Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Ladegerät für 1200 GS

Erstellt von Norbert61, 05.11.2013, 13:58 Uhr · 16 Antworten · 4.475 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    50

    Standard

    #11
    Und, schon vorgestellt? Oder hab ich´s nicht gelesen? Gruß Winni

  2. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Winni1968 Beitrag anzeigen
    Und, schon vorgestellt? Oder hab ich´s nicht gelesen? Gruß Winni
    Nö, hatter nich...Vermutlich lädt er noch...

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #13
    Akku leer - kein Netz!

    meldet sich erst wieder, bei der nächsten Frage...

    wobei - google - sagt doch schon alles - Batterie-Ladegeräte: TOURENFAHRER ONLINE

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #14
    Hallo
    Ich hab mir das günstigste von Saito für meine 1150 GSA gekauft,jetzt hat meiner Frau ihr 798 Twin auch can Bus,da hab ich einfach den beiligenden Ladeadapter direkt an die Batterie angeschlossen und freu mich diebisch über gesparte 100 Euro.Na dafür hab ich auch kein LCD Mäusekino in HD am Lader
    Gruss
    voyager

  5. Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    #15
    Moin Moin,

    bei mir gab´s beim Neukauf meiner 700 GS im Oktober das neue "Originale" dazu. Ich musste mich also nicht auf dem Zubehörmarkt umsehen.

    Erfahrungen habe ich logischerweise noch keine, lediglich einmal "Probegeladen".

    Mein Händler hat mir jedoch erzählt, dass ich die Batterie nur aufladen kann, jedoch keine Erhaltungsladung vorgenommen wird, solange das Ladegerät über die Steckdose angeschlossen ist. Dies würde nur gehen, wenn das Ladegerät direkt an die Batterie angeschlossen wäre.

    Da ich keinen Plan von Technik habe, nehme ich das mal so zur Kenntnis.

    Gruß

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Speiseeis Beitrag anzeigen
    Moin Moin,

    bei mir gab´s beim Neukauf meiner 700 GS im Oktober das neue "Originale" dazu. Ich musste mich also nicht auf dem Zubehörmarkt umsehen.

    Erfahrungen habe ich logischerweise noch keine, lediglich einmal "Probegeladen".

    Mein Händler hat mir jedoch erzählt, dass ich die Batterie nur aufladen kann, jedoch keine Erhaltungsladung vorgenommen wird, solange das Ladegerät über die Steckdose angeschlossen ist. Dies würde nur gehen, wenn das Ladegerät direkt an die Batterie angeschlossen wäre.

    Da ich keinen Plan von Technik habe, nehme ich das mal so zur Kenntnis.

    Gruß
    ...das würde mich wundern, denn meine hängt grad per Bordsteckdose am Ladegerät und da steht auf dem Display so etwas wie "Batterie voll geladen, Batteriepflege" oder so ähnlich...

  7. Boogieman Gast

    Standard

    #17
    Hallo,

    ist auch so. Der Ladeerhaltungsvorgang funktioniert mit dem Originalladegerät natürlich über die Bordsteckdose.

    Gruß
    Boogieman


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche Ladegerät für meine gs 1200 bj 2010
    Von landfürst im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 13:38
  2. Biete Sonstiges z.b Ladegerät
    Von Nolimit im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 17:15
  3. Ladegerät
    Von Apotheker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 11:48
  4. welches Ladegerät für meine 1200 Gs Bj.2009
    Von bmw-ulli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 08:55
  5. Ladegerät
    Von Siegerländer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 08:13