Ergebnis 1 bis 8 von 8

LED-Rücklicht

Erstellt von BoGSer-Rüde, 20.08.2007, 21:38 Uhr · 7 Antworten · 1.273 Aufrufe

  1. BoGSer-Rüde Gast

    Standard LED-Rücklicht

    #1
    Hallo Leute,

    ein Teil, was mir an meiner Dicken gar nicht gefällt, ist das klobige Rücklicht. Jetzt gibt es ja z.B. in der Bucht
    http://cgi.ebay.de/LED-Schlussleucht...QQcmdZViewItem
    einige Angebote. Speziell dieser Anbieter beschreibt das LED-Rücklicht so, dass es auch mit Integral-ABS funktioniert und dass aufgrund einer E-Nummer kein TÜV-Eintrag notwendig wäre. Hat jemand von Euch Erfahrung mit LED-Rückleuchten und kann mir sagen, was ich beachten muss?

    Danke und Gruß, Wallace

  2. Anonym2 Gast

    Standard

    #2
    Servus Wallace,

    bekommst Du neu und mit voller Garantie auch hier:

    http://www.boxer-design.de/ger/LEDR1150GS.htm

    Hab meins auch da gekauft - für eine 11er.

  3. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #3
    Hallo Martin,

    danke für den Tipp. Aber die Rückleuchte auf Deinem Link ist nicht für Integral-ABS geeignet, und das hab ich leider .

    Werd mal weiter suchen!

    Gruß, Wallace

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #4
    frag doch mal den

    Im Zubehörkatalog versteckt sich SA LED Rückleuchte... leider ohne Foto.

    Komischerweise im ETK bei der Adv. nicht zu finden ...

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von BoGSer-Rüde
    Hallo Leute,

    ein Teil, was mir an meiner Dicken gar nicht gefällt, ist das klobige Rücklicht. Jetzt gibt es ja z.B. in der Bucht
    http://cgi.ebay.de/LED-Schlussleucht...QQcmdZViewItem
    einige Angebote. Speziell dieser Anbieter beschreibt das LED-Rücklicht so, dass es auch mit Integral-ABS funktioniert und dass aufgrund einer E-Nummer kein TÜV-Eintrag notwendig wäre. Hat jemand von Euch Erfahrung mit LED-Rückleuchten und kann mir sagen, was ich beachten muss?

    Danke und Gruß, Wallace
    Hallo Wallace,

    schau mal bei TT. Bestellnummer: 040-0276

    Ist zwar keine LED, aber trotzdem tolles Teil. Bin sehr zufrieden mit dem Teil, ließ sich problemlos verbauen und sieht für meinem Geschmack sehr gut aus.

    Fotos in meiner Galerie unter: Meine Q oder meine neue Q

  6. BoGSer-Rüde Gast

    Standard Erfahrung mit neuem LED-Rücklicht

    #6
    Hallo Jupp,

    danke für den Tipp, habe mich jedoch mittlerweile für das Angebot in der Bucht entschieden. Die Montage war zwar etwas fummelig, ging jedoch. Die Optik finde ich klasse, passt auch super zu den weißen Blinkern. Allerdings hatte ich dann das Problem, dass die Warnleuchte im FID mal brannte, mal nicht, und das störte mich gewaltig. Problem liegt ja wohl im geringeren Widerstand der LED-Funzel, aber dafür war ja ein extra Widerstand verbaut. Deshalb wieder abmontiert und dem Verkäufer zurückgeschickt. Der wird jetzt das Teil nochmals checken und kriegt es hoffentlich hin, gefällt mir nämlich viel besser als das klobige Original-Licht. Übrigens gefällt mir Deine "neue Q" echt gut. Noch eine Frage: Du benutzt ja auch das Cellular Interphone Headset. Ich habe bei meinem Probleme mit der Klemmhalterung (odr benutzt Du die Klebe-Halterung?). Wenn ich die Lautstärketasten drücke, verschiebt sich die Halterung. Wollte dann die beiden Schrauben fester drehen und dabei ist mir dann das Gewinde aus der Plastikhalterung gebrochen.

    Gruß, Wallace

  7. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von BoGSer-Rüde
    Hallo Jupp,

    danke für den Tipp, habe mich jedoch mittlerweile für das Angebot in der Bucht entschieden. Die Montage war zwar etwas fummelig, ging jedoch. Die Optik finde ich klasse, passt auch super zu den weißen Blinkern. Allerdings hatte ich dann das Problem, dass die Warnleuchte im FID mal brannte, mal nicht, und das störte mich gewaltig. Problem liegt ja wohl im geringeren Widerstand der LED-Funzel, aber dafür war ja ein extra Widerstand verbaut. Deshalb wieder abmontiert und dem Verkäufer zurückgeschickt. Der wird jetzt das Teil nochmals checken und kriegt es hoffentlich hin, gefällt mir nämlich viel besser als das klobige Original-Licht. Übrigens gefällt mir Deine "neue Q" echt gut. Noch eine Frage: Du benutzt ja auch das Cellular Interphone Headset. Ich habe bei meinem Probleme mit der Klemmhalterung (odr benutzt Du die Klebe-Halterung?). Wenn ich die Lautstärketasten drücke, verschiebt sich die Halterung. Wollte dann die beiden Schrauben fester drehen und dabei ist mir dann das Gewinde aus der Plastikhalterung gebrochen.

    Gruß, Wallace
    Hallo Wallace,

    schön, daß Dir meine alte "neue" gefällt, danke.

    habe das cellular auch geklemmt. wenn das teil verrutscht, mußt du einfach das distanzstück etwas dünner schleifen damit die klemmung enger ist. vielleicht noch was gewebeband von aussen auf den helm, damit das teil nicht verrutscht. wenn das gewinde im plastikhalter beschädigt ist, würd ich folgendes machen:

    beide durchbohren, längere schrauben nehmen und von außen zwei selbstsicherne muttern drauf, müsste dann gehen, so wie ich mir das gerade mal am helm angeschaut habe.

    ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und berichte mal nach der reparatur.

  8. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #8
    Hallo Jupp,

    danke für Deine schnelle Antwort und die guten Tipps. Die kaputte Halterung wurde mir auf Kulanz ersetzt, aber das mit dem Distanzstück feilen ist ne gute Idee. Werd ich bei Gelegenheit mal probieren!

    Danke und Gruß

    Wallace


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS LED Rücklicht
    Von Tpauli1977 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 18:22
  2. LED Rücklicht
    Von zwen131 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 19:08
  3. LED Rücklicht
    Von GS-Treiber75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 13:00
  4. LED-Rücklicht
    Von JOQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 19:58
  5. LED Rücklicht
    Von Struppi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 12:42