Ergebnis 1 bis 6 von 6

Mechanik der Originalkoffer 12GS schwergängig

Erstellt von leiter, 24.09.2007, 17:57 Uhr · 5 Antworten · 837 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    149

    Standard Mechanik der Originalkoffer 12GS schwergängig

    #1
    Hallo, ich habe seit 3 Wochen einen Satz Originalkoffer für die 12GS. Schon nach einer längeren Urlaubstour habe ich Probleme, die Koffer in der Größe zu verstellen (von gross auf klein). Ich hatte sie vorher auch gut gereinigt, d.h. es kann nichts in die Mechanik gekommen sein. Hat jemand einen Tipp, wo/wie ich die Mechanik schmieren kann oder sonst etwas machen kann.

    P.S. Ich war wirklich erstaunt, wieviel man in zwei Koffer und Topcase mitnehmen kann - zwei Wochen Dolomiten und Toskana mit Sozia war nicht wirklich ein Problem. Sehr hilfreich: Kompressionssäcke.

  2. Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    26

    Standard Koffer

    #2
    Hallo, ich hatte große Probleme mit dem rechten Koffer, die Mechanik war so schwergängig, dass ich den Koffer zum Händler gebracht habe. Laut Händler wurden 1.5 Stunden benötigt um eine neue Mechanik zu installiern. Nun habe ich fast die gleichen Probleme bei dem anderen Koffer. Allerdings aus Sicht des Händlers, alles okay. Sein Tipp, reinigen und mit Teflonspray konservieren.
    Ich würde mir die Koffer nicht mehr kaufen. Meines Erachtens steht die Qualität der Koffer in keinem Verhältnis zum Preis.
    Gruß
    Jackson

  3. Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    67

    Standard Innenboden

    #3
    Ich habe das auch schon gehabt, der Händler hat mir dann einen neuen Koffer-Innenboden auf Garantie getauscht. Hat aber 3 Wochen gedauert.

    Gruß,
    Henning

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Jackson
    Ich würde mir die Koffer nicht mehr kaufen. Meines Erachtens steht die Qualität der Koffer in keinem Verhältnis zum Preis.
    Gruß
    Jackson
    Qualitaet der Koffer ist ansonsten nicht schlecht. Leider wird die Verstellmechanik schmutzig und dann schwergaengig. das hatte ich bei der Miet-GS festgestellt, und mich dann beim endgueltigen Kauf gegen diese Koffer entschieden.

    Da kann man auch wenig gegen machen, ausser den Koffer selber auseinandernehmen und den Mechanismus wieder gaenig machen (Fiddel-Arbeit). Danach hin und wieder ein Plegemittel reinschiessen. Da gibt es solche die nicht oelig sind.

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #5
    Moin,

    ich konnte mich über die Verstellmechanik der Originalkoffer nicht beklagen. Funktionierte immer einwandfrei. Speziell das Topcase habe ich fast 50.000 KM auf allen möglichen Strecken, auch auf Schotter etc, sparzierengefahren und aufgrund unterschiedlicher Beladungen häufig verstellt. War zum Schluß z.B. auch noch wasserdicht.

    Die Seitenkoffer habe ich hauptsächlich auf größeren Urlaubs-/WE-Touren eingesetzt. Gereinigt habe ich alle Koffer mit dem Hochdruckreiniger am Motorrad. Danach trockengewischt und weggestellt bzw. das Topcase blieb montiert. "Geschmiert" habe ich nie.

    Würde in Deinem Fall ebenfalls beim vorsprechen.

    Gruß

  6. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Lächeln koffer

    #6
    Ein bischen Silikonspray dran und dann gehts etwas leichter


 

Ähnliche Themen

  1. Originalkoffer R 1200 GS
    Von Heiko1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 14:41
  2. Problem mit Schuberth C3 Mechanik
    Von qualinator im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 16:56
  3. Benzinhahn schwergängig
    Von Helge im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 20:44
  4. Suche Mechanik des Sitzes einer 1100 gs
    Von rolandb im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 11:27
  5. Offroadtauglichkeit der Originalkoffer
    Von Nordlicht im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 09:44