Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Kommunikationssystem während der Fahrt laden

Erstellt von Peti, 23.10.2013, 19:51 Uhr · 20 Antworten · 1.696 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    .........
    Aber vielen Dank an Guy für den Hinweis!
    Gerne!

  2. Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    107

    Standard

    #12
    Ich nutze den bt next twin pack mit fernbedienung und kann aus dem stehgreif dazu sagen das zumindest in den fernbedinungspapieren steht, das beim laden automatisch ausgeschaltet wird und man es deswegegen neu einschalten muss wenn man sie unterm laden nutzen will.
    Bei den bt next steht davon nichts drin.
    Diese können aber bei usb kontakt mit dem pc auf eine software zugreifen so fern man diese instal hat. Und das wird auch der grund sein warum die helmgeräte nicht unterm laden benutzt werden können denke ich


    Update...

    Ich hab eben aus neugier mal die bt teile geladen und unterm laden angemacht.
    Es ging und es baute sich auch eine verbindung zum handy auf. Aber ob es auch wie gewohnt funzt und vor allen dingen weiter läd, das weis ich nicht denn ich hatte sie nicht am headset hängen.

  3. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.456

    Standard

    #13
    Das Problem ist ja ein so kleines nicht.
    Wenn man wie in den Abenteuer-Werbevideos mit Zelt und Gaskocher im Dschungel oder in Afrika rumfährt, gibt es dort auch keine Steckdosen.
    Da ist das Moped oft die einzige Stromquelle. Und dürfte es nicht sein, dass man zwar über die Bordsteckdose laden aber dann eben für 3 oder 4 Stunden nichts hören kann.

    Meine unbedeutende Kundenmeinung.

  4. Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    107

    Standard

    #14
    3-4 in einem fremden land fahrend ohne sprachführung im navi ???

    Klar, gehen tut das wenn die sonne nicht ins navi display scheint.... oder man wegen ladeaktionen dann doch mit der karte fahren muss..
    Geht nicht gibts nicht :-)

  5. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #15
    Hallo
    ich würde mir gerne für diesen Zweck eine USB Dose am MR anbauen.
    Leider habe ich in der Garage keinen Strom und muss das Kommunikationssystem
    immer abbauen und mit rein nehmen.

    Wer hat so eine USB Dose gekauft, und die soll auch wasserdicht verschlossen sein bei Nichtgebauch.
    Und wenn sie sich bei fertiger Ladung komplett wegschaltet wäre das besonders schön.

    Gruß

  6. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.456

    Standard

    #16
    Eigentlich nimm man eine ganz normale Bordsteckdose.
    Auf USB geht man dann mit einem Ladedings, wie man es auch im Auto für das Handy hat.

  7. Boogieman Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Tinu Beitrag anzeigen
    Ich versuche mir nun vorzustellen, mein Kopf samt Helm vibriert so sehr dass die Steckdose an der Platine herausvibriert wird... Versteh ich Dich richtig Wolfgang?

    Ich fahr zwar ne GS die schüttelt und rüttelt, aber Nein, wenn das der Fall wäre hätte ich vorher noch andere Probleme
    Hallo,

    ich wäre da schon ein wenig vorsichtig. Hatte früher häufig Probleme mit den Steckverbindungen Headset/Funkgerät. Die Kabel bzw. Stecker zwischen Helm und Motorrad sind während der Fahrt ständig "in Bewegung". Musste häufig die Stecker nachlöten bzw. die ganzen Kabel austauschen. Und dass, obwohl es sich um hochwertige Headsets (Kenwood) handelte. Selbst die jetzt verwendeten Baehr-Kabel sind davor nicht gefeit und mussten schon erneuert werden.

    Kann mir gut vorstellen, daß die Steckverbindung des Ladekabels am Helm für solche Beanspruchungen nicht ausgelegt ist und würde daher davon abraten.

    Gruß
    Boogieman

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #18
    Sofern dies nicht möglich ist bzw zu riskant wäre, würde ein solches Headset für mich nicht in Frage kommen.

    Ich will nicht auf ein Hotelzimmer mit Steckdose angewiesen sein und in der Nacht beim Zelten will ich die Batterie eigentlich nicht quälen bzw entladen.

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #19
    @Murphy83: Dann solltest Du eher an etwas kabelgebundenes denken

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    @Murphy83: Dann solltest Du eher an etwas kabelgebundenes denken
    Genau danach werde ich mich nun auf die Suche machen. Bisher habe ich jedoch aufgrund des Preises immer abgewunken. Ich muss nun aber doch intensiver anfangen zu schauen.

    Evtl hat ja jemand Tipps ...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS 100 geht während der Fahrt aus
    Von borre im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 11:05
  2. GS geht während der Fahrt aus
    Von P-Mann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 21:50
  3. ABS, BVK fällt während der fahrt aus!
    Von Tomac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 07:26
  4. Standlicht während der Fahrt
    Von Lüschen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 09:39
  5. ABS- Geräusche während der Fahrt
    Von pietch1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 07:12