Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

LED-Lampen als Ersatz für H4 - Schon jemand Erfahrungen?

Erstellt von AndreasH, 14.11.2014, 18:50 Uhr · 23 Antworten · 45.087 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    ............. Bei der 12er musst Du nur aufpassen, dass die Geschichte "Canbus-tauglich" ist. Sonst wird "Lampf" angezeigt.

    An alle Weltverbesserer JA, ich weiß, dass es nicht zugelassen ist!
    deshalb auch gleich der Link, die wären Canbus-Tauglich

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #12
    Ich habe 6.000K drinnen und bin jetzt in 2 Jahren auf mehr als 40Tkm auch nie aufgehalten worden.
    Habe jetzt die 650er meiner Liebsten auch aufgerüstet, seither erkenne ich im Rückspiegel viel besser, ob sie auch schon überholt hat

  3. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #13
    hier mal 2 Varianten (H4 und H7), die eine ordentliche Lichtausbeute haben und auch durchweg in praktischen Tests (ADV Rider Forum) gut wegkommen:

    H7 2400 lumen LED Headlight bulb
    3600 Lumen H4, H6M LED Headlight bulb

    LED Headlight "Bulb" replacement Modules - ADVrider


    Gruß

    frank

  4. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #14
    hatte diese LED schon bei mir zu Hause liegen,
    habe Sie dann wieder zurück geschickt, da ich keine Möglichkeit gefunden habe die ganzen Teile im Scheinwerfer der 12er zu platzieren.

    habe mich dann für den Xenon-Kit (Canbusfähig) entschieden.

  5. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    hatte diese LED schon bei mir zu Hause liegen,
    habe Sie dann wieder zurück geschickt, da ich keine Möglichkeit gefunden habe die ganzen Teile im Scheinwerfer der 12er zu platzieren.

    habe mich dann für den Xenon-Kit (Canbusfähig) entschieden.

    Bliebe auch die Frage, ob die "Abwärme" Schäden im Scheinwerfergehäuse anrichten könnte. Nicht umsonst ist da ein Lüfter hinten drauf.
    Bei Xenon habe ich es getestet, trotz 3h Dauerbetrieb (während der Fahrt) wurde das Scheinwerferglas nicht wärmer als "handwarm".

  6. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #16
    bei der Abwärme gebe es überhaupt keine Probleme, laut österreichischen Hersteller, mit dem ich ein längeres Gespräch geführt habe,
    diese LED-Kits werden zu 99% für Autos verwendet, da mehr Platz im Scheinwerfer ist,

    wie schon beschrieben, gab es für mich keine Möglichkeit (Platzmangel) den LED-Kit zu verbauen,

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #17
    Für mich eh uninteressant, ich bleibe beim "bösen X-Licht"!

  8. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    Hallo Andi,

    nimm Dir anstelle der LED´s einfach XENON
    Hi, ich hatte in meiner Hayabusa auch so was nettes verbaut :-)

    Kannst du mir sagen oder per Bilder zeigen wo du die beiden Vorschaltgeräte untergebracht hast?

    Gerne auch PN obwohl ich glaube dem einen oder anderen könnte es auch interessieren.

    Vielen Dank schon einmal für deine Bemühungen.

    Gruß Michael

    Nachtrag, wenn dann brauche ich doch die H7 Satz, oder?

    http://shop.afterbuy.de/Beleuchtung-...-b09e1021ef89/

  9. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #19
    Hallo Michael,

    hatte nur das Ablendlicht als XENON verbaut und ja, auch ich hatte das H7,

    verbaut wurde das Vorschaltgerät in der Ausnehmung beim Tank auf der rechten Fahrerseite, dort kannst Du auch den Befestigungspunkt verwenden um das Vorschaltgerät mit Bügel zu befestigen.

    Demontage: Flaps, Seitenverkleidungen von Tank, Schnabel demontieren,

    dann hast Du genügend Platz für die Montage, außerdem benötigst Du noch in Reserve die Abdeckpappe vom Scheinwerfer (Teilenummer: 63127674984),
    wenn Du dann eventuell zurückbauen musst. Da der Originale ein Loch hat.

  10. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    Hallo Andi,

    nimm Dir anstelle der LED´s einfach XENON
    ausverkauft


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers oder Öhlins als Ersatz für Orginal
    Von Asterix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 10:22
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 14:17
  3. Hat schon jemand seine 1200er mit den LED Blinkern nachgerüstet?
    Von dickinson224 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 17:17
  4. War schon jemand beim HP2 Training in Spanien?
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 20:32
  5. Suche Y-Rohr bzw. Kat - Ersatz für R 1150 GS / Adventure
    Von PA 8 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 11:05