Ergebnis 1 bis 5 von 5

LUCAS Sinterkupplung für 12er GS

Erstellt von Fischkopf, 21.05.2008, 11:38 Uhr · 4 Antworten · 971 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard LUCAS Sinterkupplung für 12er GS

    #1
    Hallo,

    leider hat mich auch der Simmerring-Fluch erwischt. Demnächst wird meine Kuh also zerlegt. Die Gelegenheit wollte ich nutzen und den Mechanikern gleich ne Sinterkupplung in die Hand drücken, um die originale zu ersetzen.

    Wegen des Preises wollte ich die Kupplung von LUCAS nehmen, kann da jemand was zu sagen? Taugt die oder sollte man bei der originalen bleiben?

    Meine Ansprüche an die Kupplung halten sich im normalen Rahmen ausser das es schon mal vorkommen kann das ich mich mal wieder fast fahre und dabei hats auch schon kräftig geraucht

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #2
    Hi
    Zur LUCAS Kann ich nix sagen. Allerdings fahre ich seit 80 TKm die von Sachs/Touratech. Am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn sich die Teile mal gegeneinander eingerieben haben (die K-Schwungscheibe sieht aus wie poliert) : fahren und vergessen.
    Dran denken, dass Du bei Umbau auf Sinter nicht nur den Belag erneuern musst sondern den gesamten Kram!
    gerd

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ...
    Dran denken, dass Du bei Umbau auf Sinter nicht nur den Belag erneuern musst sondern den gesamten Kram!
    gerd
    Also ne Kupplung bestellen reicht nicht? Was brauchts denn noch?

    Danke, Gruß

    Stefan

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Kommt darauf an was Du unter "Kupplung" verstehst. Lukas bietet wahrscheinlich lediglich die Kupplungsscheibe (also Belag auf einer Nabe) an. Dann brauchst Du noch die Druckplatte (198) und den Gehäusedeckel (102 EUR).
    Grund: Die alte Scheibe hat Riefen in die beiden Teile geschliffen. Eine neue, normale, relativ weiche Scheibe würde sich diesen Riefen ziemlich schnell anpassen.
    Die Sinterscheibe versucht die Riefen glatt zu polieren, trägt also lange nur auf den "Bergen" der Riefen und belastet die beiden Gegenstücke thermisch sehr stark.
    gerd

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #5
    Hallo Gerd,

    danke, daran habe ich allerdings nicht gedacht. Also ist es gar nicht mal so ein toller Plan gewesen. Da BMW bei der Reparatur die Teile übernimmt (auch ne neue Kupplung(scheibe)) dachte ich; den Mechanikern drücke ich die Sinterkupplungsscheibe in die Hand und gut ist... aber das wird mir dann insgesamt doch zu teuer schade.

    Vielen Dank nochmal für die Infos!!!

    Gruß

    Stefan


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Lucas SV Bremsbeläge Lucas Sinter vorne für BMW R 1200 GS 2004-2011
    Von QgelQ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 10:32
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) TRW Lucas Sinterkupplung
    Von ADV67 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 11:02
  3. sinterkupplung
    Von ben0768 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 11:18
  4. Bremsbeläge 12er GS hinten organisch von Lucas
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 15:14
  5. Sinterkupplung
    Von Manibau im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 12:55