Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Motorrrahebebühne DEMA 24359

Erstellt von gstommy68, 15.12.2015, 11:52 Uhr · 36 Antworten · 5.022 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #11
    ...und beim Vorderradausbau. Bei meinen GSen ist unter den Rädern stets wenig Luft, wenn sie auf dem Hauptständer stehn (wegen kurzer Strebe). Und um das Vorderrad unterm Kotflügel rauszukriegen, sollte vorne hoch - und hinten runter: in den Schacht unter diesem Blech.

    Im Testbericht der Hebebühnen, der an dem link von Münsterländer dranhängt, stehn schon sehr viele beachtenswerte Aspekte, auch wenn der Test noch zu Westmark-Zeiten geschrieben wurde.
    Für den Hobbybereich würde ich auf stabile Rollen nicht verzichten wollen. Arretierungsmöglichkeit sind natürl. obligatorisch! So kann man die Bühne problemlos alleine beiseite stellen, wenn nicht gebraucht. Meine läßt sich auch seitlich aufstellen und an die Wand lehnen, so daß sie wirklich nur minimalen Platz beansprucht.

  2. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    111

    Standard

    #12
    Hmmm das mit dem aufstellen und an die Wand lehnen ist ja super, darf man fragen was das für ein Modell ist und was es in etwa kostet ?

    evtl. gibt es ein Bild davon ??

    Gruß Bernd der Memminger

  3. Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #13
    Hi Bernd,

    schau in mein Post # 9.

    Der Link funktioniert , Preis liegt bei ca. 1200 €.

    Gruß

    Tommy

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
    Hi Bernd,

    schau in mein Post # 9.

    Der Link funktioniert , Preis liegt bei ca. 1200 €.
    Elfer-schwob beschreibt aber in #2 eine andere Bühne als Deine mit Blattgold

  5. Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    111

    Standard

    #15
    Hallo,
    ja ich meinte die vom Elfer-schwob - wo mann an die Wand schieben - anlehnen kann.
    Das wäre evtl. auch bei mir gut zu machen ;-)

    Gruß Bernd der Memminger

  6. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #16
    .. wenn die DEMA die breite Bühne ist ( > 65 cm) , kaufen; Ich hab´sie seit 2 Jahren - für drn Bastlre mehr als ausreichend; Zum Verstauen kommt ein Moped drauf, dann *verlier* ich auch nicht zu viel Platz!

    Andreas

  7. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #17
    hallo mm-bernd,

    meine bühne ist so ne 400-€-bühne, optisch wie die dema aus der überschrift.
    breite ca. 70 cm.
    vermutl. kannst du jede bühne seitl. hochstellen u. anlehnen. ggfs mußt du eben passende holzunterlagen drunterstellen, um ein verziehen des gestells zu verhindern.
    ich bin momentan mobil unterwegs u. hab keinen zugriff auf meine bilder. stell ich später mal ein. schaust halt nomol vorbei.

    ich will hier nur nochmal auf die garagen-/werkstatthöhe hinweisen:
    die gs ist - je nach scheibe - knapp 160 cm hoch. die bühne in tiefster stellung ca. 15 cm. da bleiben bis zur standard-garagendecke v. ca. 200 cm nimmer viele cm zum anheben!

    zum großangriff auf die gs müssen daher scheibe + spiegel ab. oder die bühne ins freie. und hierfür brauchts dringend rollen.

    grüße vom elfer-schwob

    edit: im wohnzimmer gehts...

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #18
    Jau, da ich um die 3,20m Zimmerhöhe hab. Nur leider im 4. Stock. Ansonsten hält mich gerade das Argument davon ab, eine Bühne zu kaufen. . .

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Ansonsten hält mich gerade das Argument davon ab, eine Bühne zu kaufen. . .
    Ebbe in der Kriegskasse?

  10. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #20
    Hallo

    erst mal an alle vielen Dank für die interessante und lebhafte Disusssion hier. Bin immer noch noch der Meinung, das die DEMA24359 das beste preis - leisungsverhältnis bietet. Die STEMA Hebebühnen sehen optisch ein wenig höherwertiger aus, allerdings kannn ich da kein konzeptionellen Vorteil feststellen.
    Natürlich ware es schön, die Teile mal in natura in Augenschein nehmen zu können.

    Weiß jemand zufällig, ob die auf der Messe in Dortmund zu sehen sind?

    gruß
    gstommy68


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte