Zitat Zitat von Richi-75 Beitrag anzeigen
Malzeit beisammen,
ich habe mir gerade eure Antworten durchgelesen und hätte noch ne Idee,
woher das unschöne Quietschen kommen könnte.

Rückseite der Bremsbeläge mit Kupferpaste vorbereiten wurde ja bereits genannt.
Habt ihr evtl. mal überlegt, die Kanten der neuen Beläge anzuscheifen - "Kantenbrechung" nennt man das glaube ich.

Ich hatte mit organ. Lucas Belägen auf meinem vorherigen Möff - ne Transalp auch dieses ekelige Quietschen und bin fast verzweifelt, bis ich auf den Tip mit dem Kanten anschleifen gestoßen bin. Gesagt - getan...das Quietschen war weg.

Der Grund für das Quietschen waren kleine rausgebrochene Ecken der Beläge. Diese Ecken wurden nur noch durch die Einklebung und Farbe gehalten und haben fleißig an der Scheibe "gejibbelt". Nachdem ich diesen "Bröselkram" entfernt hatte, war wieder Ruhe.

Evtl. kann ja mal jemand schauen, ob es in diesem Fall auch so ist und das hier posten.

Schönen Gruß

Thorsten

hi torsten,

ich werde dies bestimmt nicht testen können, da bei mir mit sicherheit kein organischer lucas belag mehr zum einsatz kommt weder mit paste und kanten schleifen, noch ohne dies

fazit: schrott