Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Lucas Bremsbeläge organisch....................

Erstellt von GS Jupp, 23.05.2008, 09:13 Uhr · 20 Antworten · 4.538 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #11
    Einige von Euch werden auch den Newsletter von KS-Parts bekommen haben... sie bietet im Moment Lucas und Brembo Sintermetall-Beläge zum Sonderpreis an.

    Hat jemand von Euch mit den Belägen schon Erfahrungen gemacht? Im Test der MOTORRAD haben beide gewonnen und waren deutlich besser als die Serienbeläge. Da meine aber jetzt fast 50.000 km gehalten haben (und die vorne sind immer noch gut), tendiere ich eigentlich dazu, bei den Serienbelägen zu bleiben.

  2. Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    133

    Standard

    #12
    Kann ich:

    Meine GS, 1100, Bj 95 habe ich, nachdem die Serienbeläge feddisch waren auf Lucas umgestellt, allerdings nicht auf die Sintermetall, da diese eventuell die Bremsscheiben beschädigen, bzw. überschnell verschleißen können. So wurde mir jedenfalls berichtet.
    Zu den Lucas kann ich sagen, halten länger, bremsen besser und sind um rund die hälfte günstiger als die vom offiziellen Dealer.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #13
    Moin,

    sowohl auf der 12erGS als auch auf der jetzigen R1200R habe ich mit Lucas und/oder EBC-Belägen bessere Erfahungen gemacht als mit den Originalen. Bisher allerdings immer auf der Hinterhand. Auf der Vorderhand waren bei 50.000 Km noch die Originalen drauf (12erGS) ... und da habe ich diese verkauft.

  4. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Ausrufezeichen

    #14
    hi leute,

    hier mein schlussbericht

    ich habe die organischen lucas nach 11.000 km rausgeschmissen, da die beläge im mittel bis auf ca. 1,8 mm runter waren

    die bremskraft war alles andere als toll und gequietsche bis zum abwinken

    hab die dinger bei tante louise reklamiert und der gezahlte betrag wurde mir anstandslos binnen einer woche erstattet womit ich mich bei louis bedanke und auch weiterhin ein guter kunde sein werde, jedoch nicht mehr mit lucas bremsbelägen


    seit ca. 4000 km bremse ich dank (brembo) bmw belägen wieder in einer anderen liga


  5. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard Lucas-Bremsbeläge

    #15
    Hallo GS-ler

    Fahre nur Lucas-Beläge.
    Früher organisch,jetzt Sintermetall und noch nie Quietschen gehabt.
    Bestreiche die Trägerplatte immer mit Kupfer-oder Antiquietschpaste.
    Immer Ruhe gehabt.

    Gruß
    GuweS

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    167

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Einige von Euch werden auch den Newsletter von KS-Parts bekommen haben... sie bietet im Moment Lucas und Brembo Sintermetall-Beläge zum Sonderpreis an.

    Hat jemand von Euch mit den Belägen schon Erfahrungen gemacht?
    Jo.

    Vorne:
    0 - 40000 original
    40000 - 83000 Lucas MCB748SV. Bremskraft ok. Ansprechverhalten etwas giftiger. Fauchendes Geräusch beim stärkeren Bremsen. Man gewöhnt sich dran. Wie sie aussehen, sind die bei 100000 wahrscheinlich auch noch drauf.

    Hinten:
    0 - 16000 original.
    16000 - 36000 original
    36000 - 58000 Lucas MCB707SH. Die hätten noch länger gehalten, wenn nicht der Schwimmsattel festgegammelt gewesen wäre. Umständehalber sind jetzt wieder originale drauf.

    Und wenn ich's mir recht überlege, sollte ich mir die dringend mal anschauen, bzw. nicht ohne Ersatz auf Tour gehen.

  7. Motoduo Gast

    Standard

    #17
    Es gibt KEINE von BMW hergestellten Bremsbeläge. Es handelt sich nach Information eines BMW Händlers Brembo-Ware in den BMW-Schachteln...

  8. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von ARJ Beitrag anzeigen
    Es gibt KEINE von BMW hergestellten Bremsbeläge. Es handelt sich nach Information eines BMW Händlers Brembo-Ware in den BMW-Schachteln...
    habe ich auch nicht geschrieben

  9. Motoduo Gast

    Standard

    #19
    ..das habe ich auch NICHT behauptet

  10. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard

    #20
    Malzeit beisammen,
    ich habe mir gerade eure Antworten durchgelesen und hätte noch ne Idee,
    woher das unschöne Quietschen kommen könnte.

    Rückseite der Bremsbeläge mit Kupferpaste vorbereiten wurde ja bereits genannt.
    Habt ihr evtl. mal überlegt, die Kanten der neuen Beläge anzuscheifen - "Kantenbrechung" nennt man das glaube ich.

    Ich hatte mit organ. Lucas Belägen auf meinem vorherigen Möff - ne Transalp auch dieses ekelige Quietschen und bin fast verzweifelt, bis ich auf den Tip mit dem Kanten anschleifen gestoßen bin. Gesagt - getan...das Quietschen war weg.

    Der Grund für das Quietschen waren kleine rausgebrochene Ecken der Beläge. Diese Ecken wurden nur noch durch die Einklebung und Farbe gehalten und haben fleißig an der Scheibe "gejibbelt". Nachdem ich diesen "Bröselkram" entfernt hatte, war wieder Ruhe.

    Evtl. kann ja mal jemand schauen, ob es in diesem Fall auch so ist und das hier posten.

    Schönen Gruß

    Thorsten


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Lucas SV Bremsbeläge Lucas Sinter vorne für BMW R 1200 GS 2004-2011
    Von QgelQ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 10:32
  2. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Bremsbeläge Lucas Neu OVP plus Ölfilter
    Von Gartenkresse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 00:30
  3. Lucas Bremsbeläge
    Von markussmith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 06:42
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Grimeca Bremsbeläge Sinter und Organisch
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 17:45
  5. Bremsbeläge 12er GS hinten organisch von Lucas
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 15:14