Ergebnis 1 bis 5 von 5

Meine Erfahrung mit Scala Q1

Erstellt von Dexter, 14.06.2014, 19:54 Uhr · 4 Antworten · 575 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard Meine Erfahrung mit Scala Q1

    #1
    Ich habe mir das Gerät als Sologerät gekauft, weil ich es nur für Naviansagen und evtl. Musik ( Radio, mp3 ) nutzen wolte.

    Mein Kumpel hat sich nun das gleiche Gerät geholt und wir sind total begeistert davon.
    Zunächst dachten wir die Verbindung bricht nach 5 Meter ab.

    Wir sind hier durch mein Haus gestiefelt und hatten die Helme auf der Hirse.
    Bitte keine Kommentare wie bescheuert das aussah. Deshalb habe ich auch meinen Kumpel in den Garten geschickt.
    Was sollen die Nachbarn von mir denken...

    Und tatsächlich war durch die Terrassentür die Verbindung ziemlich schnell schlecht.

    Ok, dachten wir. Zum Austausch an der Ampel sollte es aber locker reichen.

    Dann sind wir in den Harz gefahren und haben recht schnell festgestellt, dass die Reichweite im Freifeld locker 200-400 Meter reicht und man kann sich auch noch bei 140 km/h auf der Bahn prima verständigen.
    In den Bergen war die Reichweite erwartungsgemäß etwas schlechter.
    Dennoch sind wir von dem Teil total begeistert und können es vorbehaltlos weiter empfehlen...

  2. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    548

    Standard

    #2
    Der Effekt mit dem Verständigungsproblem in ruhiger Umgebung (Haus) ist erklärbar. Durch die starke Geräuschkompensation brauchst Du für normale Funktion eine bestimmte (Wind)geräuschkulisse.

    Weniger schön sieht es i.d.R. mit der Betriebsdauer aus. Nach 5 Stunden geht zumeist die Lampe aus. Und dies bei frischem Akku. Als ich eines meiner Geräte geknackt habe, stellt ich fest, dass der Akku mit dem Empfangsteil verschweißt war. Cardo, Midland und Albrecht (alles 1 Verein) kommt mir seit dem nicht mehr an den Helm. Die Dinger sind nur ein Erlebnis für 1-2 Saison(s).

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Ich kann die kurze Haltbarkeit für das G4 von Cardo nicht bestätigen.
    Bei Touren mit Männern 3 Tage je 9 Stunden stand- by, dazu ein oder zwei stunden Musik.
    Bei Touren mit meiner besten Freundin 10-12 Stunden dauergeschwätz- und das nun schon seit Jahren. Ich musste MEIN G4 ersetzen, weil ih es mechanisch zerstört hatte
    Dennoch werde ich wohl auf Sena wechseln. Die scheinen mir technisch weiter zu sein in Bezug auf die Koppelbarkeit mit anderen Produkten bei ähnlicher Qualität.

  4. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #4
    Über die Akkuleistung können wir uns auch nicht beschweren.
    6-8 Stunden haben die Geräte locker durchgehalten, und wir haben recht viel gequatscht.

    Da dies mein erstes Gerät dieser Art ist, war es die ersten Kilometer recht ablenkend, wenn der andere einen vollbabbelt, oder gar noch im Regen anfängt zu "singen".

    Da hat man sich aber ziemlich schnell dran gewöhnt...

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #5
    Als ich meinen ersten Unfall hatte, hörte ich dann plötzlich meine Sozia nicht mehr, konnte sie auch nicht sehen. Das waren die schlimmsten sekunden meines Lebens. Dabei war sie nur schon vorher runtergekugelt und hatte bereits den Helm abgenommen. Man gewöhnt sich also durchaus sehr an diesen Zustand. Ich persönlich möchte ihn bei gemeinsamen Reisen mit ihr nicht missen.


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 07:24
  2. Meine Erfahrung mit Umbau auf Zubehörspiegel Ravenna
    Von Barni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 12:39
  3. Helmkamera - Meine Erfahrung mit der AC Pro1 V2 Helmkamera
    Von surfguy im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 14:04
  4. Meine Erfahrung mit dem Service von BMW
    Von winnie59 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 21:02
  5. Meine Erfahrung mit TomTom
    Von BoGSer-Rüde im Forum Navigation
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 16:27