Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

LeoVince für 11er

Erstellt von GS-Treiber66, 05.09.2006, 20:05 Uhr · 54 Antworten · 8.932 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #21
    Ja, bei mir gibts im Schub auch ab und an ein bißchen Gepatsche bzw. dezente kleine Fehlzündungen- das liegt an dem Zwischenrohr bei dem die Krümmerschelle die großzügigen Einschnitte nicht ganz verdeckt. (zieht daher etwas Nebenluft)

    Gruß Joker

  2. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    #22
    Moin,
    da Ihr nun ja schon fleißig km mit dem LEO gemacht habt,würde mich so eine Langzeiterfahrung interessieren. Und wie sieht's mit Kontrollen der Rennleitung aus, schon mal Probleme gehabt?
    Was macht Ihr beim Tüv wegen der AU, originale mit Kat wieder anschrauben??
    Gruß
    pharao

  3. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    #23
    Warum soll denn beim TÜV der orig. Auspuff wieder ran???
    Der LEO ist doch mit ABE & somit tüffig!

  4. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    #24
    Das schon,aber die Werte bei der AU stimmen doch nicht mehr!
    Oder liege ich da falsch?

    Gruß
    pharao

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von pharao Beitrag anzeigen
    Das schon,aber die Werte bei der AU stimmen doch nicht mehr!
    Oder liege ich da falsch?

    Gruß
    pharao
    Du wirst dann halt gemessen, wie ein Krad ohne KAT (wie z.B. meine 94er)

  6. Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    232

    Standard

    #26
    Na dann is ja gut..........

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #27
    Könnte denn jemand mal ein Bild von dem Topf und den Vrebindungsrohren posten?

    Richtig Geil wäre mal ein Bild von der Einbauanleitung!

    Gibts den LEO auch in CARBON oder nur ALU ???

  8. Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    66

    Standard Leo

    #28
    Der Leo hat ne eingestanzte e-Nr. und entsprechende Papiere dazu. Die Streckenkontrolle und der TÜV sind logischerweise kein Problem. Und wenn ich dann zum TÜV fahre, mache ich den Prüfer darauf aufmerksam (hoffentlich erkennt er es selbst *fg*) das jetzt kein Kat mehr dran ist, fertig.

    Der Einbau: das hab sogar ich ohne Hilfe geschafft

    Bei meiner 850er hab ich die Halterung am Endtopf gelöst (1 Schraube) und dann die Inbus-Schraube vorne an der Schelle. Danach hab ich lange gezogen, gedreht und gerüttelt un das ganze Gezumpel war ab. Soweit ich weiß, ist der Auspuff ja auch bei der 1100er an einem Stück.
    Das Verbindungsrohr hab ich dann per mitgelieferter Feder mit dem Topf verbunden und dann beide (mitgelieferten) Schrauben wieder angezogen.

    Wie gesagt, wenn ich das kann, dann kann das sicher jeder.
    Wenn ich wieder aus München zurück bin, mach ich mal 2 oder 3 Fotos.

    Den Leo gibts meines Wissens nach in 3 Ausführungen, auch in Carbon und Titan, aber wohl nur für die 1100er. Wer hat aber schon noch ne 850er, außer ich?

    Eines ist mir noch aufgefallen:
    seit ich den Leo dran hab, komme ich mit ner Tankfüllung ein bisschen weiter. Ich habs seitdem beobachtet und es bestätigt sich bei jedem Besuch an der Tanke. Den Verbrauch messe ich selten nach und kann somit auch nicht genau sagen wieviel sie weniger schluckt, aber bis die Kontrollleuchte angeht dauert es länger. Mit dem positiven Nebeneffekt leb ich natürlich auch gern.

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von grisu400 Beitrag anzeigen
    Könnte denn jemand mal ein Bild von dem Topf und den Vrebindungsrohren posten?

    Richtig Geil wäre mal ein Bild von der Einbauanleitung!

    Gibts den LEO auch in CARBON oder nur ALU ???
    Hier sind Bilder von meiner 11er mit dem Pott:

    http://picasaweb.google.de/Q.Quaeler/2007MoppedUmbauten

    Wozu ´ne Einbauanleitung? Hier die ToDo Liste:
    - Tank runter (oder zumindest hoch)
    - Kabel von der Lamda-Sonde bis zum oberen Stecker verfolgen und diesen trennen sowie alle Kabelbinder lösen.
    - Lamdasonde rausschrauben - da sich dabei das Kabel "mitdreht" musst du den Schritt vorher machen
    - Halterung des alten Auspuffs unterhalb des Motors (2 Verschraubungen) lösen
    - Auspuffschelle vorne lösen
    - Auspuffhalterung hinten am Soziusrastentrger lösen
    - Auspuff mit (sanfter) Gewalt vom Krümmerrohr ziehen (2.Mann ist hilfreich)
    - Lamdasonde auf Verbindungsrohr schrauben (Stecker wieder zusammenstecken und Kabel "feststrapsen"
    - Verbindungsrohr vom Leo auf Krümmer stecken und "handwarm anziehen"
    - Auspuff auf Verbindungsrohr stecken (auch "handwarm" anziehen)
    - alles ausrichten
    - Feder zw. Rohr und Auspuff einhängen
    - Verschraubungen anziehen (Schellen hinten am Auspuff und vorne am Krümmer)
    - Tank wieder raufsetzen
    - Garage aufräumen

    P R O ST !

  10. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #30
    Supi!
    Besten Dank!

    Kannst Du etwas über den Gewichtsunterschied sagen?
    Der Originale Edelstahltopf wiegt doch recht viel!


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABE LeoVince
    Von Gundi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 20:33
  2. LeoVince EVO II an 11er GS
    Von xbiff im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 14:49
  3. Leovince
    Von zwen131 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 21:43
  4. leovince
    Von a-lex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 15:11
  5. Wer hat im Bergischen einen Leovince an einer 11er (oder 850er) GS?
    Von palmstrollo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 10:38