Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Mal wieder Gegensprechanlage...

Erstellt von EagleClaw, 21.01.2013, 07:58 Uhr · 30 Antworten · 4.294 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    288

    Standard Mal wieder Gegensprechanlage...

    #1
    Ich suche derzeit für meine 1200GS eine Gegensprechanlage, um mit meiner weltbesten Sozia kommunizieren zu können. Schnickschnack wie Handy- oder Navi-Anbindung sind mir dabei vollkommen unwichtig. Ich lege eher Wert auf gute Sprachqualität.Wenn man Funk und/oder eine Audioquelle anschließen könnte, wäre das nice-to-have. Derzeit präferiere ich kabelgebundene Varianten, die fest am Motorrad verbaut sind. Da habe ich durch kurzes Googlen mal diese beiden gefunden: baehr tec GmbH - Touren in Perfektion Softline - Motorrad-Gegensprechanlage "InterCom/SotA" mit Geräuschkompensation und High Fidelity Sound Habt ihr Erfahrung mit diesen beiden Anlagen oder gar ganz andere gute Vorschläge? Evtl. kennt jemand auch gute Funkanlagen, die das Kabelgebammsel etwas reduzieren. Bluetooth-Anlagen sind dann eher nicht so mein Ding.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hat jemand Erfahrung mit den Anlagen von intercom? http://w3.nav-kom.de/Kommunikation/IMC-Motorcom/Gegensprechanlagen/ Die sind ja preislich recht attraktiv und haben alles drin, was ich brauche.

  2. Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    36

    Standard

    #2
    Hallo,

    ich hab seit ca. drei Jahren die IMC MIT30.

    Bin damit ziemlich zufrieden. hab das Geränt samt Kabeln unter der sitzbank und an der Buchse neben dem Sitz angesteckt.

    Die Sprachqualität ist bis ca. 120kmh ganz gut. Auch die Neben/ Windgeräusche finde ich nicht schlimm habe mir da mehr rauschen erwartet.


    Aber muss sagen das ich keinen Vergleich zu anderen Freisprecheinrichtungen habe.


    Viele Grüße Lodda

    Bei Fragen einfach melden

  3. Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #3
    Hallo,

    wenn du Qualität haben möchtest wirst du bei kabelgebundenen Anlagen früher oder später bei Baehr landen. Ich habe die Verso xl und dazu die Capo-Funke und beide funktionieren top. Wenn das Wetter besser wird, kannst du gern mal vorbei kommen und eine Hör-/Sprachprobe machen.
    Gruß Uwe

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von klempus Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn du Qualität haben möchtest wirst du bei kabelgebundenen Anlagen früher oder später bei Baehr landen. Ich habe die Verso xl und dazu die Capo-Funke und beide funktionieren top. Wenn das Wetter besser wird, kannst du gern mal vorbei kommen und eine Hör-/Sprachprobe machen.
    Gruß Uwe
    da ich Interphone und Baehrtec vertrete ...muss ich leider gestehen , das nix über Baehr geht ....
    aber wer den Kabelsalat nicht mag....nimmt Bluetooth .....so wie ich die F5 von Interphone

  5. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #5
    Hallo all

    kann diese sehr empfehlen so gut wie Baehr aber nicht ganz so teuer

    www.autocom.de

    fahre diese schon seit 8 Jahren und schon die 3. da ich sie immer mit dem M-Rad mitverkaufe



    gruß wulli

  6. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    288

    Standard

    #6
    Danke für eure Beiträge.
    Bis jetzt stehen in der näheren Auswahl:
    - Intercom MIT100 (ca. 150€)
    - Baehr Basic SL (ca. 320€ mit 2 Headsets)
    - Autocom Logic Kit L-2. (ca. 300€)
    Bluetooth-Varianten schau ich mir auch gerade an, aber da hab ich eine gewisse Abneigung dagegen.
    Aber mal noch ne Ergänzungsfrage: Viele setzen so eine Gegensprechanlage ja in die Werkzeugmulde unter den Fahrersitz. Wo krieg ich da am günstigen eine auf Zündung geschaltete Spannungsversorgung her?

  7. Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #7
    Tut mir leid, aber da bin ich der falsche Ansprechpartner. Ich hab ne 1100 GS und da habe ich einen Sicherungsadapter eingestzt, da wo eine "geschaltete" Sicherung ist. Und mit Sicherungen bei der 12er GS sieht es ,so glaub ich jedenfalls, dünn aus....

    Gruß Uwe

  8. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #8
    die greifste an der Spannung für die Steckdose ab,,vorteil ist das die Sprechanlage ca 30 min nach dem Abstellen des M-rades auch Spannungslos ist

    gruß wulli

  9. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    288

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von wulli Beitrag anzeigen
    die greifste an der Spannung für die Steckdose ab,,vorteil ist das die Sprechanlage ca 30 min nach dem Abstellen des M-rades auch Spannungslos ist

    gruß wulli
    Das klingt gut, da mach ich mich mal schlau.

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von EagleClaw Beitrag anzeigen
    Das klingt gut, da mach ich mich mal schlau.
    Ich biete ca 29 minuten weniger ....bei meinem Moped macht es nach ca 1 ner Minute KLICK und alles geht aus....!


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS Adventure Gegensprechanlage
    Von rockster70 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 16:55
  2. Gegensprechanlage MIT-100
    Von Smile im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 15:56
  3. Suche Gegensprechanlage
    Von Lucy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 14:20
  4. Gegensprechanlage
    Von rellob im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:03
  5. Gegensprechanlage
    Von Donnerbalken im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 09:27