 2 Sena 20s und hab danach immer noch Geld für fossile Brennstoffe übrig!)
    Und zur Bedienung: Ich persönlich will und brauche keine Sprachaktivierung, mir gefällt die Bedienung bei Sena mit dem grossen Drehrad mit Tast-Funktion und dem extra Button für's Telefonieren - aber das ist ja zweifelsfrei Geschmackssache und sollte mal ausprobiert werden :-)

  7. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.402

    Standard

    #27
    schon OK Klaus....

    ich habe als Händler eine simple Devise:

    Ich verkaufe keine "Reklamationen".

    Ich verkaufe nur Artikel, die ich selber kaufen würde!!

    Mit dieser Einstellung fahre ich seit 23 Jahren sehr gut!!!

  8. Registriert seit
    07.05.2015
    Beiträge
    142

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    schon OK Klaus....

    ich habe als Händler eine simple Devise:

    Ich verkaufe keine "Reklamationen".

    Ich verkaufe nur Artikel, die ich selber kaufen würde!!

    Mit dieser Einstellung fahre ich seit 23 Jahren sehr gut!!!
    Da bin ich ganz bei Dir und halte das ähnlich.
    Als freiberuflicher Fotograf habe ich vergleichbar gearbeitet und z.B. von Veranstaltungen niemals Bilder veröffentlicht, auf denen ich selbst nicht abgebildet hätte sein wollen; in meinen Fotokursen bzw. bei Kaufberatungen habe ich den Teilnehmern bedarfsgerechte Tips gegeben (also keine teure DSLR für einen Bridge-Patienten - TROTZ umsatzabhängiger Provisionsvereinbarungen mit örtlichen Händlern) - von daher reden wir da schon ungefähr die gleiche Sprache.
    Nichtsdestotrotz habe ich leider nicht den 61-Mio-Lotto-Jackpot geknackt und muss schon auch sehen, dass sich Kosten und Nutzen in einem vernünftigen Verhältnis zueinander befinden, ausserdem kann ich meinen Bedarf dank ein bisschen Nutzungserfahrung recht genau beziffern - und da sehe ich für MICH den Mehrwert beim bluebike halt einfach nicht (Vergleich Sena SMH20s zu BlueBike: Mehr-Kosten: Faktor >2, Mehr-Nutzen: Faktor 1).
    Mit dem Sena SMH5 habe ich (bzw. meine bessere Hälfte) jetzt seit fast zwei Jahren ausschliesslich gute Erfahrungen gemacht, von daher: würde ich wieder kaufen, empfehle ich Freund und Feind weiter...

    Letztendlich kann, darf, muss das jeder für sich entscheiden - nach Gefühl, Geldbeutel und ggf. auch Gewissen.

  9. Odo
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    #29
    Also wir nutzen die SMH10R Anlage perfekt kann ich nur sagen, sehr flach, astreine Quali und sehr gute Rauschunterdrückung durch BT3.0 auch mit x Personen koppelbar, hatte es mal mit 4 Peronen probiert, läuft tadellos.
    Gibts im Doppelpack billiger leider nicht mehr bei Louis
    https://www.louis.de/artikel/sena-sm...umber=10004470
    Aber bei Amazon
    Sena SMH10RD-01 Platzsparendes Bluetooth-Headset: Amazon.de: Elektronik
    Wäre mein Tip

  10. Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    116

    Standard

    #30
    Das bluebike hatte wir uns auch angeschaut, vielmehr als der Preis hat und abgeschreckt, dass das System nach unseren Informationen beim Helmtausch nicht mitgenommen werden kann. Sollte sich da etwas geändert haben, wäre ich für Infos dankbar.

    Wenn es nicht unter den Nägeln brennt, würde ich auf eine Gutscheinaktion von Louis warten. Evtl. mal googlen, wir hatte Glück und bekamen einen 50 € Gutschein aus einer Motorradzeitschrift.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche 1150GS tiefere Fußrasten für Fahrer
    Von gsfahren im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 16:47
  2. Fussrastentieferlegung von MV für Fahrer
    Von eihill im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 09:49
  3. Suche Zubehör Sitzbank für Fahrer 1200GS BJ.07
    Von MiniMax im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 22:25
  4. Wichtig für Fahrer mit Bremskraftverstärker!!!
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 16:12
  5. TERMIN für Erste-Hilfe in Mainfranken
    Von GS Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 14:38