Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

LED-Lampen als Ersatz für H4 - Schon jemand Erfahrungen?

Erstellt von AndreasH, 14.11.2014, 18:50 Uhr · 23 Antworten · 45.087 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    813

    Standard LED-Lampen als Ersatz für H4 - Schon jemand Erfahrungen?

    #1
    Hallo,

    über die ganz neuen BMWs liest man immer wieder, dass das LED-Licht den Lampen um einiges Voraus sei;

    Inzwischen gibt es auch Ersatz-Lampen für normale H4-Scheinwerfer in LED

    z.B.

    2 St. Auto H4 102 SMD 3528 Weiß LED-Scheinwerfer Nebellicht Fernlicht | eBay

    LED Scheinwerfer Nebelscheinwerfer Fernlicht Abblendlicht Fahrlicht Motorrad Neu | eBay


    Unabhängig von den hier aufgeführten Einsätzen:

    Hat da schon jemand mit Erfahrung gesammelt? Wenn ja, welche?

    Welche LED-H4 - Einsätze sind wirklich empfehlenswert - mit Bezugsquelle?!?

    Grüße

    Andreas


    (Es kommt die ungemütliche Jahreszeit - da braucht man was zum Basteln)

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #2
    die LED aus deinem ersten Link haben einen Lichtstrom von max 390 Lumen, eine normale H4 hat 1000 Lumen. die LED ist also 60% schwächer in der Lichtleistung.

    die aus dem zweiten Link sind deutlich lichtstärker, aber auch nicht zugelassen.

    LED-Scheinwerfer kosten als Umrüst-Nachrüst. Abblendlicht mind. 350€ und als Fernlicht ab 260 € mit E-Zulassung. Bi-LED kannst du ab 550€ rechnen. die sind dann aber auch deutlich heller und besser als die H4

  3. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #3
    Hallo Andi,

    nimm Dir anstelle der LED´s einfach XENON

  4. Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    69

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    die LED aus deinem ersten Link haben einen Lichtstrom von max 390 Lumen, eine normale H4 hat 1000 Lumen. die LED ist also 60% schwächer in der Lichtleistung.

    die aus dem zweiten Link sind deutlich lichtstärker, aber auch nicht zugelassen. ...
    Davon abgesehen muss der Glühfaden einer Lampe an genauestens definierter Position im Scheinwerfer (Reflektor) sitzen, sonst taugt die Lichtabstrahlung nichts. Im Link 1 besteht die "Lampe" aus vielen LEDs von denen vielleicht eine oder zwei an der richtigen Stelle im Reflektor sitzen - falls überhaupt. Bei Link 2 könnte die Position schon eher stimmen. Zugelassen (vermutlich genau aus dem Grund) sind beide nicht.

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    813

    Standard

    #5
    Danke erstmal für die Antworten;

    @ Günther: Danke für den Link; In Eigenschaften zur Xenon-Lampe steht was von : Nur bei Typisierung für die StVo zugelassen;

    ? Was bedeutet das? Muss der Scheinwerfer / das Fahrzeug für diese neuen Lampen speziell geprüft & zugelassen sein?

    Andreas

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #6
    LED- oder Xenon-Lampen in Scheinwerfern, die für herkömmliche Glühlampen geprüft sind, ist grundsätzlich nicht zulässig.

    Mein Auto hatte beim Kauf Xenon im H4-Scheinwerfer ... Resultat war ein ansehnliches Fernlicht und ein Abblendlicht mit zwei hellen tropfenförmigen Lichtflecken je Scheinwerfer und viel dunkler Fläche dazwischen. Gruselig ...

  7. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AndreasH Beitrag anzeigen
    Danke erstmal für die Antworten;

    @ Günther: Danke für den Link; In Eigenschaften zur Xenon-Lampe steht was von : Nur bei Typisierung für die StVo zugelassen;

    ? Was bedeutet das? Muss der Scheinwerfer / das Fahrzeug für diese neuen Lampen speziell geprüft & zugelassen sein?

    Andreas
    Hallo Andreas,

    sowie Larsi schon geschrieben hat, sind beide nicht in der STVo zugelassen,
    vergiss einfach die Eigenschaften,
    wo kein Kläger, da auch kein Richter,
    bin mit meinem Xenon dieses Jahr unterwegs, keine Kontrolle oder irgendwelche Beanstandungen,
    wie hier auch andere User bisher keine Probleme hatten,
    und bei einer Kontrolle, normale H4 Lampe mitnehmen und dann einfach die Lampen tauschen,

    also rein damit und fertig,

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #8
    Günter, du hättest ihm auch noch schreiben können dass du ja selbst schon einmal so eine H7 LED Lampe wie im 1. Link in deiner ADV als Abblendlicht verbaut hattest und nach dem ersten Tests sofort wieder ausgebaut und zurückgeschickt hattest. Lichtausbeute gegen Null, absoluter Blindflug.

    Ich habe auch Xenon verbaut und bin damit sogar problemlos durch unsere jährliche Pickerl Überprüfung (TÜV) gekommen. Auch haben die Kappelständer mich damit noch nie aufgehalten. Habe 4300k verbaut.

  9. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #9
    Danke Martin,

    das habe ich voll verdrängt

  10. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Günter, du hättest ihm auch noch schreiben können dass du ja selbst schon einmal so eine H7 LED Lampe wie im 1. Link in deiner ADV als Abblendlicht verbaut hattest und nach dem ersten Tests sofort wieder ausgebaut und zurückgeschickt hattest. Lichtausbeute gegen Null, absoluter Blindflug.

    Ich habe auch Xenon verbaut und bin damit sogar problemlos durch unsere jährliche Pickerl Überprüfung (TÜV) gekommen. Auch haben die Kappelständer mich damit noch nie aufgehalten. Habe 4300k verbaut.

    Habe ich auch! Merke Dir je höher die Zahl bei der Lichttemperatur (der K oder Kelvin-Wert), desto bläulicher und auffälliger. Ich habe ebenfalls das 4300k und es ist der Hammer, wie gut man plötzlich sieht. Außderdem ist die Belastung der Lichtmaschine geringer. Bei der 12er musst Du nur aufpassen, dass die Geschichte "Canbus-tauglich" ist. Sonst wird "Lampf" angezeigt.

    An alle Weltverbesserer JA, ich weiß, dass es nicht zugelassen ist!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers oder Öhlins als Ersatz für Orginal
    Von Asterix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 10:22
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 14:17
  3. Hat schon jemand seine 1200er mit den LED Blinkern nachgerüstet?
    Von dickinson224 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 17:17
  4. War schon jemand beim HP2 Training in Spanien?
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 20:32
  5. Suche Y-Rohr bzw. Kat - Ersatz für R 1150 GS / Adventure
    Von PA 8 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 11:05