Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Motorrad-Hebebühne???

Erstellt von Frechdachs, 19.04.2013, 11:23 Uhr · 35 Antworten · 8.607 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #31
    Bei Betondecken würde ich mir keine Sorgen um punktuelle Belastung machen....

    Bei Garagendecken aus Beton auch nicht, auch die Belastung durch die ca 250Kg Moppedgewicht spielt keine Rolle. Die Schneelast kann im Winter um einiges höher sein

    Gruß
    Berthold

  2. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #32
    Nein so nicht!
    Man braucht zwei Haltepunkte, einen am Lenker und einen untere Sitzbank und zwei Umlenkrollen an der Decke.
    Die Winde kann dann irgendwo mit Abstand sitzen. Sie zieht über einen 1Rollen Flaschenzug (Lieferumfang). Dadurch kann man sehr gefühlvoll anheben und absenken.
    Für die Umlenkrollen habe ich ein Rahmen gebaut so dass mindestens auf vier Punkte das Gewicht verteilt ist.

    Alles an einen Haken zu hängen würde sicherlich keinen Spaß beim Schrauben machen.

    - - - Aktualisiert - - -

    So jetzt langt es, habe mal zwei Fotos gemacht

    image.jpg image.jpg
    Das Zweite Foto zeigt die Flaschenzugrolle nach rechts zur Winde und links zu den beiden Haken.(Eigenbau)
    Nach links ist das Seil nur lose um einen festen Bolzen gelegt. So kann ich das Motorrad beim anheben gerade ausrichten. Wenn Gewicht drauf ist verschiebt sich da auch nichts mehr.

    Ich hatte den Rahmen zusammen mit den Haltebolzen und zwei Komponenten-Dübel an der Decke Fixiert. Als ich den Rahmen zum streichen wieder abnehmen wollte hat die Dübelmasse so stark geklebt dass ich mich dran hängen konnte. Lass ich jetzt so aber deswegen ist er noch nicht gestrichen.

  3. Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    47

    Standard

    #33
    Hallo zusammen,

    wenn ihr im nächsten Winter nicht an der GS schraubt, kann ich euch zum der Bau der folgenden Bühne raten.
    Motorrad-Hebebühne
    Ich habe sie selbst im Einsatz und kann sie nur empfehlen.

    Grüße aus dem Taunus, Tigerduckdad

  4. Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    116

    Standard

    #34
    Hallo nochmals an alle,

    nachdem ich mich für diese Hebebühne (Motorradhebebühne, Hebebühne für Motorrad - Werkzeug-Direkt) entschieden habe kann ich Euch nur sagen, daß ich mit dem Teil äußerst zufrieden bin.
    Nun muß noch eine Gummiunterlage für den Hauptständer besorgt werden, daß das Mopped auch sicher steht.
    Die Vorderradaufnahme ist aus einem für mich nicht nachvollziehbaren Grund nicht wirklich zentral. Aber mit 2 neuen Bohrungen kann hier schnell Abhilfe geschaffen werden.
    Kurzum: Sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis

    Beste Grüße

    Klaus

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #35
    299,- ist ein Superpreis!

  6. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #36
    @Tigerduckdad

    Welchen Wagenheber hast du da runter geschraubt?
    Ich habe einen 2 T und der ist schon zu Schwach für die GS.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. MR Hebebühne für 399
    Von juekl im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 00:46
  2. Hebebühne
    Von Boris S. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 11:12
  3. Motorrad Hebebühne
    Von AndiGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 20:59
  4. Motorrad - Hebebühne gesucht
    Von Peter blau im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 07:20
  5. Verkaufe neuwertige Motorrad Hebebühne...
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 07:46